Frust und Ärger 2022

Registriert
17 Feb 2016
Beiträge
682
Gute Besserung an alle Kranken. Zum Thema Kita trotz Symptomatik hoffe ich die Eltern der drei genannten Kinder wurden nach der Schließung namentlich bekannt gegeben. So können sich alle persönlich bedanken. Scheiss Egoisten
 
Registriert
17 Mrz 2015
Beiträge
888
Irgendwann musste es MIR passieren ..
Aufgebäumt auf eine überdachte Leiter , gesetzt , Büchse zwischen die Beine geklemmt, 🙄 und anstatt, wie immer den qweriegel zu schließen, erst die Decke aus dem Rucksack geholt. Das erste mal wieder die dicke Hose an , hab ichs nicht gemerkt , wie die Büchse kippte...
2mal überschlagen , im Fall gegen die Leiter..
Okular abgebrochen, leuchpunkt geht nicht .
Ob die Büchse einen Schlag hat , muss ich erst noch rausfinden .. Schalldämpfer hat auch eine abbekommen..
Bin erst mal ruhig sitzen geblieben, langsam Abgebäumt , Sachen gepackt... und dann war nur ein LAUTES SCHEI.. Im dunklen Wald zu hören..
Wenigstens hatte ich das neue Vorsatzgerät noch nicht montiert.
Bin mal gespannt, was meine schusseligkeit am Ende kostet..
So und jetzt erst mal n Schnaps. Anhang anzeigen 202979
Danke.
Schnaps getrunken.
Zielfernrohr demontiert , verpackt und wird eingeschickt.
Büchs gereinigt und ab in den Schrank.

Adapter vom Vorsatzgerät gewechselt, auf die Ersatz Büchse ausgerichtet, montiert und morgen vormitag wird kurz eingeschossen .
Morgen Abend sitz ich wieder auf der Leiter.
Wmh
Anhang anzeigen 202984
🙄Das ging auch in die Hose.
Die (Ersatz) Büchse stand fast 2 Jahre im Schrank. Streukreise 2,5 cm..
Kontrollschuss 1.5 cm hoch .
Ein Klick tiefer, Vorsatzgerät montiert .
Dann zu tief /hoch , alle Himmelsrichtungen .
Streukreis 15!! cm .Mit dem Verunglückten Zielfernrohr waren es max 4 ..
Nach 8 Schuss die Sache abgebrochen. ☹.
War ja im Revier am Sonntag..
2 Tage später wieder mit der Büchse ins Revier.
Erster Schuss 8 cm !! zu tief . Dementsprechend hochgeklickt . Zweiter Schuss 12 cm zu hoch und 8cm rechts .. ??? . Dann 3 er Gruppe mit einem streukreis von 6 cm.. Noch einmal nachgestellt, mit dem selben Ergebnis..
Abgebrochen .😡
Zuhause alles überprüft , und dabei festgestellt, daß das Absehen schief ( mehrere Grad verdreht ) ist ..und wahrscheinlich nach jedem Schuss wandert ...
So ein SCHE... ... Das zweit Zielfernrohr in 4 tagen was defekt ist . Muß auch nach S+B zur Reparatur...
Meine Dritte Büchse hatte ich vor ein paar Wochen einen Jungjäger vermacht..
Ein anderes Zielfernrohr vor Monaten verkauft, weil es ja nur verstaubte.
Da war ich nu " Büchsenlos "..

Das geht noch weiter.
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
9.819
🙄Das ging auch in die Hose.
Die (Ersatz) Büchse stand fast 2 Jahre im Schrank. Streukreise 2,5 cm..
Kontrollschuss 1.5 cm hoch .
Ein Klick tiefer, Vorsatzgerät montiert .
Dann zu tief /hoch , alle Himmelsrichtungen .
Streukreis 15!! cm .Mit dem Verunglückten Zielfernrohr waren es max 4 ..
Nach 8 Schuss die Sache abgebrochen. ☹.
War ja im Revier am Sonntag..
2 Tage später wieder mit der Büchse ins Revier.
Erster Schuss 8 cm !! zu tief . Dementsprechend hochgeklickt . Zweiter Schuss 12 cm zu hoch und 8cm rechts .. ??? . Dann 3 er Gruppe mit einem streukreis von 6 cm.. Noch einmal nachgestellt, mit dem selben Ergebnis..
Abgebrochen .😡
Zuhause alles überprüft , und dabei festgestellt, daß das Absehen schief ( mehrere Grad verdreht ) ist ..und wahrscheinlich nach jedem Schuss wandert ...
So ein SCHE... ... Das zweit Zielfernrohr in 4 tagen was defekt ist . Muß auch nach S+B zur Reparatur...
Meine Dritte Büchse hatte ich vor ein paar Wochen einen Jungjäger vermacht..
Ein anderes Zielfernrohr vor Monaten verkauft, weil es ja nur verstaubte.
Da war ich nu " Büchsenlos "..

Das geht noch weiter.
Ich hätte hier einen wenig genutzten Langbogen und schöne spitze Pfeile..., wie wärs ?
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
9.819
Ich bekomme seit heute früh meinen rechten Arm kaum noch angehoben, ohne daß Schmerzstöhn-Laute durch die Wohnung ziehen...
Am Freitag etwas beim Stangen werben und Hochsitz nageln übernommen. Abends Muskelkater, Gelenkschmerzen, soweit normal.
Gestern auf Hundeprüfung schon Schmerzen, nach unruhiger Nacht, weil ich auf der rechten Seite nicht liegen kann. Schulterbänder oder was auch immer - je nach Bewegung -tun höllisch weh. Zum Glück konnte ich noch die Flinte in die Luft heben, wäre heute unmöglich.
Heute wollte ich mal ausspannen und dann das... z. Ko... !
... trinken nur mit links ! :rolleyes: Käse !
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
9 Jan 2012
Beiträge
826
Hallo,

ich hab’s geahnt:

Anhang anzeigen 203356


Dreck. Frau hochschwanger, ich lieg flach und renne hier schon seit Tagen nur mit Maske durchs Haus. Wobei man das nicht mehr Rennen nennen kann. Eher schleichen. Langsames Schleichen. Mit Pausen. Hätt ich nicht gedacht, dass es mich mal so umhaut.

Grüße aus der Quarantäne

Hallo,

es läuft….mir gehts wieder besser, dafür ist die Gattin jetzt positiv.

Läuft…

Grüße
 
Registriert
14 Dez 2000
Beiträge
2.376
Ich bekomme seit heute früh meinen rechten Arm kaum noch angehoben, ohne daß Schmerzstöhn-Laute durch die Wohnung ziehen...
Am Freitag etwas beim Stangen werben und Hochsitz nageln übernommen. Abends Muskelkater, Gelenkschmerzen, soweit normal.
Gestern auf Hundeprüfung schon Schmerzen, nach unruhiger Nacht, weil ich auf der rechten Seite nicht liegen kann. Schulterbänder oder was auch immer - je nach Bewegung -tun höllisch weh. Zum Glück konnte ich noch die Flinte in die Luft heben, wäre heute unmöglich.
Heute wollte ich mal ausspannen und dann das... z. Ko... !
... trinken nur mit links ! :rolleyes: Käse !
Erstmal Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!!!

Leider habe ich seit drei Monaten ebenfalls Probleme mit der rechten Schulter. "Frozen Shoulder" oder "Impingement Syndrom", wie man es auch immer nennen mag 😢 :sad:
Versuche seit einer Woche ohne Schmerztabletten auszukommen und klappt leider nur leidlich. Habe wenig Lust auf eine OP und versuche durch den Herbst zu kommen.
Hoffe bei Dir heilt es zugiger. Jede Bewegung ist mit einem Stich in der Schulter oder dem Oberarm verbunden.

wipi
 
Registriert
7 Jul 2008
Beiträge
4.666
Gute Besserung @Busch!!und @wip
Aber geht damit zu einem Schulterspezialisten, ich hatte mir exakt vor einem Jahr auch die Schulter "verrissen" der Orthopäde hat eine gerissenen Sehne diagnostiziert und gleich einen OP Termin ausgemacht. Danach mit einem Spezl telefoniert, der das schon hat machen lassen.
Geh zu XYZ war sein Rat, da das wiederum ein Spezl von ihm war, hat er gleich einen Termin ausgemacht. Diagnose: Eingeklemmter Nerv am Wirbelausgang......
Behandlung mit so einem Pulsgerät, 5 Sitzungen à 20 Euro und die Schulter war nach zwei Wochen wieder völlig in Ordnung.

Bausaujäger
 

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
14.672
Völlig richtig, an alle Schulterbetroffenen: erst mal Verspannungen in den Griff bekommen. Ein guter Orthopäde würde einen damit als erstes zum Physio oder Osteopathen schicken. Konjunktiv deshalb, weil ich es noch bei keinem erlebt hab. An Röntgenbildern rumschnipseln, sonst kommt da nix.

Was hab ich nicht schon alles gehabt, von der Schulter über Hüfte und Knie bis zum Zeh. Wenn ich die ernst genommen hätte, wär ich schon x mal unterm Messer gewesen. Hat sich alles so wieder eingerenkt. Also mit Physio oder Osteo.

Wenn Orthopäde, dann nur einer, der Chiropraktik als Zusatzquali hat. Der hat dann wenigstens rudimentäre Ahnung vom Zusammenspiel der Körperteile.
 
Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
4.285
Ein guter Orthopäde ...
Ein guter Orthopäde, ein schlechter Orthopäde und ein Radiologe stehen an der Startlinie, 500m vor ihnen ein Koffer mit 10.000 Euro. Auf Pfiff geht es los - wer bekommt das Geld?

...

...

...

Der schlechte Orthopäde. Wieso? Den guten Orthopäden gibt es nicht und ein Radiologe rennt doch nicht für 10.000 Euro...
 
Registriert
16 Mai 2007
Beiträge
321
Schau mal in den YouTube Kanal, ich finde die Übungen (als Laie) recht gut.

Bei Impigement:

Mir haben die Übungen von Liebscher&Bracht schon bei verschiedenen Problemen geholfen.
 

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
14.672
Hab mir grad den Vortrag angehört. Geil. Bestätigt und erklärt die Mechanismen von dem, was ich schon immer dachte. Die Ursache für Gelenkprobleme sind Verspannungen, die durch einseitige Bewegungsmuster entstehen. Verspannung weg, Problem weg. (y)
 
Registriert
29 Okt 2012
Beiträge
155
Wer über Dienstwagen neidhammeln möchte

oder sich überlegt, welchen neuen er sich aussuchen sollte, sollte einen FAZ-Artikel mit Beispielrechnungen von letzter Woche dazu lesen. Nur die kleinen, billigen ergeben unterm Strich einen monatlichen Zugewinn, wenn man etwa 20.000 km im Jahr damit privat fährt. Bei Luxuslimousinen legt man ggü. der Selbstbeschaffung drauf.

Gruß,

Mbogo

Hmmm, das sieht bei mir ganz anders aus.

520d xD Touring als Firmenwagen, 1% Versteuerung, ca. 50.000 KM pro Jahr, 180€ freiwillige Zuzahlung für Mehrausstattung. Besonderheit: keine zu versteuernden KM ins Büro da 100% Home-Office bzw. Außendienst. Ich fahre all-inclusive für 450€ pro Monat - mit Diesel, Versicherung, 8-fach Rädern, Service, usw. usw.

Bei 25.000 privaten KM kann ich gar nicht günstiger fahren! Und das Setting ohne Büroarbeitsplatz ist gar nicht mehr so selten...
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
133
Zurzeit aktive Gäste
374
Besucher gesamt
507
Oben