Haenel bekommt Zuschlag für Bundeswehr Sturmgewehr

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
13.084
Es ist genauso unsicher wie zuvor.
Jetzt wird eben andersherum geklagt werden.
Bis dahin steht eine Entscheidung aus.
 
Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
13.084
Also so, wie mit dem Haenel auch ;)
Mal ab davon, dass die dann doch noch ein paar mehr andere Waffentypen in Europa vetreten sind. Mal bei den größeren Armeen angefangen:
GB: SA80
FRA: HK 416
GER: offen
ESP: G36
ITA: Beretta
POL: Radom
GRE: G3

Die Ukraine hab ich mal ausgeblendet.
 
G

Gelöschtes Mitglied 8583

Guest
Zur Bewaffnung diverser Rebellengruppen.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.962
Eben. Das ist durch. Klagen kommen irgendwann wenn das HK längst bei der Truppe ist zu einem Ergebnis, bei dem höchstens noch Geld fließt.
 
Registriert
11 Jan 2006
Beiträge
9.545
Eine Klage kann Haenel kostenmäßig leicht durchstehen, wenn der Eigentümer das will.
Egal wie es ausgeht-ich sagte ja schon Vergleich voraus-das Verhältnis zum wichtigsten Behördenkunden bleibt auch in der Zukunft gestört.
 
Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
13.084
Gerade in den Nachrichten :

Haenel wird gegen die Vergabeentscheidung Klage einreichen.
Und Haenel sorgt für mehr Transaprenz in der Angelegenheit und beschreibt die Nichtigkeit des Patents.
Es bleibt interessant
 
Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
13.084
Bei HK bleibt vieles weiter nebulös.
Niemand weiss mehr, wem der Laden gehört.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
29
Zurzeit aktive Gäste
121
Besucher gesamt
150
Oben