Frust und Ärger 2021

Anzeige
Registriert
9 Mai 2017
Beiträge
176
Wie hast du es denn dann gelöst?!
Ich bin nämlich ein bisschen Ratlos und hab eigentlich wenig Interesse die Oma Erna von gegenüber umzumähen um Netflix schauen zu können
Es war schon immer ein schweres Unterfangen, Prioritäten richtig zu setzen...
Vielleicht hört ja Oma Erna ohnehin nicht mehr wenn das Telefon schellt.
... Ich versuche hier einen Ansatz zu finden... es wird sich bestimmt was finden, womit auch Oma Erna "mitgehen" kann.

Was man nicht alles für Netflix tut ;-)
 
Registriert
24 Aug 2016
Beiträge
4.301
Wie hast du es denn dann gelöst?!
Ich bin nämlich ein bisschen Ratlos und hab eigentlich wenig Interesse die Oma Erna von gegenüber umzumähen um Netflix schauen zu können
Bei uns kam dann ein Anbieter von Glasfaser um die Ecke und dann hatten wir die Wahl, nehmen oder nicht nehmen. Das war im November/Dezember 2019 und im Nachhinein alles richtig gemacht. Wir zahlen jetzt 50€ im Monat für 300 MBit/s, Festnetz und Mobilfunk gehen auch nur über Internet weiterhin. Fürs HomeOffice aber vollkommen ausreichend. Ich wüsste nicht, was ich zur Corona-Hoch-Zeit im Frühjahr/Sommer 2020 ohne Internet hätte machen sollen, HomeOffice war quasi angewiesen...
Mein Rat wäre, regelmäßig bei der Telekom nachfragen, ob ein Port frei ist und wenn ja, mindestens einen Telefonanschluss bestellen, auf dem man dann spätr ggfs. DSL aufsatteln könnte. Aber ohne Port nur Mord :). Letzteres ist ein SCHERZ!
 

ElCaracho

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
12 Feb 2014
Beiträge
1.238
Ich habe heute morgen gemütlich meinen Kaffee getrunken und wollte ein bißchen Holz basteln.

Ich habe mir vor kurzem einen schönen neuen Makita Akkuschrauber mit richtig viel Drehmoment zu meinem vorhandenen normalen 18v dazu gekauft. Mit Koffer im Set mit 2 x 5ah Akkus.
Jetzt hab ich den Koffer unüberlegterweise im Hof (da kann "eigentlich" keiner rein) stehen lassen, das andere Werkzeug habe ich rein geräumt.

Jemand hat meinen 6 Wochen alten Hochsitzakkuschrauber samt Koffer geklaut :(
 
Registriert
28 Mrz 2001
Beiträge
1.283
Ich habe heute morgen gemütlich meinen Kaffee getrunken und wollte ein bißchen Holz basteln.

Ich habe mir vor kurzem einen schönen neuen Makita Akkuschrauber mit richtig viel Drehmoment zu meinem vorhandenen normalen 18v dazu gekauft. Mit Koffer im Set mit 2 x 5ah Akkus.
Jetzt hab ich den Koffer unüberlegterweise im Hof (da kann "eigentlich" keiner rein) stehen lassen, das andere Werkzeug habe ich rein geräumt.

Jemand hat meinen 6 Wochen alten Hochsitzakkuschrauber samt Koffer geklaut :(

Wenn mein Wachtel auf deinem Hof wäre, wäre der Koffer noch da.
:whistle:
 
Registriert
10 Jan 2018
Beiträge
1.514
Ich habe heute morgen gemütlich meinen Kaffee getrunken und wollte ein bißchen Holz basteln.

Ich habe mir vor kurzem einen schönen neuen Makita Akkuschrauber mit richtig viel Drehmoment zu meinem vorhandenen normalen 18v dazu gekauft. Mit Koffer im Set mit 2 x 5ah Akkus.
Jetzt hab ich den Koffer unüberlegterweise im Hof (da kann "eigentlich" keiner rein) stehen lassen, das andere Werkzeug habe ich rein geräumt.

Jemand hat meinen 6 Wochen alten Hochsitzakkuschrauber samt Koffer geklaut :(

So ein Ärger.. hier auf dem Dorf gehts mit solchen Dingen noch, zumal jeder der ungefragt meinen Hof oder Garten betritt die Bekanntschaft von drei Vierläufern macht und vermutlich spätestens in der Fremden gegenüber sehr skeptisch eingestellten und das auch überzeugend zeigenden HS Lady einen Gegner findet, der einen sehr raschen Rückzug nahelegt.

Aber leider hat uns dieser Tage jemand eine Seissiger Funkkamera, die etwa 4 Meter über einer Kirrung im Wald befestigt war, geklaut. Und zwar so, dass kein Bild des Täters entstand.

Also bei Seissiger angerufen und von einer "a weng arch" in ihrer "mendalen Auffassungsgabe" (um das mal in dem mir aus Studienzeiten in Würzburg noch gut bekannte, fränkische Idiom hier wieder zu geben) eingeschränkten Hotline Dame nur zu hören, dass sie auch nicht wüsste, wie man die Kamera durch ferngesteuerte SMS Nachrichten wieder lokalisieren könne (denn da hatte sie bereits die SIM Karte deaktiviert)...

Jetzt werde ich doch mal die dafür angeschaffte Phantom Kamera an den Baum hängen und mit einem GPS Tracker versehen....guuut, das in der Jagdgruppe auch eine regional zuständige Komissarin mit jagt, die mit ihrem Kollegen gerne mal Hausbesuche macht. 😈
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17 Feb 2016
Beiträge
456
Soweit ich weiß nutzen sie neben den iPhones auch andere Netze aber Apple gibt sich da etwas zugeknöpft. Aber für 35 Euro kenne ich wenig günstige Alternativen. Hab die Dinger in meinem Defender am Rad etc.
 
Registriert
11 Jul 2010
Beiträge
564
AirTags wurden so entwickelt, dass sie unerlaubtes Tracking verhindern. Falls ein fremdes AirTag sich in deine Sachen verirrt, erkennt dein iPhone es und benachrichtigt dich. Wenn du es nach einer Weile immer noch nicht gefunden hast, spielt das AirTag einen Ton ab, damit du weißt, dass es da ist.
 

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
12.958
Die haben hier am Sonntag noch mal zum Großangriff geblasen. Hab den Hunden Sonntag abend tatsächlich noch mal ne Dosis Zeckenschutz verpaßt.

Gut im Auge behalten, die Stelle. Hoffentlich noch nicht lang drin gewesen?
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
9
Zurzeit aktive Gäste
88
Besucher gesamt
97
Oben