Frankonia Blaser - 21%

Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 8180

Guest
21% vom ursprünglichen Preis wäre überlegenswert. So nicht.
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
3.977
Initial ging es einfach nur um die Info, dass dieser Nachlass derzeit gewährt wird. Wer das zu wenig findet, Blaser nicht mag etc., der kann das einfach ignorieren. Das ist auch während C19 nicht verboten.
 
Registriert
2 Apr 2017
Beiträge
1.586
Es gibt zwei umsatzstarke Händler in Mittelfranken die geben immer mindestens 20% auf Blaser-Liste. Habe noch kein Angebot von denen gesehen mit weniger Rabatt.
Wenn man dann mal was zum abkippen will auch mehr.
Einfach mal anrufen und selber fragen.
Könnte mir vorstellen durch die 21% bei Frankonia geht da nochmal was.
 
Registriert
7 Aug 2016
Beiträge
583
Welchen Ärger erwartest du den? Den Verschluß kann es dir schon mal nicht mehr ins Geschit schleudern. Das war vereinzelt beim R93 der Fall, kenne aber auch da genügend zufriedene R93- Benutzer.

Hm - das traurige ist, dass Alles mögliche passieren kann.
So genau weiß das keiner wirklich - es ist wie eine 'Überraschungsbox'.

Als Beispiel - ein Jagdfreund war mit seiner knapp einjährigen Blaser in Afrika.
Er hat geholfen, Container mit Fleisch zu füllen. Aber genutzt hat er dabei einen der dort
vorhandenen 98ern, weil seine Blaser dieses 'kleine' Wild nicht treffen wollte/konnte.
Zur Irritation - zuhause hat die Blaser wieder funktioniert.
Laut Blaser lag es am Holz .... .

Ich bleibe bei 98er, Krico, Sauer90 & Mauser66 und muss mir über so einen 'Scheiß'
keinen Kopf machen. Diese Varianten funktionieren einfach ... .
 
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
10.302
Wenn er sich für die Jagd in Afrika letztendl. für den 98er entschieden hat, wohl eher nicht. :sneaky:
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
9.140
"kleines Wild nicht Treffen" kann verschiedenste Ursachen haben und kann dir mit jeder Waffe passieren. Das beginnt schon damit, dass die Entfernungen in Afrika (bitte genauer?) schon mal deutlich anders sein können wie hier an der 70m- Kirrung.

Das auf den R8 runter zu brechen, halte ich für fragwürdig, wobei ich bei solchen reisen immer einen Professional-Succsess/Ulitmate- Schaft bevorzugen würd.
 
Registriert
7 Mai 2014
Beiträge
4.120
"lag es am Holz"
Entschuldige die Frage.
Hate der gute Mann einen Holzkopf ?

Holzauge sei wachsam.
Mag ja alles sein, aber diese Geschichten, ich kenn einen, bei dem ... .
Ok, vorher war die Elefantenherde über die R8 gelatscht.

Problemberichte über die R8 findet man im Internet recht spärlich. Da gibt es doch andere Waffen, die öfters negativ auffallen.
Sollte man jedoch Pech haben, ist der Blaser Service m.E. über jeden Zweifel erhaben.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
109
Zurzeit aktive Gäste
386
Besucher gesamt
495
Oben