Fotosammlung von der Jagd

Anzeige
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
3.641
Gefällt mir
10.765
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
3.641
Gefällt mir
10.765
Ich plante, Euch hier bzw. im Rotwild-Faden von der erfolgreichen Erlegung eines ordentlichen Brunfthirschs zu berichten, aber die launische Diana dreht mit ihren (kpl. bedeckten :rolleyes:) Allerwertesten zu und ich fuhr ohne das unsere Fantasien und Sehns√ľchte bewegende Naturprodukt nach Hause, das f√ľr J√§ger in allen Zeiten Werkzeug, Behausungsschmuck und Thema vieler Gespr√§che am Feuer war.

Dennoch bin ich dankbar, daß ich wieder einige Tage zur Hochbrunft in einem großen Waldrevier verbringen konnte. Erlebnisse mit vielen markanten Hirschstimmen ringsum und schöne Momente mit Anblick, auch nichtjagdbarer Arten, ließen die Tage verfliegen.
Abends gings beim Wild sp√§t los aufgrund der W√§rme, aber morgens nach k√ľhler Nacht spielte sich lebhaftes Brunftgeschehen bis in den Vormittag ab. Nicht wenige andere J√§ger waren erfolgreich und nahmen starke Geweihe mit heim - vielleicht gibts das dann f√ľr mich im n√§chsten Jahr wieder.
Vor schon einigen Jahren scho√ü ihr hier meine ersten Hirsche, seitdem komme ich so gern j√§hrlich an den Ort der Tat zur√ľck.

Also nehme man mir nicht √ľbel, wenn ich kommentarlos nur ein paar Impressionen einstelle, wie auch die Tierbilder der letzten Posts dort entstanden sind.
DSC02740.JPG
DSC02774.JPG
DSC02755.JPG
DSC02726.JPG
DSC02721.JPG
IMG_0502.JPG
DSC02725.JPG
IMG_0514.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22 Mrz 2018
Beiträge
426
Gefällt mir
1.503
Ich plante, Euch hier bzw. im Rotwild-Faden von der erfolgreichen Erlegung eines ordentlichen Brunfthirschs zu berichten, aber die launische Diana dreht mit ihren (kpl. bedeckten :rolleyes:) Allerwertesten zu und ich fuhr ohne das unsere Fantasien und Sehns√ľchte bewegende Naturprodukt nach Hause, das f√ľr J√§ger in allen Zeiten Werkzeug, Behausungsschmuck und Thema vieler Gespr√§che am Feuer war.

Dennoch bin ich dankbar, daß ich wieder einige Tage zur Hochbrunft in einem großen Waldrevier verbringen konnte. Erlebnisse mit vielen markanten Hirschstimmen ringsum und schöne Momente mit Anblick, auch nichtjagdbarer Arten, ließen die Tage verfliegen.
Abends gings beim Wild sp√§t los aufgrund der W√§rme, aber morgens nach k√ľhler Nacht spielte sich lebhaftes Brunftgeschehen bis in den Vormittag ab. Nicht wenige andere J√§ger waren erfolgreich und nahmen starke Geweihe mit heim - vielleicht gibts das dann f√ľr mich im n√§chsten Jahr wieder.
Vor schon einigen Jahren scho√ü ihr hier meine ersten Hirsche, seitdem komme ich so gern j√§hrlich an den Ort der Tat zur√ľck.

Also nehme man mir nicht √ľbel, wenn ich kommentarlos nur ein paar Impressionen einstelle, wie auch die Tierbilder der letzten Posts dort entstanden sind.
Anhang anzeigen 134616
Anhang anzeigen 134617
Anhang anzeigen 134618
Anhang anzeigen 134619
Anhang anzeigen 134620
Anhang anzeigen 134621
Anhang anzeigen 134622
Anhang anzeigen 134623
Das sieht mir so heimisch nach Brandenburg aus ‚ėļÔłŹ
 
Mitglied seit
7 Jul 2008
Beiträge
4.073
Gefällt mir
4.263
@Bausaujäger
Könnte es ein weibl Gartenrotschwanz sein?
Biotop: geschlossenes grosses Kiefernwaldgebiet mit Heideflächen in Sukzession...
Allerdings,war kein rotschwanztypisches Schwanzzittern zu sehen!
Bingo, so wie auch einige Vorposter schon bestätigt haben!
Herzlichen Dank √ľbrigens f√ľr die wunderbaren Bilder!!!

Bausaujäger
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben