Flintensport im Bergischen bis Köln

Mitglied seit
26 Mai 2009
Beiträge
804
Gefällt mir
0
#1
Moin Gemeinde....

ich bin beruflich bedingt umgezogen und nun lebe ich in Solingen.

als Anhänger der "heiligen Flinte zu Skeet" (jagdlich und sportlich) bin ich nun hier gestrandet und auf der Suche nach attraktiven Ständen die ich mal ( regelmässiger) unsicher machen kann....

Wer aus der Nähe kann mir denn da mal nen Tip geben....

gefunden habe ich bisher :

Breckerfeld (Hagen) wenn der Stand aber noch in dem Zustand ist in dem ich Ihn 2003 mal besucht habe, würde ich da ungern hin (zumal auch ne Stunde zu fahren)

Vluynbusch und alle der KJS Wesel ( kenne ich seit 2 Jahren, da war ich mehrmals die Woche, als ich noch in Duisburg lebte, von hier ebenfalls ne Stunde fahrt)

Coesfeld : saugeil aber selbst von DU wars noch ne Stunde zu gurken, mit der latenten Gefahr der Abhängigkeit vom Parcours

Volkmarsen Külte: super, aber am A der Welt die Spritkosten bringen einen um.

Buke: Super und lange mein Heimat, aber 180km sind doof

Wiesbaden: 2 Stunden von Solingen weg

Troistorf ( hinter Köln, also blöde über die A3 im Stau stehen)

Ahrweiler: aua aua Autobahn

Leverkusen Dynamit Nobel Stand ( habe mal gehört man dürfe da nur DN Mun schießen? wäre aber wohl nur 30 min weg)

ins Märkische: Meinerzhagen / Lüdenscheidt ( auch ne Stunde Fahrt und wohl nur Trap ?)

macht mich bitte schlau und lasst mich an euren Lieblingsständen teilhaben..

- falls nur sportlicher Stand auch ok, dann überlege ich eben ne Mitgliedschaft im Verein

Gruß und WH Klaus
 
Mitglied seit
4 Mrz 2007
Beiträge
8.866
Gefällt mir
966
#3
Jep! Seitdem die KJS Remscheid nicht mehr ihren Stand hat,fährt alles nach Talbecke! :roll:

Wirst wohl nicht drum rum kommen und ein wenig Autofahrt in kauf nehmen müssen wenn du einen guten Stand besuchen möchtest? :wink:

Köln Vingst war auch mal ein Stand,aber ob es den noch gibt? :roll:

Troisdorf und Vlynbusch dürften wohl die best naheliegensten für dich sein? :shock:
 
Mitglied seit
4 Mrz 2007
Beiträge
8.866
Gefällt mir
966
#6
Och, Troisdorf jetzt auch? :shock:
Bin zwar nicht oft da gewesen,weil der immer so voll war!
Breckerfeld bin ich früher 80er und 90er viel gewesen!
Das war aber immer schon ein Sauladen! Wie es da heute aussieht weiß ich nicht? :roll: Ich habe vor gar nicht langer Zeit mal von einem Ex Bewohner aus Breckerfeld gehört,dass dort ein neues Schießcenter gebaut werden soll!
Ob da was dran ist? :roll:
 
Mitglied seit
26 Mai 2009
Beiträge
804
Gefällt mir
0
#7
OMG,

das ist ja mal alles extem übel..... von Allem her wäre es wohl am sinigsten ich fahre weiter nach Vluynbusch und schieße nur jagdlich weiter, oder gehe den (zu teuren) Königsweg und fahre jedesmal bis Wiesbaden oder Bad Neuenahr..... aber das 1-2 mal die Woche... nee dann kann ich besser nen eigenen Stand bauen lassen.

oder Bedburg ( dann habe ich mit der A46 aber auch ne Autobahn wo man nur mit ausliegender Parkscheibe stehen darf, von fahren kann da ja kaum eine Rede sein.) und die Bilder der Homepage vermitteln auch keinen Top Stand. Werde mir den aber selber vor Ort ansehen.

Die Breckerfeld Träumereien sind wohl an der Realität weit vorbei.. wirtschaftlich kann man da nix erreichen, und die Millionen die da verbaut werden sollten... naja Träume eben

Talbecke sieht mir auch sehr abgeranzt aus, so ähnlich wie Schermbeck (Dorsten) und ist auch nicht soo schnell zu erreichen.

Wo bin ich hier nur wieder hingekommen..... Menno!

Aber Danke schonmal für die Infos
 
Mitglied seit
18 Jan 2010
Beiträge
666
Gefällt mir
102
#8
Hallo kingklops,

- Bad Neuenahr, "Bengener Heide", Trap + Skeet
- Köln, Dünnwald, da war ich seit zich Jahren nicht mehr, ist das der gleiche wie Vingst, hier schon beschrieben + geschlossen ?
- Troisdorf, Trap, Skeet, kleiner Parcour nur Dienstags mit Subsonic- keine andere Munition, vor dem Parcourbesuch tät ich anrufen.

Waidmannsheil, Fleischjäger
 

Neueste Beiträge

Oben