Garmin Astro 320 defekt

Anzeige
Mitglied seit
20 Jan 2007
Beiträge
183
Gefällt mir
136
#1
Moin Moin,
Folgendes Problem.
Donnerstag Drückjagd, zwei Hunde am laufen, beide mit meinem ca. 7 Jahre alten Garmin ,
welches immer problemlos tat was es sollte,überwacht.
Morgens die Halsbänder DC 30 + DC 50 mit dem Astro verbunden.Alles in Ordnung.
Gegen 11:00 Uhr auf das Handgerät gesehen um mal zu gucken wo die Hunde sind => Gerät ist aus und lässt sich nicht einschalten.
Na gut.... Batterie wechseln, evtl. liegt es daran.
Neue Batterien rein => nix passiert.
Auch mit vollen Akkus und Batterien von Jagdkollegen und rumgefummel an den Bedienungsknöpfen ließ es sich nicht mehr einschalten.

Hat jemand eine Idee an was es liegen kann ? Ist ja unwahrscheinlich das es plötzlich ,ohne mechanisch was aufs Fell bekommen zu haben, den Geist aufgibt.

Bin etwas ratlos.

Danke Vorab
Jochen



PS: logisch an solch einem Tag : ich habe dann natürlich einen Hund nicht gefunden und er war erst 4 Std. nach Jagdende am Stand .
 
Mitglied seit
24 Nov 2013
Beiträge
1.832
Gefällt mir
703
#2
Kalte Lötstelle könnte ich mir schon vorstellen. Vielleicht kann dir ein Elektriker helfen. Wird wohl Zeit für ein neues Gerät sein.
Leider können alle Handgeräte nach dem 320 nix mehr mit dem DC30 anfangen.

Für deinen Fall hab ich einen 20€ ? GPS Tracker + Simkarte angeschafft.
 
Mitglied seit
26 Apr 2017
Beiträge
343
Gefällt mir
339
#4
Hatte das auch mal, schätze wegen Feuchtigkeit. 2 Tage offen ohne Batterien auf der Heizung haben da Abhilfe geschaffen,
 
Mitglied seit
20 Jan 2007
Beiträge
183
Gefällt mir
136
#5
Moin Moin,
Der Fehler ist kurz nach meinem Post im November gefunden.
Es lag an einem defekten, zerbröseltem, Einschalter, welcher sich von seinen Lötstellen verabschiedet hat.
Ich habe das Ding jetzt mit einer eingelöteten Brücke zum Laufen gebracht.
Muss nun halt öfter die Batterien raus nehmen und das Handling ist etwas unpraktisch aber zur Not geht es.
Mittlerweile auch gebrauchtes Gerät gekauft und somit wieder einsatzfähig.
Gruß vom
Jochen
 
Mitglied seit
29 Okt 2013
Beiträge
147
Gefällt mir
120
#6
Hallo Hajowa,

mit welchem Werkzeug hast du die 6 Schrauben auf der Rückseite aufbekommen ?
Ich hab mir einen metrischen und einen zölligen Satz Imbusschlüssel besorgt, aber keiner passt :unsure:
 
Mitglied seit
20 Jan 2007
Beiträge
183
Gefällt mir
136
#7
Moin,
Ich habe mir da einen spez. Schraubendreher gekauft.
Wie der heißt weis ich nicht, mache aber am Montag mal ein Bild davon.
Gruß
Jochen
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben