Füchse am hellen Tage

Anzeige
Mitglied seit
14 Apr 2005
Beiträge
250
Gefällt mir
1
#1
Hallo zusammen!

ich war gestern beruflich im Sauerland unterwegs. Längs der B7 im Grossraum Willingen hatte ich um ca. 11:00h im Vorbeifahren den ersten Fuchs in einer Wiese ca. 25 m von der Bundesstraße in Anblick.
Um ca. 15:00h (aber ca. 10Km enfernt)sehe ich durch Zufall an einer Tannenschonung aus den Augenwinkeln den nächsten. Mag ja alles Zufall sein, aber ich hatte das Gefühl dass durch die anhaltende Schneeelage dort wohl mittlerweile eine echte Notzeit herrscht, die die Füchse tagsüber auf die Läufe bringt.
Für mich als Jäger vom Niederrhein jedenfalls ein ungewöhnlicher Anblick.
Wie ist eure Meinung dazu?
 
A

anonym

Guest
#2
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von thermolabil:
Hallo zusammen!

ich war gestern beruflich im Sauerland unterwegs. Längs der B7 im Grossraum Willingen hatte ich um ca. 11:00h im Vorbeifahren den ersten Fuchs in einer Wiese ca. 25 m von der Bundesstraße in Anblick.
Um ca. 15:00h (aber ca. 10Km enfernt)sehe ich durch Zufall an einer Tannenschonung aus den Augenwinkeln den nächsten. Mag ja alles Zufall sein, aber ich hatte das Gefühl dass durch die anhaltende Schneeelage dort wohl mittlerweile eine echte Notzeit herrscht, die die Füchse tagsüber auf die Läufe bringt.
Für mich als Jäger vom Niederrhein jedenfalls ein ungewöhnlicher Anblick.
Wie ist eure Meinung dazu?
<HR></BLOCKQUOTE>

Also erstmal: Willingen ist Upland und nicht Sauerland es gehört zu Hessen und zu meinem Heimatkreis!!!!!
Lokalpatriot bin


So, nun zu de Füchse.. die tummeln sich in der Tat auch tagsüber hier auf den Feldern rum, kommen sogar zur Zeit noch bei tageslicht ins Dorf, zumindest an die Randgehöfte, der Hund dreht dauert am rad


Olaf
 
Mitglied seit
21 Jan 2001
Beiträge
1.768
Gefällt mir
2
#3
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von thermolabil:
.. Mag ja alles Zufall sein, aber ich hatte das Gefühl dass durch die anhaltende Schneeelage dort wohl mittlerweile eine echte Notzeit herrscht, die die Füchse tagsüber auf die Läufe bringt.
Für mich als Jäger vom Niederrhein jedenfalls ein ungewöhnlicher Anblick.
Wie ist eure Meinung dazu?
<HR></BLOCKQUOTE>

Moin,
es gibt leider Gegenden in den Füchse bei Tag ein normaler Anblick sind. Da du vom Niederrhein kommst, nehme ich mal an, sowas bist du nicht gewöhnt.

Bei uns in den Niederwild geprägten Revieren kommt das auch sehr selten vor. Bei Tag sieht man meißt nur Füchse mit Selbstmordabsicht


[ 15. M
 
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
562
Gefällt mir
0
#4
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von trapper olli:


Moin,
es gibt leider Gegenden in den Füchse bei Tag ein normaler Anblick sind. Da du vom Niederrhein kommst, nehme ich mal an, sowas bist du nicht gewöhnt.

Bei uns in den Niederwild geprägten Revieren kommt das auch sehr selten vor. Bei Tag sieht man meißt nur Füchse mit Selbstmordabsicht


[ 15. März 2006: Beitrag editiert von: trapper olli ]
<HR></BLOCKQUOTE>

Bei uns sehen wir am helligten tag nur tote fuchsen
.
 
A

anonym

Guest
#5
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von trapper olli:


Moin,
es gibt leider Gegenden in den Füchse bei Tag ein normaler Anblick sind.
[ 15. März 2006: Beitrag editiert von: trapper olli ]
<HR></BLOCKQUOTE>

Was heißt denn hier leider?

Olaf
 
Mitglied seit
25 Apr 2004
Beiträge
2.539
Gefällt mir
0
#8
Hallo,
normalerweise sind bei uns (Schwäbische Alb) die Füchse auch erst ab der späten Dämmerung aktiv. Derzeit kann man sie aber auch häufiger am Tage sehen. Vorzugsweise in der Nähe von Straßen. Scheint schon an der seit Wochen hohen Schneelage zu liegen.
Und im Moment schneit es bei uns wieder, wenn auch nur ganz leicht.

Oliver
 
Mitglied seit
5 Mrz 2005
Beiträge
3.708
Gefällt mir
0
#10
hi allerseits,

schliesse mich waldkauzs post an!
bei uns laufen die am tag normalerweisse nicht, aber die schneelage (jetzt geht er langsam weg) treibt die jungs früher raus. dürfte der hunger sein, meine ich!!!
 
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
610
Gefällt mir
18
#11
Bin gestern in einen benachbarten Ort, der etwa 15 km entfernt liegt, gefahren und habe unterwegs 7 Füchse gesehen. Max. Entfernung zur Strasse etwa 200 Meter. Es mag durchaus sein, dass es an dem mangelnden Nahrungsangebot liegt.
 
Mitglied seit
30 Mai 2003
Beiträge
2.272
Gefällt mir
3
#12
Ich sehe zur Zeit auch öfters Füxe am hellen Tag. Einen Räudigen vor dem Dorf jeden Abend schon um 17.00 Uhr. Hab jetzt dem zust. Jäger mal Bescheid gegeben, dass er sich um den kümmert.

Die Füxe haben bei uns jetzt richtig Not! Es wäre ein Leichtes zu jagen, aber ich stelle meine Fuchsjagd seit Jahren immer Ende Februar ein. So auch heuer, 20 Winterfüchse reichen...

aber bei mir im Revier laufen auch keine tagsüber...
 
A

anonym

Guest
#13
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Sauer80:
Bin gestern in einen benachbarten Ort, der etwa 15 km entfernt liegt, gefahren und habe unterwegs 7 Füchse gesehen. Max. Entfernung zur Strasse etwa 200 Meter. Es mag durchaus sein, dass es an dem mangelnden Nahrungsangebot liegt.<HR></BLOCKQUOTE>

das liegt m.e. daran, daß die fuchsjagd zu wenig effektiv betrieben wird.

die jagd auf adulte füchse kann die welpenjagd auf dem bau nicht ersetzen.

wer die welpen groß werden läßt, um sie im winter zu bejagen, muß auch bereit sein sich den arsch abfrieren zu lassen. so konsequent sind nach meiner kenntnis (zumindest in meiner umgebung) nur wenige.

ich auch nicht, deshalb stelle ich mich in der frühlingsonne mit der fn an den bau...

auch wenn´s hikä die galle überlaufen läßt.


mit welpenmordendem gruß
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
55.810
Gefällt mir
8.882
#14
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>stelle ich mich in der frühlingsonne mit der fn an den bau...
<HR></BLOCKQUOTE>

Auch wenn es mancher nicht gern hört, macht aber Spaß.
 

steve

Moderator
Mitglied seit
9 Jan 2001
Beiträge
10.435
Gefällt mir
1.535
#15
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Arial, Verdana">Zitat:</font><HR>Original erstellt von cast:


Auch wenn es mancher nicht gern hört, macht aber Spaß.
<HR></BLOCKQUOTE>

Also mir macht das keinen Spaß. Ich finde es sehr anspruchslos. Trotzdem betreibe ich die Jagd am Geheckbau, wobei ich seit drei Jahren ausschließlich mit der Erberswalder Jungfuchsfalle tätig werde.

Darüber hinaus wird der Fuchs mit der Falle (Dr. Spittler), im Treiben (durch die Rüben im August/September), am Luderplatz, in der Ranzzeit am Bau, bei der Reiz- und der Baujagd gezehntet. Im letzten Schnee war deutlich zu sehen, dass im Revier (400 Hektar) nur zwei Fuchsfährten standen und die beiden haben die Jagdzeit ganz sicher nicht überlebt weil sie tagsüber rumrennen. Der Tag gehört bei uns dem Friedwild.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben