Gefrierschrank für Wildpret

Anzeige
Mitglied seit
28 Jun 2013
Beiträge
324
Gefällt mir
111
#17
Bei uns im Schlachthaus steht ein Gefrierschrank, in den passen die roten Fleischkisten rein. Der hat selbst nur variable Gitterböden, keine Schubladen. Bei Interesse schaue ich morgen mal, was das für einer ist.

Wmh
Flo
Das wäre mal schön zu wissen,

aber zur Sache, ich habe selber eine Liebherr Gefriertruhe und 2 kleine Gefrierschränke von Miele. bei dem Liebherr muss ich jetzt feststellen, dass dieses Magnet- Dichtgummi nicht mehr richtig hält, sprich gewechselt werden muss.
Sonst ist es denke ich mal Glaubens- oder Platzsache was man nimmt.
Truhe schöner für Großes (bei mir aktuell ein Überläufer für den Spieß), Schrank übersichtlicher.
A++ sollte es aber wenigstens sein heutzutage. Turbofunktion ist auch eine schöne Sache. Weiter ist auch wichtig, zumindest für mich, wie hoch ist das Gefriervermögen in 24h. Meine Truhe hat z.B. 20kg/24h.

Grüße
 
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#18
Servus Flo,
wenn Du mir die Bezeichnug des Gefrierschrankes nennen könntest, wäre das super.
Kasimir02. bei der Gefrierleistung habe ich mit den Leuten von Liebherr telefoniert.
In der "Profilinie" wird das nicht angegeben. Genauso verhält es sich mit dem Stromverbrauch.
Es wird nur der "Tagesverbrauch" angegeben. Wahrscheinlich in der optimalen Umgebungstemperatur und ohne die Türe zu öffnen.
Gruß, Walter
 
Mitglied seit
16 Apr 2008
Beiträge
3.787
Gefällt mir
4.500
#19
Wer öfter ans Gefriergut ran will ist mit einer Truhe günstiger dran.

Temperatur steigt nicht so schnell wie bei einem Gefrierschrank.
Besseres Verhältnis reales Fassungsvermögen /energieverbrauch
Mehr Platz
Unterteilen einfach in diverse Kartons (unten)
Oben sind eh meist Gitterhängekörbe drin.

Hab gerade erst zwei neue gekauft A+++
Brauchen beide zusammen nicht so viel energie wie eine meiner alten.
 
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
784
Gefällt mir
258
#20
Kälte sammelt sich immer unten. Dh. wenn man ein Gefrierschrank öffnet, geht viel Kälte verlohren.
Außerdem ist die Tür verglichen mit einer Truhe sehr wenig isoliert.

Truhen haben eine bessere Isolierung, unabhängig von Bezeichnungen. Gefrierschränke A++++++ ist im Endeffekt nie besser als eine x beliebige Truhe.
 
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
1.154
Gefällt mir
1.469
#21
Bei einer Truhe ist die elende Grabbelei so nervtötend. Manche Teile liegen bei mir schon ein paar Monate unten, weil ich immer etwas bevorzuge, das oben liegt und leichter zu erreichen ist. Für meine Allerliebste hab ich einen Gefrierschrank gekauft. Den hat sie schön übersichtlich gefüllt. Weiß der Henker, wie sie das immer macht :LOL:. Aber eine Gefriertruhe für den hausgebrauch (so bis 200 Liter) ist schon angebracht!
 
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
3.125
Gefällt mir
2.531
#22
Ich hab einen Bosch Schrank mit 300l. Werde, wenn die Wurstküche fertig ist, noch einen zweiten davon kaufen. Alles ordentlich und überschaubar.

Klar sind Truhen nicht schlecht. Aber was diverse Bekannte da nach Jahren noch so alles unten drin gefunden haben...:sick:
Gruß-Spitz
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
10.922
Gefällt mir
10.824
#23
Das liegt aber auch an der Nutzung von TK-Kost generell. Auch in Gefrierschränken gammelt das Gefriergut oft Jahre vor sich hin nach dem Motto: aus den Augen aus dem Sinn. Geht mir schon mit der Speisekammer so. Bekannte hat sich aus Magnetbändern non-permanent beschriftbare farbkodierte Plättchen gemacht, die außen auf dem Gefrierschrank kleben, wo das Gut in der Schublade ruht. Einfach, damit man beim Vorbeigehen erinnert wird, was da noch alles an kulinarischen Schätzen haust, und im Zweifel nicht lang wühlen oder suchen muß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Apr 2019
Beiträge
1.391
Gefällt mir
2.206
#24
Ganz einfach 2 bis 3 kleine Truhen kaufen. Diese dann nacheinander leeren/ füllen. Dann wird auch nix alt.
 
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
1.154
Gefällt mir
1.469
#25
Eigentlich könnte man das leeren der Truhe auch einfacher lösen :)unsure:) - z.B. mehr essen!
 
Mitglied seit
17 Jan 2013
Beiträge
705
Gefällt mir
2.656
#27
Für Sonderfälle (Insellage, Photovoltaikanlage, 12 V Strom) lohnt sich der Kauf von 12 V Gefriertruhen. habe zwei seit sieben Jahren problemlos im Einsatz.
Wäere ja mal interessant, auszurechnen, ob und was ich in der Zeit gespart habe - die 12 V Solaranlage hatte ich eh schon für die Umwälzpumpen der Solarkollektor-Hausheizung installiert..

Ab und an haut es beim den häufigen Gewittern im Berg die Hauptsicherung raus (letztes Haus im maroden Leitungsnetz im Gebirge). Wenn man dann nicht anwesend ist, kann man einen saumäßig stinkenden Sarg entsorgen. Passierte mir zweimal.
Daher der Umstieg auf die relativ teuren Steca Truhen, sind aber auch gute Qualität von Liebherr - in Europa gefertigt...
https://prevent-germany.com/steca-pf-240-12v/24v-solar-kuehl/gefriertruhe-a
 
Mitglied seit
22 Mrz 2018
Beiträge
471
Gefällt mir
1.770
#28
Die Optimallösung ist wohl eine Truhe und ein Schrank. In die Truhe große Wildbretstücke oder ganze sauen ( zum backen oder Spieß) ,
In den schrank die veredelten und ausgelösten Sachen . So läufts bei uns eigentlich sehr gut und angenehm .
 
Mitglied seit
13 Aug 2013
Beiträge
228
Gefällt mir
161
#29
Hab mir auch einen neuen Schrank von Bosch gegönnt, 324 Liter.Energieverbrauch hab ich überprüft.Weniger als angegeben.Hat eine sehr Große Big Box und geht richtig was rein.Dazu vom Ehemann 90 Euro Gutscheine.Bin sehr zufrieden😊
 
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
1.154
Gefällt mir
1.469
#30
Hab mir auch einen neuen Schrank von Bosch gegönnt, 324 Liter.Energieverbrauch hab ich überprüft.Weniger als angegeben.Hat eine sehr Große Big Box und geht richtig was rein.Dazu vom Ehemann 90 Euro Gutscheine.Bin sehr zufrieden😊
Die Gutscheine brauchst Du nicht in den Schrank zu legen. Schick Sie mir, ich hebe sie auf. :devilish: :evil: Ist das eine Kombination oder ein Einzelschrank? Hast Du mal einen link für mich (ich suche auch was neues/geräumiges). Meiner wird langsam alt und müßte "getauscht" werden. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben