Hikmicro Update 2021

Anzeige
Registriert
26 Dez 2020
Beiträge
78
Wir stellen euch kostenlos Update-Anleitung und das Update selbst zur Verfügung, alle hinweise müssen streng gefolgt werden!]

Bitte um Verständnis:
Wir übernehmen keinerlei Haftung & Garantie, wenn Sie das Update selbst durchführen werden und dabei das Update fehlgeschlagen wird!

Wenn wir das Update für Sie machen müssen wird das leider 55€ incl. Rückversand kosten (Zeitaufwand ca. 25-40 min)
ich würde ja gerne das Update machen, aber zunächst muss ich den obigen Hinweis verstehen…was genau ist gemeint:

  • Heißt es, dass die Garantie für mein fast neues Gerät durch den (selbst unternommenen) Update Versuch für das gesamte Gerät und alle Zukunft in Gänze erlischt?
  • Oder bezieht sich dieser Hinweis lediglich auf das Update und das Gerät muss bei fehlgeschlagenem Versuch ohne Gewährleistungsanspruch vom Hik-Service kosenpflichtig wieder flott gemacht werden, die generelle Garantie auf das Gerät bleibt aber erhalten?
  • Oder kann es sein, dass das Gerät durch den Update-Versuch stirbt, weil es bei falscher Reihenfolge unwiderruflich zerstört wurde?
Danke für die Aufklärung

Euer
CasterMaster
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20 Sep 2010
Beiträge
2.693
Ich verstehe es so, dass Schäden, die durch das selbst durchgeführte Update entstehen, nicht übernommen werden. Es wird also keine Haftung für die kostenlos bereitgestellte Software übernommen.

Gelingt das Update, ist aber die von Hikmicro bereitgestellte Software fehlerhaft und führt später zu einem Schaden, wird man sich an Hikmicro wenden können.

Macht man beim Update etwas falsch und das Gerät wird dadurch beschädigt, hat man Pech gehabt. Das ist dann wie eine Fehlbedienung des Geräts anzusehen, dafür haftet auch niemand anderes.

Maximtac bietet ja auch das Update als kostenpflichtige Dienstleistung an. Da wird es dann vermutlich anders sein.

Im Garantiefall wird es dann vermutlich auf die Kausalität ankommen. Ist der Schaden durch die fehlerhafte Installation des Updates entstanden, hat man Pech gehabt. Ist der Schaden anderweitig entstanden, sehe ich keinen Grund für einen Ausfall des Anspruchs.

Meine persönliche Meinung, keine Garantie oder Gewährleistung dafür;)

Man muss das Update ja nicht aufspielen. Die Geräte funktionieren auch so. Oder man schickt das Gerät eben an Maximtac.

Wie gesagt, bei mir hat es funktioniert und ich finde, es hat sich gelohnt.
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
7 Aug 2019
Beiträge
1.363
Oder bezieht sich dieser Hinweis lediglich auf das Update und das Gerät muss bei fehlgeschlagenem Versuch ohne Gewährleistungsanspruch vom Hik-Service kosenpflichtig wieder flott gemacht werden, die generelle Garantie auf das Gerät bleibt aber erhalten?
diese Punkt wäre richtig! Rest-Garantie bleibt nach dem Update natürlich bestehen
 
Registriert
6 Jul 2006
Beiträge
74
Moin,
wenn ich das LH25 mit dem PC verbinde (USB-C) sehe ich ein USB Laufwerk (keine SD-Karte) und da liegt nur ein DCIM Order mit den Bildern. Im Root Verzeichnis sehe ich keine Dateien.
Ich werde also nur den DCIM Ordner löschen und dann erst das digicap.dav aus dem FPGA Zipfile dort hinkopieren und einmal das Update machen (Kamera ausschalten und wieder einschalten) und dann alles wieder löschen und dann das digicap.dav aus dem EN_STD Zipfile dort hinkopieren und das Update nochmal machen (Kamera ausschalten und wieder einschalten). Ist das so richtig?

Gruß, Volker
 
Registriert
7 Apr 2017
Beiträge
13
ohne Witz, das ist der wichtigste Grund für ein Update, damit diese dämliche 5 Sekunden Verzögerung beim Standby entfällt. Während der 5 Sekunden wenn die Sauen vor einem stehen, leuchtet man sich dann schön das Gesicht aus beim wechsel auf die Zieloptik! Unglaublich wenn das Update das nicht fixt!
Ich bin ganz bei dir. Für mein OH35 wäre das der einzige Grund, warum ich ein
Update machen würde. Sehr schade ...
 
Registriert
1 Feb 2015
Beiträge
2.445
Ich bin ganz bei dir. Für mein OH35 wäre das der einzige Grund, warum ich ein
Update machen würde. Sehr schade ...
Für mich wäre es genau umgekehrt: wenn sich die Bildqualität noch weiter verbessern lässt, so ist das doch genial! Sowieso verstehe ich die ganze Aufregung um die 5 Sekunden überhaupt nicht – ich gehe praktisch nie in Stand-by; auch nicht wenn ich anbacke und ins Ziel gehe. Die WBK liegt dann vor mir quer auf dem Brett oder baumelt quer am Bauch: da blendet mich gar nichts und ich funzel auch nicht das Wild damit an. Sorry fürs OT.

PS: Das gilt selbstverständlich nur für mich! Und natürlich sind die 5 Sekunden Count-down totaler Quatsch und bei der wiederholten Kritik im Vorfeld zum Update wäre es vermutlich ein Schnippen gewesen, das zu beseitigen.
 
Registriert
24 Jul 2012
Beiträge
399
Moin,
wenn ich das LH25 mit dem PC verbinde (USB-C) sehe ich ein USB Laufwerk (keine SD-Karte) und da liegt nur ein DCIM Order mit den Bildern. Im Root Verzeichnis sehe ich keine Dateien.
Ich werde also nur den DCIM Ordner löschen und dann erst das digicap.dav aus dem FPGA Zipfile dort hinkopieren und einmal das Update machen (Kamera ausschalten und wieder einschalten) und dann alles wieder löschen und dann das digicap.dav aus dem EN_STD Zipfile dort hinkopieren und das Update nochmal machen (Kamera ausschalten und wieder einschalten). Ist das so richtig?

Gruß, Volker
Genau so habe ich mein LH25 gestern erfolgreich aktualisiert, ich habe nur erst das STD und dann FPGA aufgespielt, ist laut Anleitung aber wohl egal. Das zweite "Alles löschen" war allerdings nicht notwendig, da die digicap.dav automatisch entfernt wurde und der DCIM Ordner auch noch weg war, das Laufwerk war also bereits leer (mit außnahme der geschützten Systemdateien die Windows ja standardmäßig ausblendet und die offenbar nicht entfernt werden müssen/können). Das FPGA update hat bei mir ein paar minuten länger gedauert, also etwas Geduld mitbringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
3 Apr 2013
Beiträge
44
Weis Jemand ob die Möglichkeit besteht das Update Rückgängig zu machen,oder noch mal Updaten.Bin nicht zufrieden so wie das Bild jetzt ist.
 
Registriert
12 Apr 2018
Beiträge
33
Hallo, auch ich habe das Update durchgeführt an einem OH35.

Leider ist für mich die Bildqualität schlechter als vorher und ich habe nach dem Update am oberen Bildschirmrand weiße Punkte und auch 2 im Bild.

Ich füge mal 2 Bilder an, das mit den Sauen vor dem Update das andere nach dem Update. Es sind überhaupt keine Strukturen mehr zu erkennen. Das Wild wird jetzt zwar besser angezeigt, aber das nützt mir nix, wenn das Wild in einem grauen Fleck steht und ich nicht abschätzen wo es steht.

Irgendwie kann ich kein Bild vom Handy aus hochladen. Hohle ich nach.
 

Anhänge

  • 20211009213918795.jpg
    20211009213918795.jpg
    45,6 KB · Aufrufe: 91
  • 20211015200128277.jpg
    20211015200128277.jpg
    21,8 KB · Aufrufe: 91
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20 Sep 2010
Beiträge
2.693
Bei meiner dachte ich das auch(LH19). Dann habe ich die Helligkeit reduziert…Jetzt ist die Umgebung wieder wir vorher
 
Registriert
26 Mrz 2010
Beiträge
92
Bringt nichts, eben alles durchprobiert. Gestern war das Bild sehr viel besser.
Gerät ist OWL OH 35.
 
Registriert
12 Apr 2018
Beiträge
33
Bringt nichts, eben alles durchprobiert. Gestern war das Bild sehr viel besser.
Gerät ist OWL OH 35.
Gleiches bei mir, habe auch das OWL OH35 , Helligkeit und Kontrast auf 2, aber auch schon höher und niedriger eingestellt. Mit Helligkeit 1 ist es nochmal schlechter.

Und die Punkte nerven mich auch.....entweder ich bekomme die alte Firmware wieder oder das Gerät geht zurück...so kann ich es nicht brauchen. Das ist schon die 2 negativ Erfahrung mit HIK
 
Registriert
13 Jun 2011
Beiträge
1.305
Hallo, auch ich habe das Update durchgeführt an einem OH35.

Leider ist für mich die Bildqualität schlechter als vorher und ich habe nach dem Update am oberen Bildschirmrand weiße Punkte und auch 2 im Bild.

Ich füge mal 2 Bilder an, das mit den Sauen vor dem Update das andere nach dem Update. Es sind überhaupt keine Strukturen mehr zu erkennen. Das Wild wird jetzt zwar besser angezeigt, aber das nützt mir nix, wenn das Wild in einem grauen Fleck steht und ich nicht abschätzen wo es steht.

Irgendwie kann ich kein Bild vom Handy aus hochladen. Hohle ich nach.

Sind die Bilder bei gleichen Witterungsbedingungen gemacht worden?
Ich saß vorgestern an, Wetter ziemlich windig und regnerisch, da hat meine Xeye E3Max auch ein deutlich schlechteres Bild gehabt als sonst, ist aber dem Wetter geschuldet.

P.S. habe zwar keine Sauen in Anblick gehabt, dafür einen Waschbär verhaftet und noch weitere in Anblick gehabt, auch wie die ständig die Bäume hoch und runter geklettert sind.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
93
Zurzeit aktive Gäste
359
Besucher gesamt
452
Oben