Heimdall Dual-Use Thermal Kamera

Anzeige
Mitglied seit
6 Okt 2017
Beiträge
116
Gefällt mir
208
#2
Es sind zwei Versionen mit unterschiedlicher Sensorauflösung geplant, 384x288 und 640x480 Pixel.
Lieferbar voraussichtlich ab Juli / August, Preis 3.999 € bzw. 5.999 €

Heimdall_Fokus.png

Schau mer mal.
 
Mitglied seit
6 Mrz 2017
Beiträge
67
Gefällt mir
58
#3
Es wird wirklich Zeit, dass die Preise da mal runtergehen. Die Stückzahlen in China müssen doch mittlerweile stimmen. Oder ist das hier mal nix von IRay?
 
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
3.676
Gefällt mir
740
#4
Entwickelt und hergestellt in Deutschland. Da halte ich Zweifel für angebracht.

Die Internetseite hat zudem kein ordnungsgemäßes Impressum. Die Rechtsform der Firma wird nicht genannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
2 Jan 2011
Beiträge
105
Gefällt mir
42
#5
Entwickelt und hergestellt in Deutschland. Da halte ich Zweifel für angebracht.

Die Internetseite hat zudem kein ordnungsgemäßes Impressum. Die Rechtsform der Firma wird nicht genannt.
Wir hatten auch eine Firma, die WBG Geräte in Österreich fertigte. Zuerst - dann wurden Sie nur mehr zusammengebaut (das änderte sich während eines Telefonats). Und dann waren auf der Hohen Jagd die Russen die es wirklich bauen - und man hat gemerkt, unser "Entwickler" aus Österreich konnte nicht einmal die Firmware aufspielen....

Aber er wusste, dass seines besser ist - und die anderen haben nur "Klumpat" (für die Deutschen: anderes Wort für Müll)
 
Mitglied seit
15 Mrz 2012
Beiträge
211
Gefällt mir
56
#6
Zweifelsfrei wäre mir ein "deutsches" Produkt immer lieber, nur die Preisvorstellungen scheinen mit mittelfristig utopisch....
 
Mitglied seit
7 Jan 2017
Beiträge
849
Gefällt mir
530
#7
Wer sich den Mercedes als Neuwagen gönnt oder das neuste I-Phone kauft gibt auch 4000 für eine Wärmebildkamera aus wenn ersiehaben will.

Wie ist die Stromversorgung gelöst? Austauschbarer Akku, fest verbaut oder mit Batterien?
 

admin

Administrator
Mitglied seit
2 Nov 2000
Beiträge
3.486
Gefällt mir
337
#8
Hier eine kurze Wortmeldung des Inhaber der Fa. Heimdall:


- Ich war über 10 Jahre Entwicklungsleiter für eine international tätige Optikfirma
- Nach Gründung meiner Firma haben wir die Wärmbildkamera entwickelt
- Das Gerät wird in Deutschland produziert, der Großteil der Komponenten ist von regionalen und bundesweiten Zulieferern aus Deutschland
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben