Gewölle bestimmen

Anzeige
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
568
Gefällt mir
36
#1
Ich hatte auf einer offenen Kanzel neulich Gewölle gefunden und bin schon eine Weile am überlegen von wem es stammt.

Vorkommende Vogelarten sind vielfältig: Eulen, Bussard, Seeadler, Möwen, Fischadler, Krähen, Raben, Milan, Reiher und Störche.

Ich schließe die Eulen aus, da ich keine Knochen gefunden habe. Eigenartig finde ich, das scheinbar Körner im Gewölle enthalten sind.
Erster Gedanke ist Bussard, weil sie am häufigsten vorkommen.

Und hier ist das Bild dazu.
IMG_20180708_063941.jpg
 
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
23.970
Gefällt mir
945
#3
servus

.....

Ich schließe die Eulen aus, da ich keine Knochen gefunden habe. Eigenartig finde ich, das scheinbar Körner im Gewölle enthalten sind.
Erster Gedanke ist Bussard, weil sie am häufigsten vorkommen.

Und hier ist das Bild dazu.
hast Du das Gewölle zerpflückt, oder hat es Seltenheitswert ?

Ich würde, rein interessehalber, einmal schauen, was da noch so alles drin steckt.
 
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
568
Gefällt mir
36
#6
In echt konnte ich es auch nicht viel besser erkennen. Die Frage ist, ob Bussard oder Fischadler.
Vom Aussehen ist es meiner Meinung ein Bussard. Weil er so hell ist, dachte ich am Anfang eher an einen Fischadler.
 
Mitglied seit
19 Mai 2017
Beiträge
780
Gefällt mir
370
#7
Sind echt bescheidene Aufnahmen, glaub, der Fischadler wirkt insgesamt nicht so hell, ist durch dunkle Schwingen eher schwarzweiß und hat vor allem keinen reinweißen Kopf.
Viell. ein heller Bussard, von dem gibt's ja alles Formen - die Gewöllebestimmung ist nat. ein wirkliches Rätsel, mal einen Falkner befragen oder Greifvogel-Fan im örtlichen NABU (falls keine Berührungsängste)...Oder viell aufkochen und abschmecken ??:LOL:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
30 Sep 2010
Beiträge
1.681
Gefällt mir
4
#8
Die Greifvogelexperten vom NANU kannste vergessen. Die hiesigen haben nen Sperber als Turmfalke beim Tierarzt angegeben...
Körner im Gewölle könnten durchaus von ner Taube als Beute stammen...
 
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
568
Gefällt mir
36
#9
Ja es gibt Vogelbeobachter in unserem Revier.
Ich dachte auch die sind wegen dem Fischadler da. Aber die interessieren sich nur für die Falken.
Aber wir Jäger stören bei der Beobachtung :confused:

Und angeblich bekommen wir Jäger gar nicht die Ornitologen mit. :cautious:
 
Mitglied seit
30 Sep 2010
Beiträge
1.681
Gefällt mir
4
#10
Nur weil die blind sind und von sich auf andere schließen, heißt das ja nicht, das auch Jäger blind sind.
*jm2ct.*
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben