Fox Bullets Fabrikmunition

Mitglied seit
30 Jul 2017
Beiträge
4
Gefällt mir
0
#1
Hat jemand diese bleifrei Munition ausprobiert?

Habe vor ein paar Tage auf Grauwolf bemerkt.
 
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
9.033
Gefällt mir
1.552
#2
Der Aufpreis von 20 EUR für die 9,3x62 Mittelpatrone ist ja mal frech. :evil:
 
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.693
Gefällt mir
2.065
#5
Sibd nicht mehr im Angebot... weiß jemand wo es die fertigen Patronen gibt?
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.578
Gefällt mir
3.715
#6
Ich hab die Tage übrigens mal bei den dt. Shops angefragt, die laut Fox Bullets HP die Artikel anbieten. Konkret wäre es bei mir um die .308 Win Ladung gegangen:

Grauwolf: Aktuell nicht.
Arms24: "Wir haben den Hersteller Fox kontaktiert, können die Munition aktuell aber leider nicht anbieten. Die Kosten für den Import und Fracht würden den Preis pro Schuss mehr als unattraktiv machen."

Bliebe also nur der Weg über einen gewerblichen. Wäre sie verfügbar gewesen, hätte ich sie mal nach den HDBs ausprobiert. So muss ich mal schauen was ich mache.
 
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.693
Gefällt mir
2.065
#7
Ich hab jetzt 150gr in 308 verladen. Präzision war sehr gut. Wildwirkung werd ich dann als nächstes testen. Allerdings in 308 keine Erfahrung bisher..
 
Mitglied seit
8 Okt 2017
Beiträge
85
Gefällt mir
113
#9
Moin,

habe bis jetzt 3 Stücke Rehwild damit erlegt. .308 mit 150 gr. 1,5 cm Streukreis auf dem Stand vom Sandsack.
Kurz hinters Blatt lagen alle im Knall. Schussentfernung 80-160m.
Wildpretzertörung akzeptabel und Blutergüsse auch.
Natürlich nicht aussagekräftig, aber eine erste Einschätzung.
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.578
Gefällt mir
3.715
#11
Gut zu wissen. Dann werde ich die Werksladung in 308 Mal antesten. Mein Aero ist sowieso alle.
 
Mitglied seit
18 Nov 2018
Beiträge
20
Gefällt mir
13
#12
Habe schon viel mit Fox geschossen, grundsätzlich Durchschuss, gut Schweiß, meist verwendete Kaliber .270 / 308. Die .270 mit 130 Grain-Geschoss schafft auch Rotwild. Für Sau, Rotwild nehme ich meist die 8x57er, hat gut Kraft. Manchmal mit etwas + oder – mit der Ladung kann man die Präzision und die Wirkung noch beeinflussen, wie halt die Waffe damit umgehen kann. Hole mir jetzt mal die fertige Muni in .308 ab, ist jetzt auch in Deutschland lieferbar. Es müsste sie mit 130, 150, 165 Grain geben. Die Preise sind angeblich ganz ok trotz einem hochwertigen Geschoss.​
 
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.693
Gefällt mir
2.065
#13
Das kann ich in 8x57is und 6.5creedmoor auch so unterschreiben. 308 ist mir noch kein wild in Anblick gekommen.
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.578
Gefällt mir
3.715
#14
Ich werde wohl mal das 130gr in 308 probieren, wenn es sie mit dem Gewicht gibt. Muss ich Mql anfragen. Preis wird wohl Richtung 80€ /20 Schuss gehen nehme ich mal an.
 
Mitglied seit
18 Nov 2018
Beiträge
20
Gefällt mir
13
#15
54,95 Einführungspreis, toller sehr günstiger Preis, mein Jagdkollege war schon in diesem Geschäft und hat sich Muni geholt. Da kann man die Kosten Gefahrgutlieferung schon mal vernachlässigen. Dieser Händler hat diese Woche noch Betriebsurlaub, bekommt auch demnächst eine neue Internetseite. Hole mir nächste Woche mal ein paar Kaliber ab. Dieses Geschäft beliefert anscheinend auch andere Fachgeschäfte. Mal deinen Büma fragen oder schreib eine Mail an info@moenck.de. Habe mir meine Muni reservieren lassen.
 

Neueste Beiträge

Oben