Gold waschen !?

Anzeige
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
610
Gefällt mir
18
#1
Hat schon mal jemand von Euch Gold gewaschen, sei es in einem Kurs oder allein ? Vielleicht sogar mit Erfolg ? Wo war das ?
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
3.111
Gefällt mir
1.677
#6
Im Endeffekt ist das Gold überall, aber in/an den Flüssen doch etwas häufiger. Gibt schöne YT-Videos vom Goldwaschen am Rhein, bezweifle, dass das kostendeckend ist :) "Goldrausch in Alaska" wird man hier eher nicht nachstellen können und auch die Jungs bewegen immens viel Material.
 
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
610
Gefällt mir
18
#7
Hey, ich will nicht reich und unglücklich werden, ich will nur ein Körnchen finden ( nein, keinen Strothmann ) ! :)
 
Mitglied seit
6 Nov 2013
Beiträge
10.431
Gefällt mir
12.776
#10
Hat schon mal jemand von Euch Gold gewaschen, sei es in einem Kurs oder allein ? Vielleicht sogar mit Erfolg ? Wo war das ?
Ja ich, hab zuhause meinen Ehering gewaschen bevor ich ihn verscherbelt habe.
Brachte genug für einen sehr ausgiebigen Kneipenabend und einen Mordskater.


CdB
 
Mitglied seit
13 Mrz 2012
Beiträge
2.086
Gefällt mir
1.205
#12
ich hab es mal in Norwegen (unter Anleitung eines Profis) gemacht. Braucht nur eine Pfanne und viel viel Geduld sowie gute Augen um die Flitter zu sehen. Und ein Auge für die richtigen Stellen (Strömungsfallen)

Und man darf keine Angst vor kalten, nassen Händen& Füssen sowie Kreuzschmerzen haben
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
17.071
Gefällt mir
46.146
#14
Ja ich, hab zuhause meinen Ehering gewaschen bevor ich ihn verscherbelt habe.
Brachte genug für einen sehr ausgiebigen Kneipenabend und einen Mordskater.


CdB

Reschpekt ! (y) Es ist ja, wie es ist.

Remy
dessen Ehering seit der Hochzeit im Kästchen liegt, neuwertig sozusagen, im Gensatz zu
Remy selber, da ist der Lack ab.....
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben