Fox Geschosse

Registriert
14 Okt 2012
Beiträge
1.606
Das Delta bei der V0 stellt man nur fest, wenn man messen kann. Ist ja nicht mehr wie vor 20 Jahren, wo ein Mehl BMC17 noch an die 800 bis 1000€ kostete.
Natürlich, hab auch ein Magentospeed V3 und den möchte ich als Wiedderlader nicht missen. Abber so um den dreh war es mal beim N150, waren galube ich im QL gute 700 bar weniger gerechnet... Deshalb die Anmerkung...
 
Registriert
2 Sep 2016
Beiträge
617
IMG-20220121-WA0024.jpeg
Ich habe vorhin das erste Stück mit der 9,3x62 gestreckt.
Treffer lag auf dem Blatt.
Fluchtstrecke waren etwa 30 bis 50 m, mit gut Schweiß in der Fährte.
Bei der Fluchtstrecke bin ich mir nicht ganz sicher, es ging voll durch die Dickung, das täuscht manchmal.
Ich bin gespannt, wie es beim Zerwirken aussieht.
 
Registriert
11 Jan 2015
Beiträge
364
30-50m hart aufs Blatt mit der 9,3 ist bei dem kleinen Wutzchen aber ordentlich. Das kann weniger auch.
Bin mal gespannt wie die weiteren Erfahrungen so werden.
Waidmannsheil.
 
Registriert
4 Jul 2018
Beiträge
1.275
Fluchtstrecke waren etwa 30 bis 50 m, mit gut Schweiß in der Fährte.
Waidmannsheil!
Wie sah es mit Schweiß und Puschzeichen direkt am Anschuss aus?
Das war bei den wenigen Sauen die ich mit dem Fox in 8,5 erlegt habe etwas mau.
Z.b. hatte ich bei einer Sau, die auf einer Rückegasse kam, nichts auf dem dunklen Waldboden gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
2 Sep 2016
Beiträge
617
Waidmannsheil!
Wie sah es mit Schweiß und Puschzeichen direkt am Anschuss aus?
Das war bei den wenigen Sauen die ich mit dem Fox in 8,5 erlegt habe etwas mau.
Z.b. hatte ich bei einer Sau, die auf einer Rückegasse kam, nichts auf dem dunklen Waldboden gefunden.
Am Anschuss auch nur ein paar Borsten und Unterwolle.
Nach etwa 3-4 Metern dann reichlich Schweiß.
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.767
Waidmannsheil 👍
Ich habe heute früh kurz meine 6,5 Creedmoor Patronen getestet, Ladedaten für RS 60 vom Hersteller übernommen,Geschoss nur etwas weiter raus gesetzt.
Für den ersten Versuch top, kleiner 20mm. Jetzt noch die Ladung etwas angehoben auf 41,8gr. RS60.

707BF51E-321F-4B66-B770-8865CBA3A298.jpeg
 
Registriert
24 Feb 2014
Beiträge
288
Guten Abend in die Runde.
Ich möchte bei einem befreundeten Jäger die Fox Geschosse mit 150 gr in. 308WIN verladen lassen. Er hat allerdings nur Norma N200 verfügbar. Hat jemand eine Ladungsempfehlung? Ist dieses Pulver überhaupt geeignet. Verschossen werden sollen die Patronen aus einem 52 cm Lauf. Alternativ würde ich noch die Geschosse in 130 gr in Erwägung ziehen.
Was meint ihr?
 
Registriert
30 Dez 2013
Beiträge
1.251
N 200 ist recht offensiv. Da erreichst du Brennschluß im Lauf auch bei deutlich unter 52 cm. Für ein 150 gr Geschoss kommst du laut QL mit 37,5 gr bei etwa 3.800 bar an die empfohlene 90 % Füllung.
Für ein 130 gr Fox Classic ist die zulässige Druckgrenze laut QL bei 41,5 gr erreicht. Beides auf Basis der von FOX vorgegebenen L6 von 69,5 mm.
Ich selbst lade das OK+ mit 41,5 gr. N 200.

Guillermo
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
99
Zurzeit aktive Gäste
328
Besucher gesamt
427
Oben