Gut zu wissen

Anzeige
Mitglied seit
27 Aug 2018
Beiträge
2.738
Gefällt mir
9.807
#4
Jo mei, das liegt an der Zeitverschiebung...ist die Klimaerwärmungsbedingt, oder hängt das einfach damit zusammen, dass die Zeitungsfritzen hintennach sind...?
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
2.766
Gefällt mir
3.816
#9
Möge der Verfasser über die Brunft seiner eigenen Spezies besser aufgeklärt sein! :rolleyes::sneaky:
Über diesbezügliches zur letztgenannten Dame will ich lieber gar nichts wissen. Klimafreundlich wäre nur die Enthaltung, wirkt sie doch der Überbevölkerung des leidenden Planeten entgegen.
 
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
7.492
Gefällt mir
1.238
#10
Nachdem wir nun schon der Klimagretel die Kindheit versaut haben, sollten wir ihr wenigstens ein neues Betätigungsfeld bieten. Die "klimabedingte Verschiebung der Brunftzeiten". Das hätte doch ein ungeheures Potential. Die Leute die es besser wissen werden einfach als blöd abgestempelt und man/es/ sie könnte sich mal richtig austoben. :unsure:
 
Mitglied seit
27 Aug 2018
Beiträge
2.738
Gefällt mir
9.807
#11
Möge der Verfasser über die Brunft seiner eigenen Spezies besser aufgeklärt sein! :rolleyes::sneaky:
Über diesbezügliches zur letztgenannten Dame will ich lieber gar nichts wissen. Klimafreundlich wäre nur die Enthaltung, wirkt sie doch der Überbevölkerung des leidenden Planeten entgegen.
Enthaltung muß nicht sein, nur die Vermehrung sollt hintangehalten werden... ;)
 
Mitglied seit
2 Dez 2017
Beiträge
404
Gefällt mir
288
#12
Und hier erzählt ein Förster im Fernsehen, dass mit der Flinte auf Rotwild geschossen wird...

https://m.brf.be/beitraege/920884/

Da wundert man sich nicht, dass der gemeine Bürger sich so gut mit unserem Handwerk auskennt und meint, mitreden zu müssen! *kopfschüttel*
 
Mitglied seit
6 Nov 2013
Beiträge
8.764
Gefällt mir
9.121
#14
Und hier erzählt ein Förster im Fernsehen, dass mit der Flinte auf Rotwild geschossen wird...

https://m.brf.be/beitraege/920884/

Da wundert man sich nicht, dass der gemeine Bürger sich so gut mit unserem Handwerk auskennt und meint, mitreden zu müssen! *kopfschüttel*

Ist der Beitrag aus Belgien?

Flinte hat er nur so dahingesagt, aber ist auch kein Kardinalfehler, Flinte hab ich auch schon benutzt um Rotwild zu strecken, sehe da jetzt keinen Widerspruch. Was allerdings etwas verwundert- das Wild darf behalten werden, nach Unfall? Ist das so in Belgien?


CdB
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben