Frust und Ärger 2021

Anzeige

ElCaracho

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
12 Feb 2014
Beiträge
1.186
So... Drei Monate ist es her und heute Nacht hat es mich dann vor der eigenen Haustür getroffen.
Eins muss man den Jungs lassen, Sie hatten ein gutes Gefühl wann was zu holen ist...

Gestern Revierarbeiten gemacht, auf Ansitz gewesen und Nachts nur schnell Waffe und Munition mit rein genommen.

Es fehlen:
WBK
Nachtsichtvorsatz
Swaro Fernglas
Taschenlampen und Kleinkram
Husky Akkukettensäge
Akku Freischneider
Hochentaster
Bosch blau
Akkuschrauber
Schlagschrauber
Flex
Stichsäge
Kreissäge
Husky 550 XP
MacBook und Ipad von der Firma
Und was sonst noch rumliegt wie Hedlund oder Blaser Jacken....

Dazu Fenster, Heckklappe und Alurollo vom neuen Auto kaputt...
Da sind wir nochmal bei ein paar tausend Euro Schaden....
Wenn in nächster Zeit jemand günstig vorstehende Dinge angeboten bekommt... Gern geschehen.


Anhang anzeigen 173688Anhang anzeigen 173689

Ach herrje, da is ja mal wieder alles zusammengekommen. Na hoffentlich besteht eine Chance etwas vom Diebesgut zurückzuerlangen.
So viele gute Sachen weg :(
 
Registriert
14 Dez 2000
Beiträge
2.047
Danke dir.
Was mich nervt ist das die meisten Sachen die weg sind echt Dinge sind die ich mir nicht gerade so nebenher geleistet habe... Selbst wenn mir ne Versicherung den Zeitwert erstattet wird es ne Zeitlang dauern bis ich Ausstattungstechnisch wieder auf Stand bin... Gerade das erste Haus gekauft und Co. Ich nag zwar sicher nicht am Hungertuch aber die Nummer werde ich im Jagdliche Alltag merken.
Und das pisst mich richtig an.
Traurig, dass sowas passiert.
Leider steht zu befürchten, dass Deine Kaskoversicherung die entwendeten Sachen nicht erstattet. Alles, was nicht fest verbaut ist, wird i.d.R. nicht versichert sein.
Ob es Zufall war oder das Fahrzeug bewusst angegangen wurde, wird sich wohl kaum feststellen lassen. In der Regel reichen erkennbare Gegenstände im Innenraum um suchende Strolche zur Tat zu animieren. Häufig reicht eine (leere) Tasche auf dem Rücksitz.
Die IT Geräte kann man vielleicht irgendwie sperren, orten oder sonstwas machen um zumindest eine Nutzung zu unterbinden. Ansonsten hilft immer wieder ein Blick in die Kleinanzeigen um Stehlgut wiederzufinden.

wipi
 

Westwood

Moderator
Registriert
4 Apr 2016
Beiträge
2.007
Mache ich, dank dir.
Ich fang jetzt gerade an mich mit den Versicherungen zu kloppen, sehe aber irgendwie ein wenig schwarz.
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.874
Das wird noch richtig lustig werden, dank Co2-Scheixxdrecksteuer auf Treibstoff 💩
Diesel wurde schon immer gerne geklaut.
Muss immer an unsere große Baustelle vor vielen Jahren denken. Die war in Lich direkt neben der Polizei Kaserne. Hatten da an die 15 groß Maschinen direkt am Zaun geparkt, sicher ist sicher. Am Montag Morgen war bei allen der Tank leer, mehrere 1000 Liter Diesel weg.
Bei der Polizei hatte keiner was gesehen. Das war dem Wachdienst richtig peinlich das das direkt vor seinen Zaun passiert war.
 
Registriert
21 Jan 2011
Beiträge
6.348
So... Drei Monate ist es her und heute Nacht hat es mich dann vor der eigenen Haustür getroffen.
Eins muss man den Jungs lassen, Sie hatten ein gutes Gefühl wann was zu holen ist...
Zweimal innerhalb von drei Monaten die Karre aufgebrochen???
Das ist ja bitter!!!
Aber irgendwie auch etwas blauäugig nach dem ersten Bruch wieder so viel Sachen im Auto zu lassen.
 
Registriert
24 Aug 2016
Beiträge
4.238
So, nachdem am 14. Juli 2021 ein Nebenfluss der Erft bei uns zuhause zu Besuch war, gab es gestern einen Wasserrohrbruch durch die Renovierungsarbeiten, dem dann auch die im Keller befindlichen Zugangsboxen des Internetanbieters zum Opfer fiel. Mobilfunk traditionell bei 0% Signalstärke hier in der Voreifel, also nix Telefon, nix Internet, nix Handy (bislang per WLAN-Call Problem umschifft). Priiiima!
Wasser ist wohl mittlerweile wieder weg bzw. kommt nur noch aus den Sollstellen im Haus :)
 

Westwood

Moderator
Registriert
4 Apr 2016
Beiträge
2.007
So, nachdem am 14. Juli 2021 ein Nebenfluss der Erft bei uns zuhause zu Besuch war, gab es gestern einen Wasserrohrbruch durch die Renovierungsarbeiten, dem dann auch die im Keller befindlichen Zugangsboxen des Internetanbieters zum Opfer fiel. Mobilfunk traditionell bei 0% Signalstärke hier in der Voreifel, also nix Telefon, nix Internet, nix Handy (bislang per WLAN-Call Problem umschifft). Priiiima!
Wasser ist wohl mittlerweile wieder weg bzw. kommt nur noch aus den Sollstellen im Haus :)
Das ist ätzend... Dann hoff ich das es schnell wieder läuft.

Ich hab jetzt Mittgeteilt bekommen das ich im Haus das ich gekauft habe gar kein Internet bekomme... Der Port wäre schon vergeben und es wären keine Ressourcen mehr verfügbar um mich anzuschließen, ich müsste warten bis ein Anschluss frei gemacht wird.
21 Jahrhundert und weder Festnetz noch Internet... Läuft

Die Ernstgemeinte Frage ob die T**** eine Teilschuld übernimmt wenn ich jetzt meine alte Nachbarin wegen ihrem Internetanschluss überfahre wurde leider nicht verstanden
 
Registriert
24 Aug 2016
Beiträge
4.238
Das ist ätzend... Dann hoff ich das es schnell wieder läuft.

Ich hab jetzt Mittgeteilt bekommen das ich im Haus das ich gekauft habe gar kein Internet bekomme... Der Port wäre schon vergeben und es wären keine Ressourcen mehr verfügbar um mich anzuschließen, ich müsste warten bis ein Anschluss frei gemacht wird.
21 Jahrhundert und weder Festnetz noch Internet... Läuft

Die Ernstgemeinte Frage ob die T**** eine Teilschuld übernimmt wenn ich jetzt meine alte Nachbarin wegen ihrem Internetanschluss überfahre wurde leider nicht verstanden
Ohne Scherz, auch bei uns im Dorf wäre ein Anschluss über Kupfer über die T nur möglich, wenn ein Anschluss frei wird und das geht wohl nur über die biologische Lösung.
Hier gab es früher bestimmt noch zweistellige Rufnummern :)
 

Westwood

Moderator
Registriert
4 Apr 2016
Beiträge
2.007
😅 Ohne Scherz, auch bei uns im Dorf wäre ein Anschluss über Kupfer über die T nur möglich, wenn ein Anschluss frei wird und das geht wohl nur über die biologische Lösung.
Hier gab es früher bestimmt noch zweistellige Rufnummern :)
Wie hast du es denn dann gelöst?!
Ich bin nämlich ein bisschen Ratlos und hab eigentlich wenig Interesse die Oma Erna von gegenüber umzumähen um Netflix schauen zu können
 
Registriert
13 Mrz 2018
Beiträge
310
Ja Wahnsinn was bei euch los ist. Bei mir wurde gerade die komplette Gemeinde ans Glasfaserkabel genommen. Selbst der kleine Einsiedlerhof 2km mitten im Wald, hat 70MB anliegen.
 
Registriert
1 Aug 2013
Beiträge
112
Oder musst in die Nähe von Impzentren ziehen. ;-)
Da ging das mit dem Glasfaser ruck zuck ohne lange bürokratische Wege.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
8
Zurzeit aktive Gäste
105
Besucher gesamt
113
Oben