Frische Bratwurst aus gefrorenem Fleisch herstellen und wieder einfrieren

Anzeige
Mitglied seit
7 Jul 2011
Beiträge
2.073
Gefällt mir
929
#31
also bei solchen geschichten mit weiterverarbeitung (unterschiedliche verarbeitungsstufen, zweimal gefroren, etc.) würde ich mich vorher sicherheitshalber beim veterinäramt genauer erkundigen.

neben der registrierungspflicht als lebensmittelunternehmer mit abgabe von fleischerzeugnissen bestehen auch noch erhöhte hygieneanforderungen. wer über den endverbraucher hinaus an einen wirt liefert, braucht sogar ne eu-zulassung und nachweis für rückverfolgbarkeit. wer hack- und bradwürst produziert, ist lang über die "urproduktion" raus und muss neben der registrierung als gewerblicher vermarkter auch die "LMIV" beachten (lebensmittel-info-verordnung), d. h. sein produkt angemessen etikettieren.

die tierische lebensmittel-hygieneverordnung ist den wurstlern hoffentlich genau bekannt und ein kleingewerbeschein liegt auch irgendwo rum. liebhaberei ist das nämlich nur im rahmen der urproduktion, d.h. locker gesprochen "geschossen und grob zerwirkt halbiert oder geviertelt"
Er verkauft nix, schon gar nicht an Gewerbliche. Er macht Wurst mit Freunden. Ich denke nicht, dass sich gleich jeder ne Metzgerei daheim hinbaut, nur weil mal 100 Bratwürste gemacht werden.
 
Mitglied seit
1 Jan 2019
Beiträge
566
Gefällt mir
221
#32
Er verkauft nix, schon gar nicht an Gewerbliche. Er macht Wurst mit Freunden. Ich denke nicht, dass sich gleich jeder ne Metzgerei daheim hinbaut, nur weil mal 100 Bratwürste gemacht werden.
er schrieb aber etwas von verkauf und deine bemerkung "...an gewerbliche" spielt auch nicht zwingend eine rolle, wie ich ausführlich dargelegt habe.
 

Fex

Moderator
Mitglied seit
5 Okt 2011
Beiträge
5.077
Gefällt mir
1.708
#35
Nein - in Verkehr bringen heisst mehr als verkaufen - darunter fällt auch verschenken und auch zum Essen einladen....
 
Mitglied seit
25 Dez 2009
Beiträge
2.904
Gefällt mir
155
#36
Bisher nie ein Problem gewesen ... allerdings wird die Wurst vor dem Grillen kurz gebrüht.
 
Mitglied seit
13 Aug 2013
Beiträge
180
Gefällt mir
143
#37
Darum geht es doch gar nicht,mir ist schon klar was in Verkehr/Umlauf bringen bedeutet. Es ging lediglich um die Art der "Zubereitung".Wie andere das machen und worauf ich vielleicht zu achten hätte.Man lernt nie aus.Das alles eine Grauzone ist,weiß ich.De bei mir ne Wildwurst vom Grill möchte bekommt eine und wenn er will und mir wohl gesonnen ist bekommt er auch eine Packung mit.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben