Hausken JD 184 XTRM Plötzliches Streuen

Registriert
22 Apr 2015
Beiträge
707
Würde auch sagen, erstmal den Dämpfer kontrollieren und wenn keine Schäden oder losen Teile innen zu erkennen sind mit einem anderen schießen.

Sollte sich der Verdacht bestätigen und es der Dämpfer sein diesen dann reklamieren und ersetzen.

Regelmäßiges Kontrollschießen steigert übrigens die Schießfertigkeit und erspart dem Wild unnötiges Leid.
 

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
4 Feb 2011
Beiträge
1.986
Daempfer natuerlich erst pruefen. Fuer 30er Kal habe ich 4stk JD224, habe alle 4 etwas im Durchmesser aufgebohrt und hatte danach bessere Praezision. Morten von S&L sagte mir auch das es bekannt sei das Hausken viel zu enge Bohrung hat um etwas mehr Leistung zu erreichen.
edi
 
Registriert
8 Nov 2016
Beiträge
2.717
Hausken macht auch einzelne Kaliberabstufungen. Schön zu haben, aber nicht notwendig. Aber alleine das scheint auf viele Nutzer zu wirken. Nicht nur einmal bekam ich mit wie Leute sich unsicher bezüglich der Dämpfung waren weil sie einen 8mm Hausken auf einer Kaliber 30 Büchse haben.
 
Registriert
17 Dez 2013
Beiträge
553
Kann sein. Durch den Schalldämpfer schwingt der Lauf anders. Wenn die Schwingungen nicht zur Laborierung passen streut sie dann.

Der Büchsenmacher scheint den gleichen Gedankengang zu haben.

Die Frage ist jetzt: Hast Du am Anfang "nur" eingeschossen, also immer am ZF verstellt? Oder hast Du auch einen Streukreis mit der Munition + Schalldämpfer geschossen?

Hab natürlich auch Streukreis geschossen um zu wissen ob die Munition generell passt.
Das ganze bevor ich genau eingestellt hab
 
Registriert
9 Okt 2004
Beiträge
737
Mal eine Frage an die Hausken-Besitzer: das Teil, wo man den Gewindeadapter (von M18x1 auf kleiner) reinschraubt und für gewöhnlich verklebt, ist aus Alu oder aus Stahl?
 
Registriert
26 Okt 2005
Beiträge
2.670
Das hab ich jetzt gemacht...Bzw bin ich dabei.
Nur der Semiweight Lauf ist dabei leider ein bissal ein Thema

Du kannst die Plastikscheibe einfach rausschrauben. Die braucht es auch nicht zwingend. Ist oft auch ein Grund für die Streuung. Dann ist das Semi Weight egal wenn das Gewinde passt.
 
Registriert
12 Jul 2016
Beiträge
1.987
Fluchtungsproblem.
Mal Dämpfer "eingeguckt"?
Zun eng ist auch Mist, hatte da bei der Prechtl Bremse auf meiner .458WM, von 15 Schuß 5 gar nicht auf der Scheibe auf 50m!
 
Registriert
11 Mrz 2009
Beiträge
184
Man hört immer wieder von diesen Problemen, deshalb habe ich meinen
Dämpfer ein Kaliber größer gekauft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EJG
Registriert
14 Okt 2012
Beiträge
1.644
Du kannst die Plastikscheibe einfach rausschrauben. Die braucht es auch nicht zwingend. Ist oft auch ein Grund für die Streuung. Dann ist das Semi Weight egal wenn das Gewinde passt.
Die Plastikscheibe erleichtert das zentrische Aufschrauben am Lauf. wenns zu eng ist einfach mit einem Stufenbohrer (wer viel Zeit hat gehts auf mit einer Feile) etwas aufweiten.
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
113
Zurzeit aktive Gäste
359
Besucher gesamt
472
Oben