Goldmedaile ??

Anzeige
Registriert
14 Apr 2015
Beiträge
262
>110: Bronze, >115: Silber, >120: Gold...oder lieg ich hier daneben? :p

klasse Harderer (y)


das sagst Du was!! Ich hab‘ gerade noch mal im Protokoll nachgesehen, es ist so wie Du sagst. Mit meinen 117,65 Pktn. ist es natürlich ‚silber‘ 😃🙈. Sorry, ich hatte noch eine Gams beim CIC, die ‚bronze’ bekam und hatte das beim Schreiben verwechselt... Danke für den Hinweis!

Und ja, wirklich massige Haderer. Keiler war mit etwa 75kg bereits abgekommen und mit über 8-9-10 Jahren sicherlich über seinen körperlichen Höhepunkt hinaus. Erlegt auf der Tagespirsch ein besonderes Erlebnis.
 
Registriert
9 Mai 2016
Beiträge
1.514
Waidmannsheil!

Hätte bestimmt mal ein gutes Hauptschwein werden können.
Sind selten geworden die wirklich alten Keiler...
Keiler werden üblicherweise zu alt geschätzt bzw. älter gemacht, als sie wirklich sind. Wahrscheinlicher Grund: alter Keiler = guter Jäger, beim Bock ist´s ja auch häufig so.
Wie sagte einmal die Büroleiterin eines längst geschlossenen Forstamtes über einen von mir geschossenen dünnen, ungeraden Eissprossenzehner: "Der hat die Zukunft hinter sich!".
 
Registriert
9 Mai 2016
Beiträge
1.514
Natürlich ohne Ansehen der Person. Bei Deinem Gatterkeiler sieht man´s ja schon an den Schneidezähnen, dass er über den ersten Flaum der Jugend deutlich hinaus ist.
Anekdote am Rande: Jahreshauptversammlung des Schwarzwildhegerings. Ja, sowas gab es tatsächlich! Und jedes Kilo "drüber" kostete 5 Mark, manche Jahre gab es 10 Prozent Toleranz, manche nicht. Manche Jahre 40 , normal 50kg max.! Überläufer im Sommer wurden nach Einzelfreigabe nur bei Wildschaden erlegt! Verschätzt und 30 Mark bezahlen? Für einen Schüler sehr viel Geld! Aus diesen Zeiten also: Vorsitzender zieht aufgesetzte Keilerwaffen aus der Aktentasche, zeigt sie dem Vortragenden des Abends: "Herr Dr. Türcke, für wie alt halten sie den?" Antwort: "höchstens 3-jährig". Und zack, waren die Zähne wieder in der Aktentasche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
6 Jan 2017
Beiträge
2.612
Besonders schön wenn bei Hegeschauen der erlauchte Kreis der Bewertungskommission anhand nur der Waffen Geburtsurkunden ausstellt.

Genau da musste ich auch drann denken. Da wird das Alter anhand des Gewaffs bewertet ohne je die Sau gesehen zu haben. :p

Da ist manch eindeutiger Überläufer von mir schon zum drei jährigen Keilerchen geworden. Man nimmt es hin, trinkt ein Bierchen in munterer Runde, lauscht am besten dann noch der ermittelten Altersstatistik der in der Kreisgruppe erlegten Wildtiere und stößt nochmal an. :D

Ein Jagdfeund schätzt auch regelmäßig seine erlegten Wildtiere als zu alt... Alles ist reif.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20 Okt 2016
Beiträge
4.025
Diese Geburtshelfer der Trophäenschauen kann doch keiner ernst nehmen, der sich - auf biologischem Grundwissen - etwas in die Materie eingearbeitet hat.
Und mit diesen Lokalpäpsten Diskussionen darüber zu führen, gar noch Untersuchungen verschiedenster Institutionen anzuführen, sind vergebene Liebesmüh.
Ich halt's schon lange mit @Rhingjaach: "...lauscht am besten...und stößt nochmal an."
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.239
Vor einem Jahr hat mir mal ein Bekannter ein Video gezeigt. Zu seiner "Fortbildung" hat er die Trophäenbesprechung des Kreisjägermeisters(?) aufgezeichnet. Man will ja als Jagdgast nix falsch machen :LOL:Der Redner war richtig stolz drauf.
Der gute Mann zeigte nicht endende Bilderserien von Rehböcken nach Jahren getrennt. Dazu wie der Bock mit zwei aussehen muss und wie nicht. Also Bestimmngen nach Jahren, nicht etwa jung, mittel, alt.
Ich weiß nicht wie lange der Vortrag gedauert hat, jedenfalls eine Ewigkeit. Während der ganzen Dauer hörte man im Saal keine Nadel fallen. Alle waren ergriffen von so viel Kompetenz oder nur höflich? Keine Ahnung. Zuerst dachte ich das Video ist ein Spaß wo eine Trophäenbesprechung von 1934 nachgestellt wurde....aber es war Ernst.
Ich sag jetzt keine Örtlichkeit, jedenfalls PLZ sehr weit unter 8 und man sieht dort schon am Mittwoch wer am Sonntag zu Besuch kommt.
Achja hab ich doch glatt mal einen Unterkiefer verwechselt:cool::p:LOL::LOL::LOL:. Keine Ahnung wie der Gamsunterkiefer da reingerutscht ist:unsure:. Wurde auch mit bewertet. Keiner hat es gemerkt.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben