Frust und Ärger 2022

Registriert
12 Nov 2014
Beiträge
2.733
Ich weiß, das Jahr ist noch jung und eigentlich sollte man mit Spaß und Freude das neue Jahr gebinnen. Trotzdem ärger ich mich grad...

An Sylverster noch ein Reh erlegt. Kamen zu zweit, das schwächere geschossen, lag auch gleich, alles kein Problem.
Die Vorahnung hatte ich dann schon beim Hingehen, da das Stück nicht wie eigentlich angesprochen ein starkes Kitz, sondern ein schwaches Schmalreh war.
Gestern dann der Ärger beim Abziehen: Das Stück hatte über den ganzen Rücken nebst oberer Hälfte von Blättern und Keulen komplettt mit Dasselfliegen befallen. alle 2cm hängt so ein Mistviech. Der ganze Rücken samt Keulen vereitert.

Das ist nichts, was ich menschlichen Verzehr zuführen möchte. Die Hunde wirds freuen. Mich ärgerts, ein Stück zu schießen und es anschließend nicht verwerten zu können.

Des weiteren hab mir der mobile Säger einen Korb gegeben. Hat nie Zeit oder die Säge is kaputt, wenn er Zeit hat, ist das Holz zu gefroren. Wenn er wieder Zeit hätte, wird es wieder nen Frost haben. Seit September wart ich auf den Chaot. Da das Holz nicht paralell zu Fahrbahn lag, musst ich das noch um 90° drehen lassen, damit er überhaupt schneiden könnte. Als Krönung kam nach noch der Spruch "er wird künftig auf Samstag nur noch für sich arbeiten..." Wie ich ihm dann noch gesagt hab, dass ich das Holz bis zu meinem Urlaubsende am 8.1.22 geschnitten aben möchte, war er sauer und hat mir gesagt, ich soll mir nen anderen suchen. Werd ich machen. und ich werd selbiges auch allen Waldbesitzern empfehlen, die ebenfalls auch die Dienstleistung eines mobilen Sägers zurückgreifen wollen. Wie blöd kann man nur sein, es sich mit dem zuständigen Privatwaldföster anzulegen...

Ach ja, Holz wollte der Vogel auch schon mal kaufen. Der aktuelle Marktpreis war ihm aber wohl zu hoch. Ich hab ihm das überstatrke Fichtenholz angeboten, für das am Markt Abschlage üblich sind. Das wollt er haben. Also hab ich den Rücker das große Polter nochmal durchwühlen lassen, um die dicken Stämme rauszusetzen. Nach dem Wochende wollt er dann doch nimmer haben. Also konnt es der Rücker wieder auf das große Polter drauf legen...
Dem werd ich natürlich zukünftig sehr gerne wieder Holz verkaufen. Ich bin ja mal gespannt, wie lange der Kollege eine mobile Säge betreiben wird. Mit der selbstherrlichkeit und Arroganz, mit der der junge Mann durchs Leben tappt, wird er es bestimmt gaaaanz weit bringen.
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
9.775
Dennoch ein Frohes Neues Jahr in Gesundheit und Waidmannsheil auf allen Wegen..!
Gestern dann der Ärger beim Abziehen: Das Stück hatte über den ganzen Rücken nebst oberer Hälfte von Blättern und Keulen komplettt mit Dasselfliegen befallen. alle 2cm hängt so ein Mistviech. Der ganze Rücken samt Keulen vereitert.
Die Füchse und Greife freuen sich auch stets über ein nicht verwertbares Reh.
So sah das von mir vor Weihnachten geborgenene Unfallreh nach nur 1 Woche aus...
20211230_083316.jpg

Ich bin ja mal gespannt, wie lange der Kollege eine mobile Säge betreiben wird.
Mit derartigem Ausmaß an Unzuverlässigkeit lässt sich kein länger professionelles Gewerbe betreiben.
Wir sind in Sachen Holzproduktion aufgrund biologischer Produktionsbedingungen und Unternehmer-Verhaftung in den Revieren schon so Einiges an "Termin-Unwägbarkeit" gewöhnt, aber wenn die Ware mal am Weg liegt, wird das Ganze berechenbarer....
Der Vogel benötigt scheinbar Deinen Auftrag nicht und ist sich aber auch nicht im klaren darüber, daß immer mehr Unternehmer eine Mobilsäge anschaffen....

Mein Jahr begann (bis jetzt) mit keinem so sehr großen Ärgernis: eine Fehlabmeldung eines Spediteurs im Werk ist mir zum Glück aufgefallen und die Umbuchung ist vorbereitet.

Mein jagdlicher Ärger war eher ein Jahresend-Ärger:
Der Rehabschuß sollte lt. Auffassung "meines" Pächters eingestellt werden, worauf ich ihn an seine akute Strecken-Zählschwäche und die noch 4 Wochen laufende Jagdzeit erinnern durfte.
Jagdunfachliche Einschätzungen aus Bauchgefühl zu Biotopkapazität und Wildvorkommen im Waldrevier regen mich durchaus etwas auf...
Nun, im Neuen Jahr wurde wieder gesprochen und die Vorgehensweise angepasst... :giggle:
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
9 Jan 2012
Beiträge
825
Hallo,

das Jahr ist drei Tage alt…und schon ist die Spülmaschine verreckt.

Was soll man auch erwarten von einem vier Jahre alten Gerät 😩

Ich hoffe, der Kundendienst kann wieder Leben einhauchen 👨‍🔧

Dreck…
 
Registriert
28 Jan 2019
Beiträge
4.712
Schon am Silvesterabend viel die Heizung aus, Gott sei Dank kurz nach dem Duschen.
Heizen an sich war unnötig, da ja warm genug draußen, den Rest hat unser Kaminofen erledigt.
Heute drei Firmen angerufen, alle mit mind. 1wöchiger Wartezeit :unsure:!
Müssen halt die Dusche der Kinder beanspruchen.
D.T.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
69.157
Hallo,

das Jahr ist drei Tage alt…und schon ist die Spülmaschine verreckt.

Was soll man auch erwarten von einem vier Jahre alten Gerät 😩

Ich hoffe, der Kundendienst kann wieder Leben einhauchen 👨‍🔧

Dreck…
Spülmaschine geht ja noch, uns ist der Backofen am 22.12. verreckt, naja nicht richtig, heiß macht er, egal was du einstellst und ab und zu schaltet er willkürlich den Grill ein.
Die Ente am 1. und die Frischlingskeule am 2. Feiertag war eine Herausforderung, aber es ging. Backen geht nicht, also keine Plätzchen zu Weihnachten...
Okay, das Ding ist 30 Jahre alt. Der neue ist bestellt, aber dazu bedarf es eines Elektrikers mit allem pipapo. Denn der alte war noch mit 3x10A abgesichert. Also neue Leitung zum Sicherungskasten und neuer Stecker. In Schweden sind Perilex noch üblich.

Alles nichts im Vergleich zu Weihnachten vor 5 Jahren, da ist 4 Tage vor Weihnachten der volle Eisschrank verreckt. Losgefahren und einen neuen gekauft, zum Glück gabs den passenden auf Lager.
Mit viel Glück das Riesenteil in den Kofferraum bekommen und dann 100km nach Hause....
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
69.157
Schon am Silvesterabend viel die Heizung aus, Gott sei Dank kurz nach dem Duschen.
Heizen an sich war unnötig, da ja warm genug draußen, den Rest hat unser Kaminofen erledigt.
Heute drei Firmen angerufen, alle mit mind. 1wöchiger Wartezeit :unsure:!
Müssen halt die Dusche der Kinder beanspruchen.
D.T.
Vor vielen Jahren ist hier mitten im Winter für zwei Wochen der Strom ausgefallen.
Wasser am Tankwagen und zum Glück hat unser altes Haus zwei Kachelöfen und zusätzlich zwei 100 Jahre alte Küchenöfen.... genug Holz war sowieso da.
 
Registriert
7 Jul 2019
Beiträge
3.551
Ja, ging mir genauso - hatte mir im Juli einen neuen Spiegel für das Auto bestellt, irgend so ein Hammel hat mir den Beifahrerspiegel zerdeppert.

Die Dinger werden wohl in China hergestellt - auf jedenfall verzögerte sich die Lieferung immer wieder und nun war er endlich einen Tag vor Sylvester da...

Am Neujahrstag hatte ich dann genug Grund zum Fluchen... Obwohl ich in der Bestellung rechte Beifahrerseite explizit angekreuzt hatte, haben mir die Schafe glatt einen für die Fahrerseite geliefert...

Nun habe ich die Faxen dicke, darf sich ein anderer Ärgern - morgen geht der Wagen in die Werkstatt... Der Spiegel hat mich gerade mal 8 Euro gekostet... der Einbau ein müdes Lächeln... aber ich warte nicht noch einmal ein halbes Jahr!

Dann zahl ich eben 50 Euro in der Werkstatt - wenn ich denn damit überhaupt auskomme.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
69.157
Manche wissen es halt nicht und Lesekompetenz ist nicht nur im Forum selten.
 
Registriert
14 Jul 2008
Beiträge
976
Alles nichts im Vergleich zu Weihnachten vor 5 Jahren, da ist 4 Tage vor Weihnachten der volle Eisschrank verreckt. Losgefahren und einen neuen gekauft, zum Glück gabs den passenden auf Lager.
Mit viel Glück das Riesenteil in den Kofferraum bekommen und dann 100km nach Hause....
Wo wohnst du dass du 100km für einen Kühlschrank fahren musst? In D kann das ja kaum sein.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
69.157
Schweden, 100km einfach.

Nur ein Ferienhaus. Da kommt man ne Woche vor Weihnachten und zack. Ist meistens so. Das Ding hätte ja auch im Sommer verrecken können und nicht ausgerechnet 3 Tage vor Weihnachten....
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
139
Zurzeit aktive Gäste
476
Besucher gesamt
615
Oben