Heym Fan-Gruppe

Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
5.575
Gefällt mir
2.113
Hallo zusammen, ich bin neu hier
(und Deutsch ist meine dritte Sprache, d.h. linguistische Fehler werden vorkommen - ich bitte um Verständnis)

Ich habe seit November (als ich meine SR21 bestellte) die Heym-forum durchgelesen und habe das Eindruck bekommen dass die meisten eher noch eine Büchse kaufen, als die SR21/30 als Lauftauscher nützen.

Ich werde meine SR21 in 7x64 als Ansitzwaffe führen, brauche aber eine 8x57IS für die Druckjagten, weil ich mich von meine BlaMaSau Plastikknarre scheiden werde.

Plan A war einen 8x57IS Keilerlauf für die SR21 zu kaufen, aber die lösung scheint nicht so häufig vorzukommen. Würdet ihr mir davon abraten? Wenn so - was ist das Problem mit SR21 als Lauftauscher? Nicht wiederholgenau?

Grüße

E
Es dürfte finanziell wenig Vorteilhaft sein ,gegenüber dem Kauf einer Komplettwaffe .
 
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
8.582
Gefällt mir
1.206
7x64 ist doch nicht wirklich schlechter als 8x57IS, so dass es einen Extra Lauf bedarf?


[Quelle: JÄGER / Sauenmagazin]
 
Mitglied seit
8 Nov 2016
Beiträge
970
Gefällt mir
755
Klasse! Mit meiner 7x64 kann ich besser weich schießen, als mit allen anderen!

Wenn man eine 7x64 hat, dann würde ich mir nicht zusätzlich eine 8x57is holen. Oder umgekehrt.
Die Wechsellaufoption von Sr21/30 finde ich unnötig. Ich hätte keine Lust immer das komplette System zu wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
8.582
Gefällt mir
1.206
@erpet:

Spar dir den Lauf, dann sparst du 2600 EUR. ;)
Oder haben sie bei der Drückjagd die Vorgabe "kein Kaliber unter 8 mm"?

P.S. Für meine 7 mm habe ich erst wieder die 9,3 mm als obere Ergänzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Feb 2015
Beiträge
4.810
Gefällt mir
2.102
Wenn du unbedingt eine 8x57 IS haben willst, dann kauf dir eine komplette Waffe.
Das mit dem Lauftausch machst du eh nicht.

Hatte .30-06 mit .243 Wechsellauf.
Nie genutzt.
Dann habe ich den Lauf komplettieren lassen. Jetzt passt es.

Aber 7x64 und 8x57 sind nicht sooo verschieden.
7x64 ist schneller und bei 8x57 gehen auch etwas höhere Geschossgewichte.
Aber ob das den Bock fett macht?
 
Mitglied seit
20 Feb 2015
Beiträge
4.810
Gefällt mir
2.102
Norge, die Super Classic hat mMn einen sehr bescheidenen Schaft / Schaftholz!
Und zudem weigerst du dich ja, das Teíl zu kaufen und hier in Deutschland bei mir abzuliefern.;)
 
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
2.478
Gefällt mir
1.497
Das Holz ist sicher nicht spektakulär, aber der Faserverlauf m.E. ganz gut. Mir persönlich gefällt das besser als optisch völlig überladenes Luxusholz.
 
Mitglied seit
4 Jul 2018
Beiträge
234
Gefällt mir
158
Für alle die es interessiert. Habe bei Heym angefragt ob der neue 800g Abzug auch am BS verbaut wird und folgende Antwort bekommen. Anbei die aktuelle Preisliste, wurde mitgeschickt.
Wir stellen diese Woche auf der Messe Jagd & Hund in Dortmund unser neues Abzugssystem
für die Ausführungen 26B, 26BS und 26BBF vor, das ab Mitte Februar auch in der Ausführung
Bergstutzen eingebaut wird.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben