Gutes Angebot?

Mitglied seit
13 Dez 2017
Beiträge
13
Gefällt mir
4
#1
Hallo Zusammen,

ich bin immer noch auf der Suche nach meiner Erstausrüstung für die Jagd auf Reh-und Schwarzwild und habe heute ein für mich auf den ersten Blick verlockendes Anbgebot bekommen.

- Voere Büchse in 7x64 mit Eaw Schenkmontage und montierten Swarowski Nova 1,5-6x42 Absehen 4
- zusätzlich für den Ansitz bei schlechtem Licht Zeiss Diatal Z T* 8x56, Absehen 1 (auch mit Eaw-Montage)

Für meine Ansprüche ist das völlig O.k. denke ich, das Angebot liegt bei 1400€.

Was meint ihr?

Sollte ich zuschlagen?
 
Mitglied seit
22 Apr 2015
Beiträge
501
Gefällt mir
10
#2
Meine Meinung dazu wäre: Das sind alles keine schlechten Sachen (so sie denn auch in Ordnung sind), aber der aufgerufene Preis ist nicht wirklich günstig.

Mein Limit bei dem Angebot wären eher 1200€.

Das könnte sich aber noch ändern, je nach Typ der Voere Büchse, die machen ja vom überholten Militär k98 bis zu modernen Sachen so ziemlich alles.
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
25.711
Gefällt mir
2.027
#3
VOERE Vöhrenbach (also Voere Titan (II) - heute Rößler Titan 6) oder Voere Kufstein?

@Düsseldorfer
Den Optiken nach dürfte es sich bei Kufsteiner Produktion um die Repetierbüchse 2155 / 2165 (traditionelles Gewehr, basierend auf K98-System) handeln und nicht um eine LBW-Variante.

Ein wirkliches Schnäppchen ist das für 1400,- € aber m.E. auch nicht.


WaiHei
 
Mitglied seit
10 Jul 2007
Beiträge
9.866
Gefällt mir
146
#5
schließe mich den Vorpostern an ...

günstig ist das nicht, zumal es auch alte Optiken sind.

würde nicht mehr als maximal 1200€ dafür zahlen

1000€ oder weniger wäre günstig

Rechnung (nur grob)

Waffe 600
1,5fach 150€
8x56 250€
Montage 100€

im Paket 1000€
 
Mitglied seit
26 Jun 2006
Beiträge
1.634
Gefällt mir
312
#6
Da ich selbst die Titan II seit 40 Jahren führe, weiß ich um den Wert und die Zuverlässigkeit der Waffe und auch des größeren Glases.
Ich würde, entsprechenden Zustand vorausgesetzt, auch die 1.400 € bezahlen.

WMH
TicTac
 
Mitglied seit
25 Apr 2009
Beiträge
199
Gefällt mir
16
#7
Die Qualität der Produkte ist gut.

Die Büchse gehört zu den unkapputbaren, die EAW Montage ist i.O.

Aber der Preis ist viel zu teuer.
Wenn man mal bei egun schaut (habe ich gerade getan), da gibt es die Voere Büchsen mit Glas/Gläsern z.T. deutlich günstiger.

Eine um 1200 EUR Sofortkauf mit aktuellerem Meopta 3-12x56 LP Glas.

1400 EUR wäre mit die Kombi nicht wert, da würde ich nachverhandeln.
 
Mitglied seit
4 Okt 2007
Beiträge
3.423
Gefällt mir
199
#8
Alles so ca. 20 Jahre alt? 1990 erste Sahne

Weder die 7x64 noch das Sauenglas:cool: noch das Nova ist Stand der Technik 2018.

Würde von diesem Angebot die Finger lassen.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
5.832
Gefällt mir
620
#10
Kannst Du die Büchse mit beiden Gläsern einmal probeschießen ?

Die Preise bei eGun sind immer mit einem gewissen Abschlag, da man dort "die Katze im Sack kauft". Oft passt alles, aber manchmal wurde was verschwiegen oder stellt sich hinterher als mangelhaft heraus. Dieses Käuferrisiko" führt dazu, dass insgesamt die Waffen und Gläsr günstiger weggehen als wenn man sie vorher ausgiebig in Augenschein nehmen und wirklich testen kann.

Bei einem Bekannten, bei dem Du davon ausgehen kannst, dass er Dich nicht übers Ohr hauen will, würde ich tendenziell auch etwas mehr zahlen.
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
9.017
Gefällt mir
12.849
#11
genau deshalb, da besteht noch die Chance, dass handwerklich gut ausgebildete Menschen hier und da Hand angelegt haben und nicht alles CNC Maschinen, Plastikformen und 3D-Druckern entstammt.;-)

Horrido
 
Mitglied seit
12 Apr 2016
Beiträge
6.483
Gefällt mir
5.758
#12
Alles so ca. 20 Jahre alt? 1990 erste Sahne

Weder die 7x64 noch das Sauenglas:cool: noch das Nova ist Stand der Technik 2018.

Würde von diesem Angebot die Finger lassen.
Offenkundig die Frage einer Kaufentscheidung unter Budgetrestrektionen, was weder verwerflich ist, noch "erste Sahne" erfordert.
  • 1,5-6 x42 Nova ca. 300 wert und eine gute Basis für Drückjagden
  • Sauenglas ca. 400
  • EAW ca. 300 und damit solide Basis für späteres großes Variables
Zwischenfazit: 1000 Euro
  • plus die Voere ebenfalls mehr als solide und gutes "Trägersystem"
handelt er jetzt 1300 als Gesamtsumme aus, gibt es die Voere für 300 Euro.

PS: Voraussetzung:alle Komponeten sind technisch einwandfrei
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jun 2014
Beiträge
3.420
Gefällt mir
1.594
#13
Ich denke es könnte langsam Sinn machen einen Oldtimer-Bereich zu Eröffnen?;-)

Etwas Neues ist erstmal nur neu- nicht "state of the art"!
 
Mitglied seit
15 Okt 2011
Beiträge
7.741
Gefällt mir
39
#14
Die EAW ist in meinen Augen nix wert, da beim Umsteigen auf ein ordentliches Glas nochmal gut 250€ anfallen für's Montieren.

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
 
Mitglied seit
15 Nov 2017
Beiträge
1.878
Gefällt mir
2.389
#15
Auch wenn es sehr sehr bitter für den Verkäufer erscheint:

Voere Büchse in 7x64 mit vernünftigem Abzug also kein Deutscher Stecher 420,00 Euro
EAW Schenkmontage Pech für den Käufer, dafür gibts nichts, gute Montage
Swarowski Nova 1,5-6x42 Absehen 4 = 230,00 wenn guter Zustand
Zeiss Diatal Z T* 8x56, Absehen 1 = 200,00 Euro wenn sehr guter Zustand

Einzelpreise zusammen dann also 850 Euro. Als Konvolut 650,00 maximal 740,00 Euro mehr gibt der Markt nicht her, wir haben einen Käufermarkt.
Dieses Ensemble habe ich so schon gekauft, nur dass die 7x64 eine Mannlicher Schönauer war!.
scav
 
Oben