Fotos von Regenbogen im Revier 2019

Anzeige
Mitglied seit
30 Dez 2016
Beiträge
1.479
Gefällt mir
1.431
#32
Starker Wind, Regen und Sonne gleichzeitig ergibt zwei Regenbögen nebeneinander. Wieder was gelernt.
1570972280577.png
*schlaumeiermodus anfang*
Es ergibt sich aus den Brechungseigenschaften des Wassers, dass der Lichtstrahl, wenn er den Weg durch den Tropfen nimmt, immer in einem Winkel von 42 Grad austritt, verglichen mit der Richtung der Sonne. Das bedeutet, der Regenbogen ist die Verbindungslinie aller Tropfen, die mit mir als Betrachter und der Sonne einen Winkel von 42 Grad bilden. Diese Linie bildet einen Kreis, beziehungsweise einen Halbkreis, einen Bogen.
Ein doppelter Regenbogen kommt nun dadurch zustande, dass der Lichtstrahl im Tropfen nicht nur ein Mal, sondern zwei Mal gespiegelt wird. Dann tritt er nämlich in einem anderen Winkel aus dem Tropfen wieder aus, in einem 51-Grad-Winkel. Die Verbindungslinie all dieser Tropfen, in denen sich die Lichtstrahlen zwei Mal spiegeln, bilden nun ihrerseits einen eigenen Bogen. Dieser zweite Bogen ist größer, er umschließt den ersten.
Wegen der doppelten Spiegelung sind die Spektralfarben umgekehrt angeordnet. Beim Hauptregenbogen ist innen Violett und außen Rot, beim zweiten Regenbogen ist es umgekehrt. Und der zweite Regenbogen ist immer auch ein bisschen schwächer.
*schlaumeiermodus ende*
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben