Gutes Angebot?

Mitglied seit
3 Aug 2013
Beiträge
1.684
Gefällt mir
347
#31
Zeiss Diatal Z 8x56 zum Sofortkauf von 215€ (allerdings gut gebraucht)

http://www.egun.de/market/item.php?id=6696773


Zeiss Diatal Z 8x56 zum Sofortkauf von 295€ (kann aktuell für 275€ per Gebot erworben werden)

http://www.egun.de/market/item.php?id=6772092


und das Nova ist so alt, dass davon aktuell nur eines bei Egun angeboten wird. Somit ist der Preis dieser Auktion nicht sonderlich aussagefähig.

http://www.egun.de/market/item.php?id=6761111
Tja, für das Nova legst du min. 300€ auf den Tisch und beim Zeiss wird es auch eng mit deinen Angaben. Montage gar nicht mitgerechnet. Man kann also festhalten, dass die Waffe mit 1200€ gut bezahlt ist. Alles andere sind Ausnahmen. Der Vorteil, die Montagen passen zur Waffe und ZF sind eingeschossen und müssen nur geringfügig auf die favorisierte Munition angepasst werden.
 
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
2.168
Gefällt mir
5
#32
Ich habe vor ca. 15 Jahren so eine Voere Anhang anzeigen 57081 in .30-06Spr.
mit S&B Glas 2,5-10 x56 für 1.200.-€ gekauft. EAW Schwenkmontage. Wechsel zwischen Drückjagd- und Ansitzglas unproblematisch. Inzwischen ist ein Svaroski mit LP drauf und der dt. Stecher ist raus, es ist meine Lieblingswaffe. :biggrin: noch vor der Helix und Blaser und CZ und .... :biggrin:
Würde Probeschüsse machen . wenn sie passt versuchen 100.- bis 200.- € runterhandeln. sehe ich wie einige Vorposter, die Waffe kannst du probeschießen, egun ? .
Habe bisher 2 Waffen über egun gekauft, bei einer war ich etwas enttäuschst.Ziemlich verdreckt :evil:.
Grüße Günter
 
Mitglied seit
13 Dez 2017
Beiträge
16
Gefällt mir
4
#33
Hallo,

super vielen Dank für die Antworten!
Ja ich werde die Waffe zur Probe schießen können und natürlich werde ich danach noch versuchen den Preis etwas zu drücken ;)
 
Mitglied seit
8 Aug 2014
Beiträge
179
Gefällt mir
0
#34
Es ist schon interessant, wie manche Leute hier Preise berechnen, die vielleicht zum Teil das Waffenmodell gar nicht
Die Voere Titan II ist eine solide Waffe, ich habe u.a. zwei hiermit baugleiche Mauser 225 im Schrank.

Natürlich bräuchte man zur endgültigen Einschätzung noch Infos:
1. Ist der Abzug ein Dt. Stecher, ein Flintenabzug oder ein Kombiabzug (Es gab alle drei in der Baureihe)?
2. Handelt es sich um Zielfernrohre mit Prismenschienen oder Montage mit Ringen?
3.) Wie ist der Zustand der Waffe und der ZF?

Falls die Waffe nicht den Dt. Stecher hat, gibt es an der Abzugseinheit definitiv nichts zu mäkeln!
Wenn die Gläser mit Ringen montiert sind, wäre ggf. der spätere Wechsel sogar selbst einfach zu bewerkstelligen!
Wobei die Gläser in gutem Zustand sehr gute Optiken sind, von denen jede für sich mit mindestens ca. 300 Euro gehandelt werden - insbesondere, wenn sie keine Schiene haben (guten oder sehr guten Zustand vorausgesetzt)

Auch die beiden EAW-Oberteile-Sets (vor allem, wenn es Ringe sind) sind je gut 150 Euro wert, das vom 56er Zielfernrohr etwas weniger, wenn 26mm Ringdurchmesser...

Dann wären wir bei 500 Euro für die Büchse mit den EAW-Sockeln, bei gutem Zustand durchaus angemessen, finde ich.

Natürlich muss man die Waffe gesehen und geschossen haben, um sich abschließend festzulegen, aber wenn Zustand etc. gut sind und sie dir liegt (und du nicht auf ein Zielfernrohr mit Leuchtabsehen fixiert bist), ist die Kombi m.E. nicht uninteressant, besonders, wenn beim Preis noch etwas Luft ist.
Im Top-Zustand mit Zielfernrohren ohne Schiene und entsprechendem Abzug finde ich auch die Preisvorstellung des Verkäufers nicht unverschämt...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
12 Feb 2011
Beiträge
914
Gefällt mir
271
#35
Vor einigen Jahren habe ich auch eine Mauser 225 mit Flintenabzug, EAW-Schwenkmontage und einem Swaro o. Leuchtabsehen in 3-12x56 erworben für 1800,- EUR vom BM. Die Büchse war quasi neu, Vorführbüchse, nicht ein Kratzer am Schaft oder Lauf. Absolut solides Teil, Schußleistung TOP, besser als ich kann. Herausnehmbares Metallmagazin, aufpassen, nicht verlieren, gibt keinen Ersatz mehr!

Was mich damals etwas ins Grüblen gebracht hat war das die Büchse keine Schlagbolzensicherung hat und eine "kurze" Auszieherkralle. Die Büchse war primär für Auslandsjagd gedacht, ggf. auch Afrika. Da ich sonst einen langen Auszieher a la 98ziger bzw. Winchester 70 bevorzuge war das eine Überlegung wert. Komme aber mit den Teilen bislang absolut problemlos und ohne jede Störung klar.

Insgesamt fand und finde ich den Preis angemessen. Habe schon deutlich schlechter und teurer gekauft.
 
Mitglied seit
22 Mrz 2016
Beiträge
1.115
Gefällt mir
387
#36
Ich finde alles über 1000 Euro viel zu teuer... mit ein bisschen Glück kriegst sowas in Egun für um die 500... 700-800 Euro sind für die Kombi angemessen.

1000 Euro sind eventuell drin, wenn man alles getrennt verkauft. Wenn der Bekannte stur ist, soll er es doch in egun stellen, kannst ja dann mitbieten...


Nur die Zeiten, in denen eine SEM oder EAW Schwenkmontage Geld bringt, alte Büchsenmacherarbeit bezahlt wird, die sind vorbei. Solche Gewehre haben einen Preisverlauf wie jedes andere Werkzeug auch: Nach neu geht's steil nach unten...

Und wer sich bisschen auskennt, kann das gut nutzen, zB. Bergstutzen in .222 und 7x57R mit Swarovski 8x56 Abs. 4 für unter 279 Euro, kurzer Repetierer (CZ, 30-06. 55cm Lauf) mit Leupold neuem variablen Leupold Glas (Neupreis 1300) für 459 Euro... (ok, jeweils noch 30 Euro +- paar Cent für Versand)

Kein Fake, hab die beiden Waffen selbst so ersteigert für einen Jungjäger bei uns. Achja, mit Garantie und Rückgaberecht von einem gewerblichen Händler...
 
Mitglied seit
8 Aug 2014
Beiträge
179
Gefällt mir
0
#37
Mich würde echt mal interessieren, wer von den Postern hier das in Rede stehende Waffenmodell oder die Zielfernrohre überhaupt schon mal live gesehen oder gar genutzt hat.
Wie will man sonst ein Votum abgeben?
Bei eGun habe ich in den letzten 1,5 Jahren Büchsen dieses Modells ohne Zielfernrohr, nur mit EAW-Basen in erkennbar gebrauchtem Zustand gesehen, die für 500 - 600 Euro den Besitzer gewechselt haben.
Für Zeiss und Swarovski Zielfernrohre werden regelmäßig gute Preise gezahlt.
Als ich neulich einen Satz gebrauchte EAW-Oberteile mit 30er Ringen zu einem erschwinglichen Preis kaufen wollte, müsste ich an mehreren Auktionen teilnehmen, bis ich zu akzeptablem Kurs (181,12 Euro inkl. Versand) den Zuschlag bekam. Und das nur bei einer Auktion, die zu taktisch ungeschicktem Zeitpunkt (Werktags gegen Nachmittag) endete.
Neue Teile kosten beim Büma oder im Netz ca. 270-300 Euro)

Wie da jemand 700-800 Euro für das Komplettpaket als angemessen ansieht, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
22 Mrz 2016
Beiträge
1.115
Gefällt mir
387
#38
Mich würde echt mal interessieren, wer von den Postern hier das in Rede stehende Waffenmodell oder die Zielfernrohre überhaupt schon mal live gesehen oder gar genutzt hat.
Wie will man sonst ein Votum abgeben?
Zum Beispiel durch Beobachten des Marktes. Der Preis ergibt sich nicht durch die Qualität eines Produktes, sondern daraus, was der Kunde dafür zu zahlen bereit ist...


Und was deine EAW Ringe angehen: 30mm erzielt höhere Preise als 26mm oder Außenschiene... und letztere beiden sind höchstwahrscheinlich bei genannter Waffe anzutreffen. 30mm kam erst später mit den variablen Gläsern auf.

http://www.ebay.de/itm/EAW-Schwenkm...D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557

Und schon gehen sie für 80 Euro nichtmal mehr weg...

http://www.ebay.de/itm/EAW-Schwenkm...404659?hash=item4b2fdaa1f3:g:desAAOxy7S5R~kcP

Und für 140 Euro neu zu haben...



Nicht Äpfel mit Birnen vergleichen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19 Nov 2016
Beiträge
217
Gefällt mir
2
#39
Auch wenn es sehr sehr bitter für den Verkäufer erscheint:

Voere Büchse in 7x64 mit vernünftigem Abzug also kein Deutscher Stecher 420,00 Euro
EAW Schenkmontage Pech für den Käufer, dafür gibts nichts, gute Montage
Swarowski Nova 1,5-6x42 Absehen 4 = 230,00 wenn guter Zustand
Zeiss Diatal Z T* 8x56, Absehen 1 = 200,00 Euro wenn sehr guter Zustand

Einzelpreise zusammen dann also 850 Euro. Als Konvolut 650,00 maximal 740,00 Euro mehr gibt der Markt nicht her, wir haben einen Käufermarkt.
Dieses Ensemble habe ich so schon gekauft, nur dass die 7x64 eine Mannlicher Schönauer war!.
scav
genau!

und weil gerade Jahreswechsel war noch mal den Preis runter auf 150 euro!

Bitte sag, kannst du deine Mannlicher Schönauer in gesichertem Zustand entladen?

Danke schon mal.
 
Mitglied seit
8 Aug 2014
Beiträge
179
Gefällt mir
0
#40
@Phantom89:

Das Thema 70 Grad- Prismenschiene bzw. 26mm Ringe hatte ich bereits erwähnt.
Die variablen Nova - Gläser haben aber 30mm Mittelrohrdurchmesser, evtl. mit Schiene.

Das die Thematik „mit oder ohne Schiene“ relevante Infos (wie z.B. auch die Frage welcher Abzug) sind, die fehlen, hab‘ ich zuvor auch schon dargelegt.

Wer meine 2 Post gelesen hat weiß, dass ich nicht nur die „Hardware“ kenne, sondern auch den Markt beobachte.

Danke übrigens für deine Ausführungen zum Thema „Preisbildung“ in der Marktwirtschaft, es ist immer wieder gut, Grundlagen von BWL/VWL zu wiederholen...

Mein Ziel, dem TS meine Ansicht zu kommunizieren, ist erreicht, ich bin daher jetzt hier raus...

Ach ja, ein schönes neues Jahr noch....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
10 Jul 2007
Beiträge
9.860
Gefällt mir
86
#41
Servus,

wenn du die Möglichkeit hast das Ding zu testen und es liegt DIR, dann kauf. Vielleicht kannst noch einen oder zwei Hunnis runterhandeln.

Die Kombi ist gut, wenn alles funktioniert, insbesondere der Glaswechsel, bist auf alle Fälle gut aufgestellt.

Natürlich lannst du jetzt anfangen das Zeugs einzeln zusammen zu suchen und dann das ganze zammbasteln
Obs dann günstiger wird ist die Frage wenn man keine Erfahrung hat?????

So hasst ein funktionierendes System umd los gehts mit der Jagd.

Ein neues Glas kannst immer noch kaufen wenn Dir danach dünkt. Wenns passt hast für Jahre Freude damit.

Gruß

Krucknwig
wirklich gut finde ich die Kombi nicht ...

und wenn überhaupt, dann macht das Set nur so sinn, wie es ist ... da noch mit großen Kosten eine anderen Optik drauf machen u.s.w. halte von den Kosten für unsinnig.

und vermutlich niemand wird sich diese Teile extra so gebraucht zusammenkaufen.
 
Mitglied seit
15 Nov 2017
Beiträge
1.632
Gefällt mir
1.950
#42
genau!

und weil gerade Jahreswechsel war noch mal den Preis runter auf 150 euro!

Bitte sag, kannst du deine Mannlicher Schönauer in gesichertem Zustand entladen?

Danke schon mal.
Ich wollte damit pointieren, dass ich die Mannlicher sogar noch mal wertiger, wertvoller empfinde. Die Sicherheit wird in Deutschland übertrieben, trotzdem schiessen sich 70 jährige d. Jäger selber oder gegenseitig tot.
Der Preis ist trotzdem im Keller, ist eben so.
sca
 
Mitglied seit
20 Feb 2015
Beiträge
4.490
Gefällt mir
1.659
#43
Also ich hatte jetzt noch eine Voere 7X64 mit Zeiss Terra 4-12X50 in der Hand.
Die sollte VB 900 Euro kosten.
Den Preis fand ich gerechtfertigt.
Hab aber trotzdem nicht zugeschlagen, da mein Schrank eh fast platzt.
 
Mitglied seit
27 Sep 2013
Beiträge
1.840
Gefällt mir
210
#44
Also ich habe noch kein Zeiss Terra in der Hand gehabt. Aber nach allem, was man so darüber hört, sollen die ganz schön schlecht sein.
 
Oben