Haenel RS8 Compact Erfahrungen...

Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
2.551
Gefällt mir
154
#16
nanana......die Ruger macht schon was sie soll. Bei reinen Materialwert liegen die beiden keine 50,-€ auseinander, zumidest was man so im Rohstoffhandel dafür bekommt:ROFLMAO::unsure:
 
Mitglied seit
20 Sep 2018
Beiträge
252
Gefällt mir
148
#21
Einfach weil ich es haben will ;) Und es wäre eine Ergänzung zur K95, Mauser M03 etc ;)
Lol ich habe denselben Gedanken als Ergänzung zur K95, einen normalen Repetierer brauche ich nicht da ich die K95 habe, ich schiele eher zur Tikka 3x Tac, oder zur Sako TRG 22 in Grün wobei die um die 4000 kostet, bei Haenel will ich nicht den Aufschlag zahlen nur weil die jetzt zur Bundeswehrausrüstung zählt.
Ist eher habenwollen und jagdlich würde ich die auch paarmal verwenden. ;)

wmh Sepp

PS: eine schwere Abschussrampe ist sicher eine tolle Ergänzung zu einer leichten KLB.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
4.421
Gefällt mir
1.737
#22
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
46.811
Gefällt mir
2.462
#24
Naja eine Sako TRG 22 A1 mit Klappschaft kostet mehr, allerdings ist Klappschaft auf dem Stand eher überflüssig.
Aber da weisst du was du bekommst....
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
29 Aug 2007
Beiträge
3.493
Gefällt mir
449
#26
Ich habe damit schon geschossen.
Bleischwer. Die Picaschienen allenthalben stellen ein hohes Verletzungsrisiko dar. Der Abzug war ok, vielleicht ein bißchen weich in der Charakteristik. Präzision mit nur einer Munitionssorte war mäßig. Die verstellbare Schaftbacke aus dünnem Billigplastik ist ein absoluter Witz.
Fazit: Nein danke.
 
Mitglied seit
3 Jun 2011
Beiträge
1.528
Gefällt mir
327
#27
In der Preisklasse gibt es sehr feine Büchsenmacherarbeit aus Bavaria 😙
Die Verarbeitung und Schlossgang ist dort noch gesteigert.

Ich habe an Haenel 2 x eine Mail bezüglich meiner SLB2000 gesendet. Niemals eine Antwort erhalten. War für mich ein Grund, kein Produkt aus dem Hause Haenel zu kaufen .
Bei mir würde es eine Büchse aus Hochwang.
Da diese Rem700 kompatibel ist, gibt es Schäfte, Abzüge und Zubehör im Überfluss.

Dazu besteht die Möglichkeit System und Lauf zu kaufen, und den Schaft, Abzug selbst anzubauen.
 
Mitglied seit
9 Apr 2013
Beiträge
295
Gefällt mir
19
#28
In der Preisklasse gibt es sehr feine Büchsenmacherarbeit aus Bavaria 😙
Die Verarbeitung und Schlossgang ist dort noch gesteigert.

Ich habe an Haenel 2 x eine Mail bezüglich meiner SLB2000 gesendet. Niemals eine Antwort erhalten. War für mich ein Grund, kein Produkt aus dem Hause Haenel zu kaufen .
Bei mir würde es eine Büchse aus Hochwang.
Da diese Rem700 kompatibel ist, gibt es Schäfte, Abzüge und Zubehör im Überfluss.

Dazu besteht die Möglichkeit System und Lauf zu kaufen, und den Schaft, Abzug selbst anzubauen.
Stimmt die Walküre vom Schuler hat ich ganz vergessen....
 
Mitglied seit
9 Apr 2013
Beiträge
295
Gefällt mir
19
#29
Eine Frage,

bei welchem Händler gibts den die Sako TRG 22 black zu am guten Kurs
 
Mitglied seit
11 Okt 2014
Beiträge
2.886
Gefällt mir
323
#30
Roland Standhaft hat oft gute Tarife.

Einen anderen Geheimtipp kann ich Dir nur via PM geben, da Nebenberufler.

Ansonsten hab ich zwei Sako Trg, ein 21 in 308, das ich mal bei Egun für 1500 E geschossen habe und ein 42 in 338 Lapua, das ich mal bei Standhaft gekauft habe.

Ich habe in den letzten 20 Jahren viel gesehen, aber das Trg ist von der Problemlosigkeit und von Preis-Leistung her einfach top.
 
Oben