Fotosammlung von der Jagd

Anzeige
Registriert
29 Apr 2014
Beiträge
219
Auch meine Meinung. Habe ich vor ein paar Tagen gesehen, ich weis nicht mehr ob YT oder Fernsehen, da liefen die Gämsen an einer fast senkrechten Staumauer herum um Salzausblühungen zu äsen.
 
Registriert
2 Okt 2008
Beiträge
5.299
Was suchen die da?
Schutz vor Wölfen? Aber ich denke sie nehmen Mineralien auf..... 🤔
Ja, die Geschichte von den Steinböcken im Gran Paradiso ist bekannt. Das trifft auf unsere Gämsen nicht zu. Die nehmen nichts auf, sie spielen nur. Wenn man die Fotos in voller Vergrößerung betrachtet, sieht man das.

Im ersten Moment habe ich gemeint, die Gämsen hätten sich verstiegen.
Dort wo sie stehen, ist eine alte Bruchwand, die wir seinerzeit auf 75° herausgeschossen und vor ca. 10 Jahren außer Verhieb genommen haben. Nicht so gebräch wie eine frische Förderetage, aber natürlich auch nicht so standfest wie eine Felswand, die schon Eiszeiten überstanden hat.

Wenn unsere Gämsen ein paar Menschlein sehen, bleiben sie ganz entspannt. Besonders, wenn sie höher stehen als unsereiner.
In der Wand fühlen sie sich sicher. Das sind sie auch - sofern sie nicht runter fallen oder sich gegenseitig durch losgetretene Felsstücke erschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
39
Ob der Steinadler angreifen könnte? Ich glaube, das geht sich von Flugpfad her nicht aus. Der würde voll in die Felswand knallen.
Da bin ich anderer Meinung, ich denke das der Steinadler da relativ einfach Beute machen könnte! Er muss es ja nicht in der Wand töten, sondern nur zum absturz bringen!!
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.194
Endlich wieder eine Ansitz-Sau seit Oktober... :rolleyes: Frühjahr ist immer gut dafür !
Gemütlich um halb sieben im Waldhang unterwegs, konnte ich diesen 71kg-"Frischling" :LOL: abpassen; für ihn war der Morgen nicht ganz so freudig wie für mich. ;)
20210427_070609.jpg
ideal für den Welpen...!
20210427_071231.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31 Jan 2018
Beiträge
58
Sie schaut aber nicht begeistert. Bei meiner würde es heißen: wag es ja nicht, weder fragen noch hüsteln noch schnaufen, alles verboten, außer ein stiller unterwürfiger Rückzug :eek:
Ach so, tot umfallen aufgrund Sauerstoffmangels dürfte der Kleine auch noch. Meine Prinzessin ist ein verwöhntes Einzelkind :LOL:
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.194
Na, ich war nat. dabei zwecks Lenkung. Auch meine Dame ist ein Einzelkind, aber instinktsicher. Bei Fressen warnt sie auch entsprechend.
Der Kling gab am Stück sogar erstmalig Laut und paar Knurrtöne von sich - herrlich mit 11 Wochen :giggle: , nat. war zuerst sehr schisserig, logisch; aber dann kam alles von selbst.
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.596
Endlich wieder eine Ansitz-Sau seit Oktober... :rolleyes: Frühjahr ist immer gut dafür !
Gemütlich um halb sieben im Waldhang unterwegs, konnte ich diesen 71kg-"Frischling" :LOL: abpassen; für ihn war der Morgen nicht ganz so freudig wie für mich. ;)
Anhang anzeigen 166371
ideal für den Welpen...!
Anhang anzeigen 166372
Waidmannsheil! (y) :LOL:
Wir sind seit Monaten sauenfrei. Mais wurde die Tage gelegt, kein Anzeichen dass irgendwo eine Sau wäre...
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
88
Zurzeit aktive Gäste
509
Besucher gesamt
597
Oben