Heute 20.15 Uhr N 3--Landpartie: Lüneburger Heide

Anzeige
Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
2.194
Gefällt mir
1.519
#2
Ich habe mir den Bericht angesehen und moechte sagen, dass das eine sehr schoene Landschaft ist. Vielleicht soll ich dort einmal Ferien machen.

Der Abschnitt ueber die Woelfe fant ich nicht besonders objektiv. Wolfberater und Wolfbetreuer wurde vesentlich mehr Raum gegeben, wie dem Schaefer. Solange keine neutralere Berichterstattung gemacht wird, werdet ihr euer Wolfproblem behalten.

tømrer
 
Mitglied seit
23 Aug 2011
Beiträge
2.026
Gefällt mir
171
#3
Angesichts des aktuellen schweren Preisverfalls für Schaf/Lammfleisch wegen totalen Überangebots und mangelndem Futter für vorhandene Bestände dürften die meisten Schäfer auch weniger Zeit für den Wolf aufwenden.

Da das Forum sich ja immer angeblich den Schäfern schwer verbunden fühlt, wundert mich ohnehin, das kein Wort über die gegenwärtige Megakrise in der Schäferei fällt. Ist ohne Wolf wohl doch nicht so interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
23 Aug 2011
Beiträge
2.026
Gefällt mir
171
#5
Wurde eine Frage gestellt? Der Norweger mahnt eine neutrale Berichterstattung über ein Land an, was er gar nicht kennt? Neutrale Berichterstattung gibts hier nicht, weder auf N3 noch im Forum. Es werden immer Interessen bedient. Und je nach Standpunkt passt einem die Berichterstattung oder nicht. Die Schäferei steht schwer unter Druck, ohne Wolf scheint das aber weder für TV noch für die Jagd interessant zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
869
Gefällt mir
152
#6
Na wenigstens kennst du offensichtlich den Norweger so gut das du beurteilen kannst was er beurteilen kann und was nicht .

2te blöde Antwort
 
Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
2.194
Gefällt mir
1.519
#7
@moos

Remy schrieb:
"U.a. ein Beitrag über Wölfe.
Mal sehen wie berichtet wird....."

Nachdem ich es mir komplett angesehen hatte, war mein Eindruck, unter anderem, das mir die Landschaft gefaellt.
Weiter hatte ich mich bemueht so objektiv wie moeglich, meinen Eindruck von dem Abschnitt ueber Woelfe zu beschreiben.
Da ich Schafbauer und Jeger bin sind mir fallende Woll- und Fleischpreise bekannt und wir haben Woelfe in der Gegend wo unsere Tiere weiden. Mit dieser Grundlage habe ich meinen Beitrag geschrieben und meinen Eindruck von der Dokumentation geschildert.

Sollte es so sein das in deinem Land nur einseitig ueber dieses Tema berichtet wird ist es sehr traurig fuer die Menschen, die von den Auswirkungen betroffen sind.
Du hast nun wenigstens bestaetigt bekommen, dass dies auch unkundigen Auslaender auffaellt.

tømrer
 
Mitglied seit
11 Aug 2017
Beiträge
283
Gefällt mir
6
#9
Da das Forum sich ja immer angeblich den Schäfern schwer verbunden fühlt, wundert mich ohnehin, das kein Wort über die gegenwärtige Megakrise in der Schäferei fällt. Ist ohne Wolf wohl doch nicht so interessant.
Damit hast du voll ins Schwarze getroffen, und hier so einige Nerven blank gelegt.(y)
 
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
869
Gefällt mir
152
#10
jane er hatts nur nicht gemerkt das er das Thema verfehlt hatt und durch wiederholen wirds auch nicht besser..
 
Mitglied seit
9 Jun 2016
Beiträge
631
Gefällt mir
72
#11
Die Beschissenen Preise für Schaf und Schafderivate sind halt ne komplett andere Baustelle. Ein Wildtier das Ärger macht ist für die meisten Jäger wahrscheinlich interessanter. Ich hol jetzt erst mal die Heidschnucken-Steaks aus der TK damit ich nacher grillen kann.
 
Mitglied seit
10 Jan 2013
Beiträge
2.194
Gefällt mir
1.519
#12
:unsure: Mir faellt auf, dass sich der Fadenstarter, nach seinem Hinweis auf die Dokumentasjon, nicht mehr gemeldet hat.

tømrer
 
Mitglied seit
4 Aug 2013
Beiträge
403
Gefällt mir
198
#13
Angesichts des aktuellen schweren Preisverfalls für Schaf/Lammfleisch wegen totalen Überangebots und mangelndem Futter für vorhandene Bestände dürften die meisten Schäfer auch weniger Zeit für den Wolf aufwenden.

Da das Forum sich ja immer angeblich den Schäfern schwer verbunden fühlt, wundert mich ohnehin, das kein Wort über die gegenwärtige Megakrise in der Schäferei fällt. Ist ohne Wolf wohl doch nicht so interessant.
Ist halt wie immer: der naturferne Städter schreit zwar nach Regionalem, irgendwie Echtem und Ursprünglichen, ökologisch Korrektem - aber wenn es denn ein wenig auch so schmeckt, macht er lange Zähne und isst dann doch lieber die Putenbrust aus der Massenhalltung. Aus den gleichen Gründen liebt er den Wolf und den muss er nichtmal essen ;)

Übrigens lebt der naturferne Städter tatsächlich nicht nur in der Stadt. Gerade auch hier in der Heide drückt er aus gewissen Ballngszentren (z.B. HH oder der Wolfsburger Automobilproduktion) aufs Land raus, besiedelt hässliche seelenlose Neubaugebiete, fühlt sich als naturnaher Landbewohner und verklagt dann die Umgebung wegen Kuhgeruch und Schafgeblöke.

Wenn er viel Geld hat, kaut er Resthöfe, saniert die aufwändig, fühlt sich als Retter der ländlichen Kultur und verklagt dann seine Umgebung wegen Kuhgeruch und Schafgeblöke.

In beiden Fällen kauft er gern das gute argentinische Rindfleisch im Dry Age-Reifeschrank im lokalen Edeka. Das Wild- und Heidschnuckenfleisch, dass es dort gelegentlich gibt, verschmäht er, ist ihm zu streng irgendwie...

Dafür ist er bei irgendwelchen einschlägigen Veranstaltungen verlässlich auf der Pro-Wolf-Seite zu finden. Das ist für ihn ursprünglich und so weiter...

So verlaufen die Fronten und die Problemlagen hier aufm platten Land.
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
7.625
Gefällt mir
1.537
#14
:unsure: Mir faellt auf, dass sich der Fadenstarter, nach seinem Hinweis auf die Dokumentasjon, nicht mehr gemeldet hat.

tømrer

Der Fadenstarter hatte sich einen umfangreicheren und das Thema von allen Seiten beleuchteten Beitrag gewünscht.
Zumal gerade der NDR, dieses Thema sehr wertneutral und objektiv angeht.

Das hier war aber m.E. nix dolles.

Remy
 
Mitglied seit
11 Aug 2017
Beiträge
283
Gefällt mir
6
#15
Der Fadenstarter hatte sich einen umfangreicheren und das Thema von allen Seiten beleuchteten Beitrag gewünscht.
Zumal gerade der NDR, dieses Thema sehr wertneutral und objektiv angeht.

Das hier war aber m.E. nix dolles.

Remy
Das wär ja der erste Wolfsthread hier im Forum gewesen.
Schöne Absicht.!?!
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben