Frage zur Henneberger Schwenkmontage. Wie abmontieren?

Mitglied seit
19 Aug 2018
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#1
Hallo liebe Community.
Ich habe eine Sauer 101 mit einem Zeiss V6 conquest.
Als Montage habe ich eine Henneberger Schwenkmontage. Und mein Problem ist, dass ich das Glas nicht runterbekomme. Ich weiß nicht wie diese Montage funktioniert.
Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.
 

Anhänge

Mitglied seit
8 Apr 2014
Beiträge
198
Gefällt mir
5
#2
Du drehst den auf dem Bild linken, hinteren Ring der Montage gegen den Uhrzeigersinn. Dabei lösen sich unten die Krallen auf der Basis und Du kannst das ZF nach rechts schwenken und aus der vorderen Basis entnehmen.

Das Lösen des Ringes kann etwas Kraftaufwand benötigen. Lege Dir zur Not ein Tuch unter den Finger, wenn die Rillen weh tun. Werkzeug würde ich nicht empfehlen.
 
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
4.991
Gefällt mir
538
#3
Du drehst den auf dem Bild linken, hinteren Ring der Montage gegen den Uhrzeigersinn. Dabei lösen sich unten die Krallen auf der Basis und Du kannst das ZF nach rechts schwenken und aus der vorderen Basis entnehmen.

Das Lösen des Ringes kann etwas Kraftaufwand benötigen. Lege Dir zur Not ein Tuch unter den Finger, wenn die Rillen weh tun. Werkzeug würde ich nicht empfehlen.
Links, rechts, wer weiß schon was richtig ist!?
Du meintest sicher den auf dem Bild rechts abgebildeten Drehring - der geriffelte.
 
Mitglied seit
8 Okt 2016
Beiträge
3.171
Gefällt mir
1.102
#4
Genau. Drr hintere Drehring muss nach hinten in Richtung Schaft bewegt werden.
Dort wo die Rillen sind, einfach von vorne ein bisschen mit nem Holzgriff von dem Schraubenzieher o.ä. nach hinten ran klopfen.
 
Mitglied seit
4 Jul 2018
Beiträge
201
Gefällt mir
123
#5
Falls der Drehring sich nicht bewegen lässt. Da ist eine kleine Imbusschraube die lösen. Evtl. vorher kontrollieren.
 
Oben