Günstige Flinte gesucht

Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
4.179
Gefällt mir
1.145
#62
Danke dir! Den Gedanken hatte ich noch nicht. (y) Ist natürlich möglich.
Notfalls dachte ich nun gerade noch an eine Pumpe, also Benelli Supernova Camo APG 66 cm... mhhh, hätte schon gern eine SLF.

Das die Hersteller einfach so die 66 cm Varianten nicht mehr produzieren, sich auf 71 und 76 cm festlegen. :unsure: Gut, am Ende sinds ihre Produktentscheidungen und sie haben ja einen größeren Überblick als ich mit meinem Bedürfnis von einer SLF :D
Schau mal wie schnell der Lauf ab ist
https://www.youtube.com/watch?v=yfmdp5IwUq8
 
Mitglied seit
22 Mrz 2016
Beiträge
1.153
Gefällt mir
424
#64
Es gibt keine "getarnte SLF" mehr mit 66 cm Lauflänge, keine SX 3 (abgelöst von SX4), keine SX 4, keine Maxus Max 5.

Denke nun an eine Browning A5 Max4 66 cm Lauflänge oder den Preis wieder herabzugehen und nach einer Franchi Affinity Camo mit 66 cm Lauflänge zu schauen.

Beretta A400
Benelli Super Black Eagle, Vinci, M2,...
Remington Versa Max

Ich würd bei der Franchi bleiben, kann jeder gute Händler besorgen...
 
Mitglied seit
6 Jan 2017
Beiträge
1.668
Gefällt mir
2.105
#65
So, habe tatsächlich einen Händler für die SX4 aufgetan, der mir eine neue SX4 Camo mit 66 cm LL für knapp etwas mehr als 800 EUR besorgt.

Werde es machen, denn die Maxus bekomme ich nicht in Camo und 66 cm sowie den Aufpreis zur A5 kann ich mir dann sparen.

Freue mich!
 
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
437
Gefällt mir
156
#66
So, habe tatsächlich einen Händler für die SX4 aufgetan, der mir eine neue SX4 Camo mit 66 cm LL für knapp etwas mehr als 800 EUR besorgt.

Werde es machen, denn die Maxus bekomme ich nicht in Camo und 66 cm sowie den Aufpreis zur A5 kann ich mir dann sparen.

Freue mich!
besorg dir eine schachtel:LOL:https://www.akah.de/flintenmunition/winchester-super-xx-magnum-1289-40521027 die machen laune,besonders wenn du sie neulingen reinmachst.bester Kommentar bei mir.auuuu meine nase!!!:ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
1 Jan 2010
Beiträge
493
Gefällt mir
183
#67
besorg dir eine schachtel:LOL:https://www.akah.de/flintenmunition/winchester-super-xx-magnum-1289-40521027 die machen laune,besonders wenn du sie neulingen reinmachst.bester Kommentar bei mir.auuuu meine nase!!!:ROFLMAO:
Damit fütter ich meinen Prügel auch. Schießt einwandfrei damit.
Nehme ich ausschließlich dafür denn viel hilft viel.
Zwei Füchse bei der Baujagd...drei Schuss draußen bevor die erste Hülse am Boden war.
Passt mit 76er Lauf senkrecht in den Schrank. Fazit: Der Schrank darf nicht zu kurz sein.
Aber ich möchte das Gerät auch noch mal gegen eine mit 66er Lauf tauschen. Oder eine mit 66er Lauf zusätzlich? Mit 76cm ist das leicht Kopflastig!
 
Mitglied seit
26 Dez 2018
Beiträge
281
Gefällt mir
222
#68
Darauf würde ich nicht zu viel geben, es handelt sich ja nicht um eine handgemachte Seitenschlossflinte, sondern um eine einfache Gebrauchsflinte.
Ob der CNC- Automat nun in Belgien oder Portugal steht... die Qualität am Ende muss stimmen.
Die Maxus in Camo durfte ich an einem Stand neulich anschauen. Der Besitzer war damit sehr zufrieden. Auch die leichte 24- Sportladung wurde zuverlässig verdaut. 5 Runden a 25 Schuss ohne
Probleme.
 
Mitglied seit
4 Jun 2019
Beiträge
27
Gefällt mir
14
#69
Browning wirbt mit "made by FN Herstal" nicht "made in FN"
ersteres ist legal und korrekt auch wenn die Waffe in Japan durch Miroku oder im Browningwerk in Viana gebaut wird.
Es gilt sogar wenn Winchester Rep.Flinten in der Türkei bauen lässt und Bekleidung in Mexico oder Asien nähen lässt.
Es ist ja keine Herkunftsbezeichnung sondern eine Marketingaussage ohne sachlichen Wert.

zweites wäre schon von der Aussage unrichtig, da FN ein Konzern ist und kein Ort.
Und Hersteller Deiner Flinte ist Browning , nicht FN; die stellen nämlich gar keine Zivilwaffen mehr her.

Diese ist korrekt wenn draufsteht "made in..."; zu welchen Teilen dann dort hergestellt wird steht jedem Land frei;ausschließlich Deutschland hat es geschafft,aus einem erzwungenen Warnhinweis für patriotische Insel-Verbraucher ein wirkungsvolles ,aber gleichwohl strenges,
Qualitätssiegel zu machen.

in anderen Ländern genügen u.U. 20 % der Herstellungsarbeit um das dortige Siegel zu kommen.
Hertsellungszeichen sind vorgeschrieben ,aber unterschiedlich wertig;weil tw. zollrechtlich oder Verbraucherschutzrechtlich u.ä. angewandt.

Was die Maxus betrifft:
Kannst Dir vorstellen ,warum sie in Portugal hergestellt wird und nicht im Hochlohnland Belgien, in dem es kaum noch Waffenfacharbeiter gibt;
und ist sie jetzt eine weniger großartige Flinte weil der CNC Bediener abends gerne Fado hört.

Ist sie deshalb eine minderwertige Waffe?
Ob es in der Betriebskantine nun nach Kebab,Spaghetti,Fritten oder Bacalao riecht ist furzegal,weils auf die Endkontrolle ankommt und die Zielgruppe und deren Budget.

Globalisierung nennt es sich das ganze und ist kein Grund beleidigt zu sein.
Eher könnte man etwas selbstkritisch auf seine eigene Recherche zum Kauf blicken, denn die Herstellungsorte und Hersteller sind seit Jahrzehnten bekannt und ,bei seriösen Firmen, komplett unverschleiert.. von der Maxus gibt es sogar ein Produktions/werbe-video aus Viana.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
18 Mrz 2017
Beiträge
1.308
Gefällt mir
1.026
#70
Zahle einen Aufpreis für die Maxus, erwarte FN Belgien Arbeit und bekomme wieder Viana Portugal...
https://www.browning.com/support/frequently-asked-questions/firearms-manufactured.html

http://www.winchesterguns.com/support/faq/where-are-winchester-firearms-manufactured.html

Es gibt wohl kaum einen Hersteller der transparenter mit dem Thema umgeht.
Fakt ist aber, die Produkte sind alle nach den Spezifikationen von der Herstal-Group entstanden. Die wissen was sie tun.
 
Mitglied seit
6 Jan 2017
Beiträge
1.668
Gefällt mir
2.105
#71
Vielen Dank für eure Beiträge!

Meine Erwartung der Aufschrift ungfähr nach "Made by FN Herstal Belgium" war wohl zu hoch gestern. Ich hatte schlicht nicht mit der portugisischen Aufschrift gerechnet.

Wenn jedoch am Ende des Tages die Qualität stimmt, wie beschrieben und die Einzelteile des Gewehrs in Portugal zusammengeschraubt wurden, welches dann zur etwaigen Beschriftung geführt hat, dann bin ich damit absolut fein.
 
Oben