Gebrauchtwaffen bei Frangohnia Bexbach

Mitglied seit
30 Okt 2008
Beiträge
332
Gefällt mir
109
#32
Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Wenn ich NICHTS kaufe.....
Meine Ausführungen bezogen sich auf die angefragte BBF. Siehe #1:sneaky:
 
Mitglied seit
25 Mrz 2019
Beiträge
179
Gefällt mir
136
#33
Ich glaub ja bei Frankonia sind mittlerweile alle Verkäufer/BüMas die Ahnung haben geflüchtet und haben sich entsprechend andere Stellen gesucht. Drum gibt es da auch vielfach solche Trullern, die von nichts Ahnung haben.
Würde ich so nicht unterschreiben, das scheint von der Filiale abzuhängen. Ich bin mit der Beratung und dem Service in Hannover sehr zufrieden.
 
Mitglied seit
16 Apr 2018
Beiträge
491
Gefällt mir
180
#34
Würde ich so nicht unterschreiben, das scheint von der Filiale abzuhängen. Ich bin mit der Beratung und dem Service in Hannover sehr zufrieden.

Mit den Bümas hatte ich nur einmal in unwichtiger Sache zu tun, aber bezüglich der Verkäufer kann ich Dir beipflichten.

Mindestens ein Verkäufer seit Jahrzehnten im Haus, alle(?) Sportschützen, mindestens einer Jäger dabei. Stets hilfsbereit, nehmen sich Zeit.

Das ist allerdings oft ein Problem: Obwohl meist drei Verkäufer da sind, ist die Wartezeit riesig. Viele der Kunden brauchen gefühlt stundenlang beim Munitionskauf, da würde ich als Verkäufer durchdrehen. Dann noch JS kontrollieren und zur Kasse begleiten etc. Ich bin manchmal wieder gegangen.

Ich bestelle jetzt immer meine Munition per NL E-Mail. Klappt gut.
 
Mitglied seit
12 Okt 2014
Beiträge
34
Gefällt mir
82
#35
Wo ist da ein Problem? Frankonia will einen bestimmten Preisund wenn er für dich zu hoch ist dann lasse die Finger weg. Niemand zwingt dich zum kaufen.
Die Filiale Bexbach kenn ich sehr gut, die ist fast um die Ecke. Bis jetzt wurde ich immer freundlich bedient. Wir Westpfälzer habe da so einen Spruch: "Wies in de Wald rinn ruft so schallts raus". Wenn ich mir so manchen Kunden anhöre muss ich mich wundern das er nicht vor die Tür gesetzt wird. Frech wie Rotz und dumm wie Holler! Ich hätte nicht die Geduld wie mancher Verkäufer.
Siehe #24
Bei dem Preisgestaltung hast du wohl recht wer nicht will muss nicht kaufen! Aber andere als "Dumm wie Holler" zu bezeichnen nur weil sie eine Standard schlechte Erfahrung mit Frankonia Bexbach gemacht haben finde ich unmöglich!
Diese Filiale glänzt meistens mit Nichtwissen und Kopf schütteln so auch meine Erfahrung wenn Herr edit um es mal beim Namen zu nennen nicht da ist drehe ich mich direkt wieder um ( wenn ich mich dann doch mal dorthin verirre und mich dann aufrege weil ich den Schritt wieder in diese Dimension gemacht habe). Gott sei Dank haben wir mittlerweile mehrere Alternativen im Saarland!

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
17 Feb 2015
Beiträge
462
Gefällt mir
508
#37
Alternativen im Saarland?

Waffen Heinz in Friedrichsthal, Obertreis, und in Nennig der Blatt.

Oder gibt's da jemand neues?
 
Mitglied seit
12 Okt 2014
Beiträge
34
Gefällt mir
82
#38
Alternativen im Saarland?

Waffen Heinz in Friedrichsthal, Obertreis, und in Nennig der Blatt.

Oder gibt's da jemand neues?
Living Active in Igb ! Dort ist ein engagierter Verkäufer von F. hin ( selber Jäger) und für die restlichen Verkäufer und den Büchsenmacher gilt das meiner Meinung auch

MfG Axel
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben