Habicht geht in Kastenfalle

Anzeige
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
2.596
Ein befreundeter Rassegeflügelzüchter hat das spezielle Glück direkt neben dem Wald zu wohnen. Gegen die Luftwaffe hat er Plastiknetze über dem Auslauf aber Reinicke tut sein bestes.
Neulich ist wieder einer am hellichten Tag den Maschendraht hoch, durch ein Lücke zwischen Draht und dem Plastiknetz rein, würgt 3 Hühner und haut dann mit einem ab. Er ist halt ein guter dem man besser alles zutrauen sollte.
Der Mann packt also eines von den toten Hühnern in eine große Kastenfalle, 35 x35 x150, falls der rote Freibeuter noch mal wieder kommt. Am nächsten Tag sitzt ein Habicht in der Falle. Der Greif hat also ein totes Huhn nicht verschmäht, ist runter gegangen und dann in die längliche Falle marschiert.
Ist das gewöhnlich das die in Kastenfallen rein laufen, höre ich zum ersten Mal. Ihr habt doch für solche Fälle extra Fallen wenn ich mich richtig erinnere, Habichtskorb oder so ähnlich.

ps, hat ihn natürlich wieder raus gelassen
 
G

Gelöschtes Mitglied 8926

Guest
Kommt sogar vergleichsweise recht häufig vor. Wir haben oft auch Bussarde drin sitzen. Diese sind besonders dämlich und laufen 3-4 mal in die gleiche Falle. Ich habe da beim ersten mal auch dumm geguckt, vor allem, weil unsere Fallen gut verblendet am Rand von großzügigen Hecken stehen und die Vögel von außen eigentlich nicht sehen können, dass da ein Eingang ist, geschweige denn, was sich in der Falle befindet.
 
Registriert
28 Mrz 2012
Beiträge
617
Ich hab eine Luderkiste, 30x30x140cm. Die hat oben einen Deckel mit Schnappverschluss. Als ich den Deckel geöffnet habe saß der Bussard drin und war am Futtern. Wüsste nur gerne wer von uns beiden dämlicher geschaut hat... Hab dann Kamera hingehängt und festgestellt das meine "gut besuchte" Luderkiste zwischen 10 und 30 Minuten nachdem ich sie beschickt hatte vom Bussard geplündert wurde, Fuchs war nie dort...
 
Registriert
27 Jan 2006
Beiträge
11.552
Zu Ostzeiten hatte ich noch intensiv Raubwild gefangen.Ab und an waren da auch Greife(meist Bussarde) in Kastenfallen,obwohl die immer sehr gut verblendet in Hecken standen.Einmal fing ich darin sogar eine Schleiereule....ich konnte es kaum glauben.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
82
Zurzeit aktive Gäste
382
Besucher gesamt
464
Oben