Griffholz stabilisieren...

Mitglied seit
20 Apr 2015
Beiträge
666
Gefällt mir
1.123
#1
Hallo,

kennt jemand einen Messermacher (Dienstleister) der gestelltes Griffholz, hier Griffschalen, stabilisiert ?
Ich habe u.a. ein Kantel aus "Essigbaum" (Bild Reihe unten , zweites von rechts) geschenkt bekommen.....
Allerdings, so interessant die Maserung auch ist, es stellt sich als sehr "weich" heraus...ähnlich einheimischem Nadelholz.
Da ich es trotzdem verwenden möchte die Anfrage.

Danke im Voraus

2RECON DSC01780.JPG
 
Mitglied seit
15 Nov 2017
Beiträge
1.964
Gefällt mir
2.593
#2
kauf die stabilisiertes Holz, ist billiger, ich hatte mal einen, der das macht, wenn ich den finde stelle ich das ein
 
Mitglied seit
15 Nov 2017
Beiträge
1.964
Gefällt mir
2.593
#4
da muss man scho aussergewöhnliche Teile haben, damit sich das lohnt.
 
Mitglied seit
30 Okt 2008
Beiträge
359
Gefällt mir
221
#7
Ohhhh, dann entschuldige dass ich mich hier eingebracht habe......
 
Mitglied seit
20 Feb 2015
Beiträge
4.810
Gefällt mir
2.110
#8
Vielleicht kann er es ja auch so machen:

https://www.youtube.com/watch?v=mVOc6r8jh6s

Übrigens, wenn man "Holz stabilisieren lassen" bei Tante Google eingibt (was ich auch oben gemacht habe), dann bekommt man ganz schnell 5-X Anbieter.

Gibt man ein "Holz selbst stabilisieren" bekommt man jede Menge Anleitungen sowohl schriftlich als auch als Video.

Leben kann so einfach sein.
 
Mitglied seit
9 Aug 2016
Beiträge
1.837
Gefällt mir
1.972
#9
Ich kenne einen Messermacher, der hat früher selbst Holz stabilisiert. Professionell, im Vakuum. Das war dann auch als Messermacherbedarf auf seiner Homepage. Er hat es dann aufgegeben. Auf meine Frage, warum: Elend viel Dreck, krebsfördernde Dämpfe, zu viel Aufwand.

Ich würde das nicht selbst selbst machen. Aber falls das eine Option ist: https://www.writingturningflipping.com/?cat=c14_Stabilisieren-stabilisieren.html

"Pseudo"-Stabilisierung geht bei offenporigem Holz gut mit Sekundenkleber, extrem dünnflüssig. Der zieht etwas 2-3mm tief ein. Starbond EM02 vom selben Anbieter wäre da ok.
 
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
5.124
Gefällt mir
752
#10
Die wohl allseits bekannte Firma Dictum vertreibt so ein Mittelchen. Der Beschreibung nach ist es geeignet weiches , schwammiges, gestocktes Holz zu "stabilisieren".
Einfach dort anrufen und fragen - die Leut dort sind kompetent.
 
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
4.617
Gefällt mir
1.176
#11
Der Salzburger Messermacher Richard Kapeller hat das früher selbst gemacht. Evtl. mal nachfragen.

Robert
 
Oben