GAIM Simulator für Bewegtes Schießen - Was haltet Ihr davon?

Registriert
9 Jul 2019
Beiträge
3.033
Die Oculus Brille gibt's in Deutschland nicht wirklich - außer überteuert bei Amazon. Der ach so tolle "Datenschutz" ist dagegen, weil man ein Facebook-Konto braucht, um das zu benutzen. Als könnte mn nicht einfach schnell einen Fake-Account anlegen, mit dem man nix macht.

Man kann sie aber überall außerhalb Deutschlands bestellen oder im Laden kaufen, zum Beispiel in Österreich oder Frankreich, vermutlich aber auch in Polen, Tschechien, Dänemark...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15 Aug 2013
Beiträge
122
Habe es bei einem Kollegen getestet. Macht schon Spaß und ein Trainingseffekt ist mit Sicherheit auch vorhanden.
Was mich aber gestöt hat, ist der Rotpunkt. Bei mir und 2 weiteren Kollegen war dieser so schwach, ausgeblichen und groß, dass es meist nur ein schätzen war wo man gerade hinzielt. Ob das mit einer individuellen Einstellung verbessert werden kann, kann ich nicht beurteilen.
Habt ihr auch das Problem oder ist der bei euch deutlich als kleiner Punkt zu sehen?
Das a und o ist das richtige einstellen der Waffen inkl. Rot Punkt. Wenn man das nicht richtig macht, ist es mühsam.
Man kann den Punkt kleiner oder größer stellen.
 
Registriert
8 Dez 2017
Beiträge
1.036
Hatte es auf die schnelle versucht zu optimieren, war mir aber nur sehr bedingt gelungen und wollte da auch nicht in der Runde allzu lange in den Einstellung basteln.
 
Registriert
8 Dez 2017
Beiträge
1.036
Dann waren wir endweder zu doof oder es ist nicht möglich es für uns passend einzustellen. War nicht der einzige der einen sehr schwachen verwaschenen Rotpunkt hatte.
 
Registriert
7 Jul 2020
Beiträge
3.343
Ich habe Drückjagd und IPSC "gespielt".
Ich habe etwas schlechtere Rotpunkte bei den Jagdprüfungssimulationen, vor allem beim laufenden Keiler.
Bei den verschiedenen Drückjagdvarianten ist das bei mir völlig unproblematisch.
Ich habe allerdings auch keine Probleme beim Sehen im Nahbereich. Keine Ahnung wie die Brille das abbildet, wenn man eine Weitsichtigkeit hat.
Das wäre die einzige Idee, die mir spontan käme.
 
Registriert
8 Dez 2017
Beiträge
1.036
Meine Augen sind Top, daran kann es nicht liegen.
Werde es das nächste mal versuchen besser einzustellen.
 
Registriert
15 Aug 2013
Beiträge
122
Die Oculus Brille gibt's in Deutschland nicht wirklich - außer überteuert bei Amazon. Der ach so tolle "Datenschutz" ist dagegen, weil man ein Facebook-Konto braucht, um das zu benutzen. Als könnte mn nicht einfach schnell einen Fake-Account anlegen, mit dem man nix macht.

Dann waren wir endweder zu doof oder es ist nicht möglich es für uns passend einzustellen. War nicht der einzige der einen sehr schwachen verwaschenen Rotpunkt hatte.
Dann muss man an der Brille den Augenabstand anpassen. Es gibt drei Stufen. Und die Brille eben so aufsetzten, dass man scharf sieht, wenn man im Anschlag ist.
Auch wichtig: das dominante Augen einstellen (oben rechts).
 
Registriert
15 Aug 2013
Beiträge
122
Seid gestern gibt es ein neues Szenario. Hohe Fasanen, gar nicht so einfach.
Kann jemand, der sich offline damit auskennt, sagen ob das digitale Schussverhalten realistisch ist?
 
Registriert
15 Aug 2013
Beiträge
122
Eine Bärenrotte wäre was gutes.

Und Rotwild in anderen Grössen als nur der dicke Hirsch.
Und Rehwild-Drückjagdszenario mit Bock, Ricke und Kitz Unterscheidung.

Und neben französischen und schwedischen Drückjagdszenario eine Mitteleuropäisches.
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
75
Zurzeit aktive Gäste
176
Besucher gesamt
251
Oben