Fußball ist pädagogisch und gesellschaftlich schädlich !

Registriert
28 Feb 2016
Beiträge
3.485
Als jemand der selber wettkampfmässig aktiv war , auch International, weiss ich sehr gut dass so ein Affentheather wie die Geschichte mit der Binde in der Vorbereitung UND dann auch im Wettkampf extrem störend ist, auch wenn manns net glaubt, da fehlt dann eventuell ein oder ein halbes Prozent, und schon funktionierts nimmer.

Ausserdem find ich diesen Protest gegen Katar speziell von Neuer und Goretzka sowas von verlogen, Katar Airways ist einer der grössten Sponsoren des FC Bayern, da sackt man dann schön die Millionen ein, da stinkt nix (n)
edit Politik
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Registriert
11 Feb 2018
Beiträge
1.606
Auch nicht uninteressant, was absolut zu vermuten war....

die große Mehrheit der Spieler wollte offenbar schlicht ihren Job machen, anstatt "Zeichen zu setzen",...


 
Registriert
31 Jan 2013
Beiträge
1.047
Gruppenzwang ist ne mächtige Sache. Man darf die Leute halt auch nicht überschätzen. Nichtmal wenn man bedenkt das das wohl Erwachsene Männer und größtenteil auch Millionäre sind.
 
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
3.806
wenn die meisten politisch nicht auf linie sind und sich lieber auf ihre "arbeit" konzentrieren wollen dann hat das ja sowieso keinen sinn gehabt mit diesem haufen!
in zukunft muss von anfang an darauf geschaut werden das man nur spieler mit der richtigen gesinnung castet. die passende politische einstellung zu haben ist auf jeden fall wichtiger alls sonstige sogenannte "qualifikationen".
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
70.160
Das ist eine Nationalmannschaft die für Deutschland antritt. Die hat auch die Werte unserer Gesellschaft zu vertreten und die fährt da nicht hin um Prämien zu kassieren und den eigenen Vetkaufswert zu fördern.
Wer das nicht möchte muss da nicht dabei sein.
 
Registriert
28 Mrz 2001
Beiträge
1.641
Das ist eine Nationalmannschaft die für Deutschland antritt. Die hat auch die Werte unserer Gesellschaft zu vertreten und die fährt da nicht hin um Prämien zu kassieren und den eigenen Vetkaufswert zu fördern.
Wer das nicht möchte muss da nicht dabei sein.
Dieses Bündel an Naivität hätte ich dir ernsthaft nicht zugetraut.
 
Registriert
1 Sep 2022
Beiträge
542
Das ist eine Nationalmannschaft die für Deutschland antritt. Die hat auch die Werte unserer Gesellschaft zu vertreten und die fährt da nicht hin um Prämien zu kassieren und den eigenen Vetkaufswert zu fördern.
Wer das nicht möchte muss da nicht dabei sein.

Das ist eine Meinung, genau wie die, das Sportler eben Sportler sind und keine Botschafter für alles Mögliche.

Wie das Thema erst gepusht, dann eskaliert und schließlich kassiert wurde war zum Fremdschämen.

Edit:
Die Erwartungen an die Sportler waren auch völlig daneben. Politisch fahren wir
als Bittsteller nach Katar, die komplette Presse/Wirtschaft/DFB macht den Kommerz mit und die Spieler sollen dann die Werte hochhalten. Ernsthaft?
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jun 2013
Beiträge
3.258
Das ist eine Nationalmannschaft die für Deutschland antritt. Die hat auch die Werte unserer Gesellschaft zu vertreten und die fährt da nicht hin um Prämien zu kassieren und den eigenen Vetkaufswert zu fördern.
Wer das nicht möchte muss da nicht dabei sein.

Sicherlich Werte wie Fairness, Mannschaftsgeist etc.

Aber welche Werte einer Gesellschaft denn bitte? Alle oder nur die, die gerade vom Mainstream oder auch von einer Minderheit gehyped werden? Wo fängt es an und wo hört es auf?

Sorry, sehe ich völlig anders!

Nur diese Wertewelt ist unserer Politik scheißegal, wenn es darum geht Gas zu kaufen. Da macht Habeck sogar einen Bückling.

Aber Sportler werden zu Missionaren.... Kann sich doch nur um einen gespielten Witz handeln...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
70.160
Das steht dir frei. Die einzigen Werte die diese Herren verbreiten ist, wie bekomme ich schnell an viel Geld.
Deswegen sind solche Ländervergleiche im Profisport Blödsinn.
 
Registriert
21 Jun 2013
Beiträge
3.258
Ja und? Das ist zumindest an Ehrlichkeit nicht zu überbieten. Du verkaufst doch auch den Wert deiner Arbeitsleistung zum möglichst höchsten Preis. Was ist daran verwerflich?

Nichts! Nur der Neid der Gesellschaft redet die Verwerflichkeit herbei.....
 
Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
9.406
Diese angeblichen Werte stammen von einem Politik-Hinterbänkler, der nun DFB Präsident ist (Neuendorf) und seiner Genossin (Innenminister-Dampfnudel) einen Gefallen schuldet, einem Politik-Berater (Brinkert), einem Team Manager der scheinbar an einer Politik-Karriere arbeitet (Bierhoff) sowie zwei Spielern (Neuer und Goretzka) die gegen der Willen der Mehrheit dieser Mannschaft das Binden-Gekaspere und Mund-Zuhalten initiiert haben.

Das Auftreten der deutschen Mannschaft hat dem Ansehen dieses Landes massiv geschadet, der Rest der Welt hat keine Lust sich von Weltmeistern in Doppelmoral belehren zu lassen.
 
Registriert
28 Mrz 2001
Beiträge
1.641
...
Deswegen sind solche Ländervergleiche im Profisport Blödsinn.
Sie haben sicherlich ihren ursprünglichen Sinn verloren, da die Bindungen zu Nationen kaum noch ausgeprägt sind. Welches Inter gegen das andere Inter spielt, ist letzlich nur noch Kopie der Champions League.
 
Registriert
27 Sep 2006
Beiträge
26.196
Das Auftreten der deutschen Mannschaft hat dem Ansehen dieses Landes massiv geschadet, der Rest der Welt hat keine Lust sich von Weltmeistern in Doppelmoral belehren zu lassen.

Dem Ansehen hat die absolut grottige Chancenverwertung aber viel mehr geschadet ... :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: die

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
10
Zurzeit aktive Gäste
75
Besucher gesamt
85
Oben