Hausken, Jaki oder Roedale?

Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
54.742
Gefällt mir
8.058
#92
Naja. Der neue X kostet trotz Änderungen bis hin zum Titangewinde keinen Euro mehr als der W.
Ich schätze mal die verdienen zufriedenstellend.
 
Mitglied seit
28 Mrz 2009
Beiträge
997
Gefällt mir
91
#93
Bin sehr zufrieden mit Jaki Semi Classic. Würde ich weiterempfehlen. Oder evtl. den Titanium.

Bei einigen anderen und auch teureren SDs gefällt mir nicht die filigrane / dünne Materialbeschaffenheit in Kombination mit enger Blendenöffnung.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
54.742
Gefällt mir
8.058
#94
Die jaki sind dank ihres Innenlebens schwer, im Vergleich zu anderen.

Der Superclassic ist der 150mm Standarddämpfer, der wiegt 550g....
Selbst der Aimsport Triton 50SII mit ebenfalls 150mm vor der mündung wiegt 50g weniger und ist mit 500 g auch schon ein Brocken und ist sogar länger als der Jaki.
und der ist mindestens genauso robust.

Bleiben nur die paar € Differenz im Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 Mrz 2009
Beiträge
997
Gefällt mir
91
#95
Die jaki sind dank ihres Innenlebens schwer, im Vergleich zu anderen.

Der Superclassic ist der 150mm Standarddämpfer, der wiegt 550g....
Selbst der Aimsport Triton 50SII mit ebenfalls 150mm vor der mündung wiegt 50g weniger und ist mit 500 g auch schon ein Brocken und ist sogar länger als der Jaki.
und der ist mindestens genauso robust.

Bleiben nur die paar € Differenz im Preis.
Vergleich doch mal mit Semi Classic.
Oder noch besser mit den Titanium.
 
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
244
Gefällt mir
218
#97
Damit cast aufhört zu meckern: Ich habe mich für den Stalon XE149 Cal..30 entschieden und gekauft. Er ist zwar mörderisch lang, scheint aber gut zu dämpfen (wenn ich meinen Büma richtig verstanden habe)! Kommt auf meine "Plastik-Plempe" Savage Axis, die ja von Haus aus einen kurzen Lauf hat. Auf meine Drillinge paßt er leider nicht :LOL:. Bitte keine Ovationen oder Anfeindungen von anderen usern :devilish: :evil:
 
Mitglied seit
17 Nov 2009
Beiträge
382
Gefällt mir
21
#98
Bei einigen anderen und auch teureren SDs gefällt mir nicht die filigrane / dünne Materialbeschaffenheit in Kombination mit enger Blendenöffnung.
Das würde aber bedeuten, dass deren Hersteller ein Problem haben und eigentlich hohe Rückläufer bzw. Garantieabwicklungen haben müssten. Das wäre dann nicht gut und die würden keine SDs mehr verkaufen. Oder ist der Geld <-> Material Vergleich gemeint?
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
54.742
Gefällt mir
8.058
#99
Mit dem Jaki oder AimSport kannst du im Schiesskino loslegen, daß stört die Dinger nicht.
Das toppt nur ASE Utra oder diverse militärische Teile.
So gesehen haben die Aluteile ein Problem. Vorallem die besonders leichten.
Keine Ahnung was andere schreiben, Stalon sagt, daß man bei 250° Pause mache sollte.
Andere Hersteller, wenn man ihn noch gerade so anfassen kann, dazwischen dürfte knapp 200 Grad liegen....
 
Mitglied seit
17 Nov 2009
Beiträge
382
Gefällt mir
21
Ok, also für den jagdlichen Einsatz beim Ansitz oder einer Drückjagd dürfte es da zu keinen Problemen kommen.
Im Schiesskino dann immer eine Runde aussetzen.
 
Oben