Frage zu Liemke Keiler-18 Pro Ceramic

Anzeige
Mitglied seit
2 Nov 2012
Beiträge
501
Gefällt mir
152
#1
Derzeit gibt es das genannte Gerät etwas teurer als das Keiler-18 Pro ohne "Ceramic". Beide haben die gleichen Daten, soweit ich das sehe. Kann jemand erklären, was es mit der (angeblichen?) Neuerung (?) Ceramic auf sich hat? Gibts auch beim Keiler 13 Pro...
 
Mitglied seit
25 Apr 2009
Beiträge
235
Gefällt mir
58
#2
Hallo,

VOx Ceramic Detektortechnologie ist besonders energiesparend. Die Akku-Laufzeit ist also deutlich höher.
 
Mitglied seit
2 Nov 2012
Beiträge
501
Gefällt mir
152
#3
Danke! Das bezieht sich auf Ceramic allein? Den VoX Detektor hat das "normale" Keiler 18 ja auch...
 
Mitglied seit
25 Apr 2009
Beiträge
235
Gefällt mir
58
#4
Soweit ich weiß, ja. Das "Ceramic" bedeut einfach gesagt, sehr energiesparend.
 
G

Gelöschtes Mitglied 25985

Guest
#5
Derzeit gibt es das genannte Gerät etwas teurer als das Keiler-18 Pro ohne "Ceramic". Beide haben die gleichen Daten, soweit ich das sehe. Kann jemand erklären, was es mit der (angeblichen?) Neuerung (?) Ceramic auf sich hat? Gibts auch beim Keiler 13 Pro...
Die Ceramic Bezeichnung ist nur ein Werbegag! Wurde gewählt weil iRay es nun endlich geschafft hat ein angeblich dichtes Keramik-Housing für den Sensor zu backen. Übrigens die VOx Sensoren sind gegenüber den aSi Sensoren richtige Stromfresser. Energiesparend ist da nix. Lange Laufzeit wird nur durch Batteriekapazität erreicht!

PS. Bei gutem Keramik Housing geben westliche Hersteller min. 10 Jahre Garantie für Vakuum. Bei den iRay - Sensoren gibt's da keinerlei Infos !?? Warum wohl??
 
G

Gelöschtes Mitglied 25985

Guest
#6
Die Ceramic Bezeichnung ist nur ein Werbegag! Wurde gewählt weil iRay es nun endlich geschafft hat ein angeblich dichtes Keramik-Housing für den Sensor zu backen. Übrigens die VOx Sensoren sind gegenüber den aSi Sensoren richtige Stromfresser. Energiesparend ist da nix. Lange Laufzeit wird nur durch Batteriekapazität erreicht!

PS. Bei gutem Keramik Housing geben westliche Hersteller min. 10 Jahre Garantie für Vakuum. Bei den iRay - Sensoren gibt's da keinerlei Infos !?? Warum wohl??
PS. Keramik Gehäuse bei IRFPA Sensoren sind eigentlich ein Rückschritt gegenüber Metall-Housing. Sind aber wesentlich billiger im Fertigungsprozess. High end IRFPA's haben alle Metallgehäuse.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben