Flintenlaufgeschoss 12/70 gegen 12/76

Registriert
5 Mrz 2005
Beiträge
8
Seit ein paar Monaten bin ich stolzer Besitzer einer Blaser95 Slug&Steel BDF. Obwohl das Flintenkaliber 12/76 ist, wird die Waffe von Blaser mit 12/70-er Bleibatzen auf 50m eingeschossen. Auf Nachfrage sagte man mir, dass die Präzision mit den 12/70 höher ist und die 12/76 nur in Flinten mit gezogenen Läufen etwas bringen. Kann das jemand bestätigen? Wer hat Erfahrungen bezüglich der wirksamen Reichweite und Präzision?
 
Registriert
7 Okt 2003
Beiträge
2.706
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von astor:
(...)Kann das jemand bestätigen? (...)<HR></BLOCKQUOTE>

Ich kann das für meine Waffe nicht bestätigen, sondern muss dem widersprechen.
Allerdings habe ich auch keine Blaser, sondern eine Benelli.

Allerdings schießen sich die 12/76er Slugs trotz Kompensator auf Dauer nicht besonders angenehm und das Schußbild leidet ab dem 10. Schuß bei mir doch beträchtlich.
 
Registriert
26 Jan 2005
Beiträge
7.784
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von astor:
Auf Nachfrage sagte man mir, dass die Präzision mit den 12/70 höher ist und die 12/76 nur in Flinten mit gezogenen Läufen etwas bringen. Kann das jemand bestätigen? Wer hat Erfahrungen bezüglich der wirksamen Reichweite und Präzision?<HR></BLOCKQUOTE>

Dass ein 12/76- FLG nur in einem gezogenen Lauf Vorteile gegenüber einem solchen in 12/70 hat, ist schlichtweg Unsinn. Mehr Energie im Ziel kann kein Nachteil sein. Möglicherweise liegt hier eine Verwechslung vor. RWS empfiehlt für eine der Sabot Slug Ladungen nur den Einsatz in gezogenen Läufen. Bei der Blaser BBF 95 handelt es sich aber um einen glatten Schrotlauf!
Die Frage der Präzision von FLGs muss mit jedem Lauf gesondert getestet werden. Wenn Blaser nun sagt, dass das 12/70-FLG präziser aus dem Gewehr schießt, wird das wohl stimmen und durch Versuche ermittelt worden sein ( hoffe ich jedenfalls...). Es gibt aber neben den RWS - Produkten in 12/76 noch jede Menge Mitbewerber! Testen ist zwar teuer, aber wenn ich die hohen ethischen Ansprüche sehe, die hier im Forum jedenfalls gepostet werden, können aber die Kosten kein Kriterium sein, um einen präzisen Schuss mit einem FLG zu gewährleisten.
Zur Einsatzreichweite: Wie Berufene berichten, ist der berühmte Bierdeckel auf 100m aus glattem Lauf mit den FLGs von Sauvestre zu halten.

WTO
 
Registriert
18 Apr 2005
Beiträge
836
Aus der Praxis sage ich dir präzisionsmäßig geben sich 12/70 zu 12/76 nichts.

Meine Waffe habe ich mit der Standard-Brenneke 12/70 auf 75m Fleck eingeschossen (ergibt maximalen Hochschuss von 3cm auf 50m), was auch die maximale jagdliche Schussweite damit ist. Mit der Magnum oder sogar der Sauvestre und vor allem etwas Übung und viel Testen auf dem Schießstand sind die 100m auch möglich.

mfg Österreicher

[ 10. Februar 2006: Beitrag editiert von: Österreicher ]
 
A

anonym

Guest
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Tobisch:


Zur Einsatzreichweite: Wie Berufene berichten, ist der berühmte Bierdeckel auf 100m aus glattem Lauf mit den FLGs von Sauvestre zu halten.
<HR></BLOCKQUOTE>

Ja. Problemlos.
 
A

anonym

Guest
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Österreicher:
Aus der Praxis sage ich dir präzisionsmäßig geben sich 12/70 zu 12/76 nichts.
<HR></BLOCKQUOTE>

Aber die 12/76 von Sauvestre tut weh.

Nachdem ich ein Weichei bin und das europäische Wild ebenso, verzichte ich auf das /76
 
Registriert
18 Apr 2005
Beiträge
836
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Tiro:


Aber die 12/76 von Sauvestre tut weh.

Nachdem ich ein Weichei bin und das europäische Wild ebenso, verzichte ich auf das /76
<HR></BLOCKQUOTE>

Stimmt!

Die 12/70er Sauvestre tritt schon wie die 12/76er Brenneke und die 12/76 Sauvestre ist noch eine Ecke stärker im Rückstoß. Da verzichte ich auch gerne darauf nachdem ich mal nach einem 6er Packerl den ganzen Tag Schulterprobleme hatte!
 
Registriert
18 Jan 2006
Beiträge
1.966
Hallo Tiro,

ich freue mich, dass wir hier ohne Einschränkungen einer Meinung sind!!!!

12/76 ist von der Präzision genauso gut wie 12/70, aber in der Leistung merklich besser!

Sauvestre ist hier sicher der Platzhirsch, was gute Slugs betrifft, besonders wenn es sich um glatte Läufe handelt, wie es sich für eine Flinte gehört.

----
Tom
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
132
Zurzeit aktive Gäste
539
Besucher gesamt
671
Oben