Geht Navigation ohne Handyverbindung?

Anzeige
A

anonym

Guest
#1
Servus Buben,

Dudilein beglückt Euch mit Psalmen der Waidweisheit und DtG Aktionen :):thumbup:
und im Gegenzug erhofft er sich technische Erleuchtung von Euch.

Mein Smartphone hat zwei Verbindungsarten:

1.Telefon (wird mit Strichen angezeigt)
2. Internet (wird als E, 3G, H oder LTE angezeigt.

Erste Frage:
Wie heissen diese zwei Verbindung?

Zweite Frage:
Für Navigation z.B. mit Goggle Maps brauche ich doch die Internetverbindung?
Kumpel von mir behauptet, dass man keine der beiden Verbindungen bräuchte, da das über GPS Satelliten läuft.
Das stimmt aber meiner Meinung nach nicht.
Wer hat Recht?
 
Mitglied seit
15 Aug 2013
Beiträge
30
Gefällt mir
3
#2
Hallo

also die Internet Kürzel sind verschiedene Standarts mit verschiedenen Geschwindigkeit.

Was die Verbindung angeht habt ihr beide recht. Die Position geht über die Satelliten. Die kartendaten musst du entweder vorab speichern oder unterwegs per internetverbindung laden.

grüße
 
Mitglied seit
14 Aug 2013
Beiträge
1.138
Gefällt mir
412
#3
Wie hat die Bundeswehr nur nach Afghanistan gefunden ?

Das zweite Verbindungsymbol zeigt dir an, daß eine Datenverbindung besteht, nicht umbedingt nur zum "Internet".
Es existieren verschiedene Protokolle, die sich hauptsächlich durch ihre potentielle Bandbreite unterscheiden.

Google maps funktioniert nur "online", heißt es muß immer eine Datenverbindung bestehen.
Es gibt aber genügend Apps, die "offline" funktionieren. Heißt das Kartenmaterial ( am besten topographisch ) auf dem Mobilgerät zwischen speichern.
 
Mitglied seit
3 Dez 2013
Beiträge
1.049
Gefällt mir
377
#4
Moin

Darf ich als Ungedienter überhaupt antworten? [emoji6]
(Ich wurde nur tauglich gemustert, nicht mehr gezogen)

Also, man benötigt beides, Internet und GPS. Allerdings hat Goggle Maps angekündigt bald auch offline Navigation möglich zu machen. Also muss man die entsprechenden Karten noch herunterladen, zum Beispiel über WLAN Zuhause und kann dann später auf der Straße ohne das mobile Datenvolumen zu verbrauchen mit diesen Karten navigieren. GPS wird selbstverständlich immer noch benötigt, das hat mit Internet ja aber nichts zu tun.

Und wie die Verbindungen heißen, keine Idee. Mobile Datenverbindung und Telefonie würde ich behaupten.

Waidmannsheil

Meetschloot
 
A

anonym

Guest
#5
Wie hat die Bundeswehr nur nach Afghanistan gefunden ?

Wir hatten einen im Zug, der konnte Lesen und Schreiben!;-)
Der ging mit seinem Hund und Armbinde immer voraus und wir folgten ihm.:biggrin:
(bis heute weiß ich nicht, ob er oder der Hund der Schlaue war)

@all

Wenn ich Euch richtig verstanden habe, dann gibt es eigentlich 3 Verbindungen, wovon aber nur 2 angezeigt werden:
(Siehe Bild)
1. Telefon (wird über Balken bei mir angezeigt)
2. Internet (wird über E, 3G, H oder LTE bei mir angezeigt)
Und
3. Verbindungen zu den (GPS) Satelliten (wird auf meinem Smartphone nicht angezeigt)

A: Habe ich das bis hier richtig verstanden?

Und weiter:
Wenn das Kartenmaterial z.B. über eine Navigations APP runtergeladen wurde, kann ich, obwohl ich keine Verbindung 1 und 2 habe, trotzdem mich durch das Gelände navigieren lassen?
B: Habe ich das richtig verstanden?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22 Aug 2012
Beiträge
840
Gefällt mir
270
#6
Ja. Nennt sich offline navigation und es gibt verschiedene appa dafür. Je nach dem welches kartennaterial du ggf bezahlen und verwenden willst.

Ich venutze auf apfel geräten forever map


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
15 Jan 2011
Beiträge
397
Gefällt mir
18
#7
Hallo Dude

ja, das geht inzwischen. Am einfachsten ist es wohl mit Google Maps. Und wie es geht, ist hier beschrieben:

https://support.google.com/gmm/answer/6291838


Viel Erfolg

Grüßle

Nightmare

P.S.: Und praktisch heißt das, daß unsere Soldaten auch dann wieder nach Hause finden, wenn sie gerade mal kein Internet haben. Nur Google Maps muß installiert sein, das Handy sollte noch über ein wenig Strom verfügen und die notwendigen Bereiche sollten bereits heruntergeladen sein :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
4 Nov 2014
Beiträge
677
Gefällt mir
108
#8
Offline Map.... runterladen... die einzelnen benötigten Karten auch runterladen.... Sprache auswählen... P.S . ne Speicherkarte solltest schon im Smartphone haben, da meistens der interne Speicher nicht ausreicht.... Downloaden tust das ganze Zeug via WLAN...

funktioniert bei mir bestens.. sogar die Auslangskarten ( CZ ) sind aktuell und oft sogar mit Hausnummern anzeige..

http://www.beonroad.com/
 
Mitglied seit
26 Jan 2014
Beiträge
464
Gefällt mir
2
#9
Moin, LTE ist dein Netz, die Balken zeigen die Signalstärke. 4 max - 0 kein Empfang. Bei Vodafone z.B. laufen sowohl Telefonie als auch Daten darüber. Gruß Rumpel
 
Mitglied seit
20 Nov 2008
Beiträge
67
Gefällt mir
7
#11
Wenn du uns noch verrätst welches Smartphone du nutzt, könnte ich dir vielleicht noch mit ein paar App Empfehlungen helfen :)
 
A

anonym

Guest
#12
Wenn du uns noch verrätst welches Smartphone du nutzt, könnte ich dir vielleicht noch mit ein paar App Empfehlungen helfen :)
Samsung S4 mini
auf der Speicherkarte, die ich zusätzlich noch reingemacht habe, sind noch ca. 10 GB frei.

Was für Apps (natürlich kostenlose) sind zu empfehlen?
Nur auf Deutsch und wenn möglich einfach in der Handhabung.

Wann wird Google Maps soweit sein, dass man die Karten runterladen kann und offline verwenden kann?
Ist gerade für Ausland, mit hohen Kosten für Verbindungen, interessant.
 
Mitglied seit
7 Mai 2002
Beiträge
2.087
Gefällt mir
1.105
#15
Was für Apps (natürlich kostenlose) sind zu empfehlen?
Ich würde "Here" empfehlen Diese App ist kostenlos, Karten lassen sich offline nutzen (wenn downloaded) und die Navigation ist sehr gut, Meiner Meinung nach um Längen besser, als Google Maps!
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben