Frischling am Stück grillen

Anzeige
Registriert
25 Aug 2006
Beiträge
5.145
Achja, die benötigte Menge an Kohle nicht unterschätzen, wir haben über 30 kg vergrillt.
2 5mm Stahlplatten vorn und hinten helfen ungemein den Kohleverbrauch zu reduzieren.
Können auch noch 2 seitlich sein.
Wir haben so schon ganze Kälber/Ochsen gegrillt. Rasen ausgestochen.2 Stäbe mit dem Tier am Spieß und Motor an.dann kommen nach und nach noch ein paar große abgelagerte Buchenscheite auf die Kohlen. 6-10 Std warten und schön Bierchen dazu.Läuft
 
Registriert
8 Mrz 2017
Beiträge
50
Danke für den Hinweis, das mit den Platten werd ich für die Weiterentwicklung unseres Grills auf jeden Fall weitergeben :)
Und ja, das Drumherum hat das Ganze schon sehr besonders gemacht.
Wär auch eine Idee für den nächsten runden Geburtstag, mal schauen ob es dann wieder mit der Sauenjagd klappt ;)
 
Registriert
4 Dez 2018
Beiträge
962
2 5mm Stahlplatten vorn und hinten helfen ungemein den Kohleverbrauch zu reduzieren.
Können auch noch 2 seitlich sein.
Wir haben so schon ganze Kälber/Ochsen gegrillt. Rasen ausgestochen.2 Stäbe mit dem Tier am Spieß und Motor an.dann kommen nach und nach noch ein paar große abgelagerte Buchenscheite auf die Kohlen. 6-10 Std warten und schön Bierchen dazu.Läuft

Thing Big! :D Hättest du vielleicht auch Bilder von deiner Grillstation, damit man ein bisserl eine Vorstellung bekommt? Müsst ja für den Ochs noch deutlich größer sein, wie die von @Edelweiss. Die vier Stahlplatten dürften doch ziemlich schwer und umständlich zu handhaben sein oder? Ochs ist ja nochmal ne ganz andere Hausnummer....
 
Registriert
24 Mai 2011
Beiträge
3.046
Wie berechnet ihr den Wildbretbedarf, aufgebrochen mit Decke, für eine 50 Personenfeier incl. 10 Kinder ?
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.938
Thing Big! :D Hättest du vielleicht auch Bilder von deiner Grillstation, damit man ein bisserl eine Vorstellung bekommt? Müsst ja für den Ochs noch deutlich größer sein, wie die von @Edelweiss. Die vier Stahlplatten dürften doch ziemlich schwer und umständlich zu handhaben sein oder? Ochs ist ja nochmal ne ganz andere Hausnummer....
Wir rechnen beim WS auch 1 kg pro Person. Beim Hausschein gehen wir runter auf 500-750g pro Person, wenn Salat und sonstige Beilagen noch dazu kommen.
 

Anhänge

  • IMG_20190728_074926.jpg
    IMG_20190728_074926.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 93
Registriert
10 Nov 2007
Beiträge
1.417
ich hab auch ne ganze Sau gegrillt. Oder so ähnlich. :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO: ;):ROFLMAO::)

1633340840740.png

1633340868220.png
1633340909119.png

Das Problem waren die Mitesser. Es war ein Frischling, erlegt bei der Maisernte. Ich glaube, im Schuß ist nicht nur der Frischling gefallen, sondern auch die Streifen abgefallen. Abgezogen vielleicht 5-6-7 Kilo. Hab nicht gewogen. Wir waren zu fünft, eine Keule ist übrig geblieben.
Anbraten, mit anständig Zwiebelm, dann mit Wildsaufond und Rouge ablöschen, ein bissi Gemüse reinschnibbeln und 2 Stunden warten. Extrem geil. Ich sachs euch....
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
22 Sep 2015
Beiträge
475
Ich habe einen 3 flammigen Weber- Gasgrill. Vermutlich passt mein 8kg Frischling genau drauf. Hat jemand damit schonmal Erfahrung gemacht? Macht das auch Sinn, den erst einmal in Alufolie zu braten und gegen Ende mit großer Hitze knusprig zu grillen?
Wmh
 
Registriert
28 Jan 2019
Beiträge
3.861
Ich habe einen 3 flammigen Weber- Gasgrill. Vermutlich passt mein 8kg Frischling genau drauf. Hat jemand damit schonmal Erfahrung gemacht? Macht das auch Sinn, den erst einmal in Alufolie zu braten und gegen Ende mit großer Hitze knusprig zu grillen?
Wmh
.... mit einem Weber-Grill noch nicht, sollte aber klappen, wichtig ist nur das Einwickeln mit Alufolie und vorher nach Bedarf mit Salzlake ( nicht über 6% ) spritzen.
D.T.
 
Registriert
5 Jul 2012
Beiträge
1.500
Ich habe einen 3 flammigen Weber- Gasgrill. Vermutlich passt mein 8kg Frischling genau drauf. Hat jemand damit schonmal Erfahrung gemacht? Macht das auch Sinn, den erst einmal in Alufolie zu braten und gegen Ende mit großer Hitze knusprig zu grillen?
Wmh
Pass auf, dass sich nicht das Fett in der Alufolie sammelt und entzündet … ich hatte so neulich auch zur Belustigung der Nachbarn ein kleines Feuerchen und keinen knusprigen Speck … :-/
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
10
Zurzeit aktive Gäste
118
Besucher gesamt
128
Oben