Frust und Ärger in 2019

Anzeige
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
3.817
Gefällt mir
1.766
#1
Wollte mal das Datum anpassen:unsure:
Richtig Ärger hatte ich dieses Jahr noch nicht, ausser einem unterschossenen Fuchs und einer gefehlten Ente ist alles erträglich, aber irgendwas kommt noch, sicher .........
 
Mitglied seit
7 Jul 2008
Beiträge
2.992
Gefällt mir
628
#2
Auf Anregung von @Schlumpschütz auch hier:

Mist, das Gebläse meines Busses hat gestern schlapp gemacht,
Scheiben total beschlagen mit vier Hunden im Auto und das zum Ende der DJ Saison. :mad:
VCDS bei einem Freund erkennt keinen Fehler.:poop:
Morgen gleich mal einen Autoelektriker suchen, der den Fehler hoffentlich schnell findet.:rolleyes:

Bausaujäger
 
Mitglied seit
2 Jun 2012
Beiträge
4.754
Gefällt mir
145
#8
würde sogar 20cm nehmen, hier hat der Regen die letzten 10cm vernichtet
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
13.182
Gefällt mir
8.964
#9
Januar und noch keinen Schnee.......... schöner Mist mit dem Wetter, der letzte Woche angekündigte Schnee wird hier wohl nicht ankommen........
 
Mitglied seit
6 Nov 2013
Beiträge
6.478
Gefällt mir
3.354
#10
Jungs das Jahr hat gerade erst angefangen - gebt ihm ne Schangse und meckert erst ab...März! Ein Scheißmonat, kann ich nicht ausstehen - und in diesem Jahr schon wieder, nicht auszuhalten...!! Geht es nicht EINMAL ohne?? :devilish: :evil::poop:


CdB:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
4.418
Gefällt mir
472
#11
Schnee kannst haben musste heute trotz Raupenfahrwerk am ATV aufgeben, weil der Futterschlitten eingesunken ist.

Im Tal so an die 60cm und am Berg gute 1,5m

Robert
 
Mitglied seit
22 Mrz 2018
Beiträge
86
Gefällt mir
182
#12
Es ist zwar im Jahr 2018 geschehen doch habe ich mich erst jetzt gefasst und kann davon berichten .... Spott, Hohn und abgrundtiefer Selbsthass haben mich bis vor ein paar Wochen noch immer begleitet ... es war Juni 2018 , und ich seit 3 Monaten den Jagdschein in der Tasche . Zur Jagd bin ich damals noch mit der einem Repetierer meines Lehrprinzen gegangen . Da wollte ich mir mal ein Glas ersteigern . Habe etwas Geld gespart usw. erstmal eine vernünftige Optik dachte ich mir , und dann sehen wir weiter ob sich was ergibt mit einer gebrauchten Büchse . Ich also bei egun gestöbert und ein kahles cbx 3-12x56 ersteigert für irgendwas um die 830 Euro . Super geil . Glas da und ich stolz wie Bolle . Ganzen Tag durchgesehen und mich gefreut . Nachmittags mit meinem lehrprinzen verabredet um ihn das gute Stück mal zu zeigen und seine Meinung dazu zu hören . Prima Sache , gesagt getan. Ich mit meinem Sohn zusammen hingefahren ( 2 Jahre alt) . Glas gezeigt , Lob bekommen für die Auswahl und irgendwann wieder ab Richtung Heimat . Beim anschnallen vom kurzen das Glas aufs !!!!!Autodach!!!!!!!!! Gelegt . Smalltalk ..... losgefahren ..... am nächsten Tag erst bemerkt , dass etwas nicht stimmte ..... Glas weg .... ich bin die 12 km Strecke 3 bis 4 mal in schritttempo abgefahren ... nichts ..... und jetzt kommt ihr ....
 
Mitglied seit
9 Dez 2018
Beiträge
96
Gefällt mir
111
#13
das ist natürlich ärgerlich. eventl. mal im Fundbüro nachfragen? hab mal einen umschlag mit 50 DM drin wiederbekommen... mit ist ähnliches vor gar nicht allzu langer Zeit mit einem neuen primos zielstock passiert. hat mich auch geärgert...
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
47.615
Gefällt mir
3.063
#15
Ist meinem Vater vor über 30 Jahren im Urlaub mit einem Minolta Objektiv passiert. Ausgestiegen Objektiv gewechselt, das andere aufs Autodach, fotografiert, eingestiegen, los.
Im Rückspiegel sah er es noch abfliegen......
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mitglieder online

Oben