Haenel Jäger 10

Registriert
12 Jul 2016
Beiträge
1.197
Hmm die 557 hat nicht mal eine Kammersperre und Zubehör wie andere Schäfte sucht man auch oft vergebens. Abnehmbare Visierung wäre mir dort auch neu.
Visier kann man abschrauben, habs an 3en schon gemacht. Torx und los.
Schäfte gäbs von Klinski.
Ok, Kammersperre is nich, ich kanns verschmerzen.
Ist halt Werkzeug, nix zum Protzen.
Was will man auch immer rumbasteln.
Ist ja auch kein AR15.
Ich find den Schaft der Eclipse vollkommen ok.
Als alter Ordonnanzer mag ichs halt einfach und praktisch.
 
Registriert
14 Jul 2017
Beiträge
33
Der Standardschaft der Haenel ist nicht so toll. Der Pistolengriff ist etwas zu schlank, selbiges gilt für den Vorderschaft. Wenn man damit länger im Anschlag ist, ergibt das eine recht verkrampfte vordere Hand.
Auch die Senkung ist für einen Schuss übers Zielfernrohr eher ungünstig, da deutlich zu tief.

Meine hat die verstellbare Schaftbacke und damit passt der Anschlag natürlich besser, auch wenn die Probleme mit Pistolengriff und Vorderschaft natürlich bestehen bleiben.

Was ich ihr zu Gute halten muss ist: sie funktioniert. Unaufgeregt und zuverlässig. Aber das tun andere eben auch. Vielleicht sogar mit besserer B-Note im Hinblick auf die Ergonomie.

@AndreGeronimo, ich würde auch eher zu einer anderen (in meinem Falle wohl Bergara) greifen, stünde ich erneut vor der Wahl.
 
Registriert
19 Feb 2007
Beiträge
4.433
Das mit den Schäften ist so eine Sache für sich. Dem einem passt er, dem anderen nicht. Ich habe mir vor kurzem einen Magpul Hunter schicken lassen, der überall hoch gelobt wird, mir sagte er nicht zu.

Für die Compact spricht aus meiner Sicht die Laufdicke mit 19mm und die Sicherung.
Dagegen der Drall mit 1:12.
Begara hat 1:10, was mir mehr zusagt.
Dafür ist die Sicherung schlechter und die Laufdicke beträgt nur 16,6mm an der Mündung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
12 Jul 2016
Beiträge
1.197
Kommt eben drauf an, was man machen will.
Für die Jagd mag ich keine schweren Wummen.
19mm dicker Lauf zur Jagd, das muss ich nicht schleppen.
OK, heute ist das eben in Mode.
Früher konnte man super schießesnde Bleistiftläufe machen. Geht heute wohl nicht mehr.
Jagtlich 3 Schuß, mehr muss ja nicht.
Fürn Stand extra Wumme. Da dann schön fetter Lauf.
Und genehmes Kaliber :)
 
Registriert
25 Mai 2018
Beiträge
1.007
Dafür muss aber ein knopf gedr
Kommt eben drauf an, was man machen will.
Für die Jagd mag ich keine schweren Wummen.
19mm dicker Lauf zur Jagd, das muss ich nicht schleppen.
OK, heute ist das eben in Mode.
Früher konnte man super schießesnde Bleistiftläufe machen. Geht heute wohl nicht mehr.
Jagtlich 3 Schuß, mehr muss ja nicht.
Fürn Stand extra Wumme. Da dann schön fetter Lauf.
Und genehmes Kaliber :)
So lange man nach dieser Wahl noch die Möglichkeit hat eine "extra Wumme" dafür zu haben... Mir ginge es dabei eher um Gewicht und Rückstoß. Daher auch zur Jagd lieber 19mm als 16mm. Kammersperre sollte schon sein.
 
Registriert
19 Feb 2007
Beiträge
4.433
Begara wiegt 2,9 Kg
Haenel Compact 3,2 Kg

Da ist also kein großer Unterschied vom Gewicht her.
300g für einen 19er Lauf. ICH schaffe das:p:rolleyes:
 
Registriert
12 Jul 2016
Beiträge
1.197
Gegen Rückstoss gibt es ja Schalldämpfer.
Viele positive Effekte.

Noch gibts kein neues WaffG.
Aber wies uns Sportlern die Gelbe begrenzt haben, wird wohl auch mal der Jahdschein nen Deckel bekommen. Darum: jetzt kaufen, wer hat, der hat!
 
Registriert
19 Feb 2007
Beiträge
4.433
Das befürchte ich bei einer Regierungsbeteiligung der 🌻 Partei leider auch.
Daher hast du Recht.
 
Registriert
25 Mai 2018
Beiträge
1.007
Wer sagt denn was von Bestandsschutz? Ich sag nur Neuseeland. Das Wort Enteignung wurde ja schon in ganz anderen, weitaus teureren Dingen benutzt. Ich warte mal den Koalitionsvertrag ab und dann entscheide ich, ob ich mich weiter gängeln lasse, oder den ganzen Kram einfach verkaufe und mir vom Erlös nen Pool baue, an/in dem ich mich dann zurücklehne.
 
Registriert
22 Jan 2016
Beiträge
866
Davon ist gar nichts zu halten. Die verursachen ja schon bei der Helix das Problem mit großen Gläsern. Unflexibel, kann man sich sparen.
Also meine Helix macht da keinerlei Probleme, bisher selbst nach Lauf aus und Einbau und zf ab und aufsetzen, null Problem
 
Registriert
10 Aug 2017
Beiträge
170
Wer sagt denn was von Bestandsschutz? Ich sag nur Neuseeland. Das Wort Enteignung wurde ja schon in ganz anderen, weitaus teureren Dingen benutzt. Ich warte mal den Koalitionsvertrag ab und dann entscheide ich, ob ich mich weiter gängeln lasse, oder den ganzen Kram einfach verkaufe und mir vom Erlös nen Pool baue, an/in dem ich mich dann zurücklehne.
Das schlimme ist an dem Pool wirst du beim aktuellen ideologisch geprägten Zeitgeist auch nicht mehr lange Freude haben, auch den werden sie dir nehmen.
Da liegt leider ohne Spaß schon einiges in den Schubladen.
Sorry für off-topic, zurück zum Thema.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
117
Zurzeit aktive Gäste
612
Besucher gesamt
729
Oben