Fotosammlung von der Jagd

Anzeige
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
1.061
Gefällt mir
2.764
Ja schlecht ernährt. Als die Amerikaner nach dem 2. Weltkrieg die Jagdhoheit hatten und von Forstbeamten geführt wurden, sagte mal einer beim Anblick seines ersten Eichkaters: "Oh armes Deutschland, nur so kleine Fuchs??? Seitdem heißen sie bei uns kleine Füchse.
Den Spruch kenn ich auch, wußte aber nicht recht von welchen nicht-deutschen Besuchern er stammte...hatte ihn immer so Richtung Ural verortet.:LOL:.

"Armes Deutschland" - kleine Fixxe…!"
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
1.061
Gefällt mir
2.764
Mich lief heut auf DJ ein Mords-Wildkuder an - ein herrliches Bild, in raumgreifenden kraftvollen Fluchten kam er auf einer Gasse im Fichtenbestand an, bog 10 m vor dem Sitz ab und nahm das Horden-Gatter an...
Irgendwie ein Miniatur-Bild wie von einer eleganten Großkatze.

Nach erster Schrecksekunde schnell den Püster abgelegt, Kamera vom Sitzbrett hoch, in Anschlag und ....:oops:

Da, wo der rote Pfeil ist, verschwand er grade.....:ROFLMAO:!

DSC01677_LI.jpg
 
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
7.125
Gefällt mir
7.659
Ist mir noch nicht gelungen ein Foto in freier Wildbahn. In Ungarn hab ich mal einer Katze den ganzen Abend beim Mausen zuschauen können. Sagenhaftes Herbstlicht und die Katze im Gras. Ich mag sie, die Wildkatzen.
 
Mitglied seit
1 Nov 2013
Beiträge
1.468
Gefällt mir
1.214
Ist mir noch nicht gelungen ein Foto in freier Wildbahn. In Ungarn hab ich mal einer Katze den ganzen Abend beim Mausen zuschauen können. Sagenhaftes Herbstlicht und die Katze im Gras. Ich mag sie, die Wildkatzen.

Vor 4 Wochen ist eine weibliche Wildkatze bei uns im Revier überfahren worden, sie ist in das
Vet-U-Amt gegangen; Darmlänge wurde ausgemessen und es handelt sich definitiv um eine Wildkatze!
Hab in den letzten Jahren mehrfach Katzen in unserem Revier beobachtet, wo ich vermutet habe, das es sich um Wildkatzen handeln könnte, jetzt der Beweis durch das Straßenopfer!
Hier in unserer Region gibt es allerdings auch deutlich mehr Wildkatzen als erwartet wurde, ein entsprechendes Monitoring brachte dies ans Licht!
Hier mal die sehr informative und Veröffentlichung und Zusammenfassung eines Symposium zum Thema Wildkatzen:

Volmer, K. & Simon, O. (Hrsg.) (2016): FELIS Symposium vom 16.-17. Oktober 2014 in Gießen „Der aktuelle Stand der Wildkatzenforschung in Deutschland“,

VVB LAUFERSWEILER Verlag, 239 Seiten.

Der Tagungsband ist im Buchhandel (ISBN: 978-3-8359-6369-6) für 19,80 Euro erhältlich.



Gruß

Prinzengesicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
7.125
Gefällt mir
7.659
Die wurde 2017 in unserem Revier überfahren....... IMG_4596 (2).JPG
Im gleichen Jahr sah ich 30 km weg am Straßenrand eine überfahrene Katze die noch lebte, aber in den letzten Zügen. Der Unterkiefer war total zerquetscht. Ich holte den Bergstecken und schlug sie ab. Dann wollte ich einen Eimer aus dem Auto holen und sie sicher zu stellen, als Nachweis. Katzen haben ja bekanntlich 7 Leben und urplötzlich schnellte die "leblose" Katze (Jungkatze) noch ein paar Mal in die Höhe, rutschte unter der Leitplanke durch und fiel ins Hochwasser des Baches.
 
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
1.061
Gefällt mir
2.764
Heute Kaiserwetter !

Die leblos wirkenden und doch in aktiver Wechselwirkung stehenden Lebensgemeinschaften an einer Esche aus Holzgewächs, Moosen und Flechten (Mikroorganismen wollten nicht aufs Bild).
DSC01678.JPG
DSC01679.JPG
Pedro Wohlgetan würde sagen: "Hört ihr, wie sie miteinander reden ?".... übers Wetter z.B. ?
:ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
7.125
Gefällt mir
7.659
Heute früh auf nach Böhmen zur Drückjagd in ein neues Revier wo ich erst einmal war. Nachdem ich früher dran war, reichte die Zeit noch für einen kurzen Bordellbesuch. Es gibt keine roten Lampen am Eingang weil das Kundenklientel auch in der Dämmerung zur Recht kommen muss. Wollte auch nur schauen, nichts anfassen, daher alles kostenlos.
Das Jagdgatter "(Obora O...) ist ca. 80 ha groß. Darin leben angeblich 300 Stück Rotwild, Damwild, Muffelwild. Die Nachfrage nach derartigen Trophäen ist wohl etwas zurück gegangen wie mir meine Jagdfreunde berichteten. Aber für Leute wie: "Herr ...... wo bekomme ich schnell einen IIb Hirsch her? genau das Richtige.
Daher ein paar Fotos, wohlgemerkt nicht freie Wildbahn.. IMG_9889.JPG
Ein eisiger Wind wehte, Rotwild war unsichtbar, nur Damwild war zu sehen. Am Abend war es dann am Futterplatz besser...
IMG_9899.JPG
IMG_9917.JPG IMG_9920.JPG
An der Benzina traf ich meinen Jagdfreund. Der erste Satz: Jdeme hostinec? Gehen wir ins Wirtshaus? Der tschechische oder türkische (turecká káva) Kaffee weckt Tote auf....Die anderen Bilder findet Ihr beim Bewegungsjagdfaden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Jun 2015
Beiträge
579
Gefällt mir
498
Da frage ich mich schon, wie man irgendwelchen "Krankheiten" vorbeugt? 300 Schalenwildtiere auf 80 ha. Die stehen doch permanent auf Kot.
Gruss, DKDK.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben