Glock Fan-Gruppe

Registriert
13 Jun 2011
Beiträge
1.111
Würde mich nicht als Profi bezeichnen, aber auch nicht als Laie!

Ein paar Jahre lang hatte ich die Glock 19 Gen4, war auch recht zufrieden damit.

Dann sollte eine MOS zwecks Red Dot her.
Habe mich dann nach einigem hin und her doch für die G45 entschieden, statt für eine neue G19.

Ich habe eher kleine Hände, hatte somit keine bzw. keien großen Problem mit den unteren Fingern.
Aber ich fand das längere Griffstück der G45 auf Anhieb deutlich bequemer, weil der runde Griffrücken weiter unten anfängt und sich der gesamte Griff somit schmaler anfühlt und bequember umgreifen lässt.

Somit sind die längeren Griffstücke nicht nur was für große Pranken, sondern können auch bei mittelgroßen oder kleinen Händen angenehmer sein.

Das längere Griffstück der G45 trägt unter der Jacke nicht wesentlich dicker auf, als die G19.
Lässt sich aber besonders beim schnellen ziehen besser greifen.

Für meinen Geschmack baut Glock ihre "Standard" Modelle viel zu breit.
Die Gen5 Modelle sind nochmal ca. 1mm breiter geworden!
Im vergleich zu anderen Pistolen sind die Glocks somit recht bullig!

Deshalb auch die erhöhte Nachfrage nach den "Slimline" Modellen.
Die wiederrum wegen der "beschränkten" Magazinkapazität auch an Punkten verlieren.

Abhilfe schaffen da jetzt Aftermarket Stahlmagazine für die Slimline, die dann satte 15 Murmeln fassen!
Verstehe nicht warum Glock da nicht schon längt selbst was auf den Markt bringt?

Shield Arms 15 Round Magazine for the Glock 43X and 48!

The Glock 19 was awesome, but it's now obsolete.
(In diesem Video, wird sogar behauptet, dass es somit keinen Grund mehr für die G19 gibt.)

Muss aber wirklich jeder für sich selber entscheiden.

Fürs wirklich verdeckte tragen, wäre mir selbst eine G19 viel zu viel...dafür habe ich eine G43!;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20 Jan 2007
Beiträge
205
Moin Kollegen,
Ich platze mal mit einer aktuellen Frage hier rein :)
Ich habe eine Glock 30 SF und suche hierfür ein Holster mit einer , ich nenns mal , Verliersicherung. So eine Schlaufe oder oben drüber oder auch eine mech. Verriegelung.
Kennt da jemand was ?
Ich habe das ganze Netz schon abgegrast aber für die 30 SF absolut nichts gefunden

Danke im Voraus
Weidmannsheil
vom Jochen
 
Registriert
18 Okt 2011
Beiträge
411
Schau mal ob du was findest für eine normale G30 das dir gefällt. Wenn's dir zusagt nimm es. Die G30sf ist nur um 2mm kleiner als die G30.
Wird wahrscheinlich nirgends explizit als G30sf tauglich aufgelistet werden.
 
Registriert
18 Okt 2011
Beiträge
411
Nur um 2mm. Und zwar dort wo der Stift für den Steuerblock ist.
SF Glocks sind für Leute mit kleinen Händen gemacht worden.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.152
Allein 31 Holster für die SF allein bei Safariland/Bianchi.


Da sollte was dabei sein

Die sogenannte Verliersicherung ist imho ziemlich überflüssig bzw völlig veraltet. In einem guten Holster sitzt die Waffe so, daß man sie kaum verlieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20 Jan 2007
Beiträge
205
Danke für die Info !!
Wegen Verliersicherung bin ich allerdings anderer Meinung :):):):)
Gruß vom Jochen
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.152
Ach deswegen gibts die allermeisten neuen Holster mit allem, nur ohne Daumenschlaufe.
Hast du schon mal eine Kanone verloren?
 
Registriert
7 Mai 2014
Beiträge
3.993
Ach deswegen gibts die allermeisten neuen Holster mit allem, nur ohne Daumenschlaufe.
Hast du schon mal eine Kanone verloren?
Hast Du schon mal den Airbag in deinem Auto benötigt?
Nee, also weg damit.

Die Verlustsicherung benötigt man ja genau um den Verlust zu vermeiden.

Hätte der Kollege eine Kurzwaffe schon einmal verloren, würde er wahrscheinlich nicht mehr in einem Jagdforum schreiben, da die Jagd für ihn erledigt wäre.
 
Registriert
20 Jan 2007
Beiträge
205
Hallo Kollegen,
Wusste ja nicht das meine Frage in Diskussionen ausartet. :):):):)
Ja,ich habe schon mal ne KW verloren, aber nicht im jagdlichen Zusammenhang :D
Das war ja auch nicht das Thema.
Cast hat mit seinem Link perfekt geholfen (y)(y)
Aber zum Thema "Braucht man nicht weil noch nie passiert":
ich fahre auch schon seit fast 20 Jahren meine Hayabusa unfallfrei, käme aber nie auf die Idee ohne Protektoren und Helm aufzusteigen und vom Hof zu fahren.:):)
Danke Kollegen, Frage perfekt und zeitnah beantwortet.
Gruß und
Weidmannsheil
vom Jochen
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.152
Falscher Ansatz.
Moderne Holster haben Sicherungen, die zuverlässiger als ein Daumenverschluß sind und nicht extra bedient werden müssen.
Die Waffe klemmt sicher darin, oft noch einstellbar und sitzt deutlich verliersicherer als in einem der altmodischen mit Daumenverschluss.

Dazu einen Riemen wäre Gürtel zum Hosenträger.(n)

Und ich meine nicht nur Kydexholster.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben