HK Heckler und Koch SP5K MP5 wo kann man eine kaufen......

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
297
Gefällt mir
470
#16
Ja, allerdings in negativem Kontext. Und nicht in jedem Fall ist negative Werbung auch eine Werbung, siehe Frankonia.

Gruß,

Bernhard
 
Mitglied seit
28 Jul 2019
Beiträge
56
Gefällt mir
75
#17
HK vs. MKE.
Soweit ich weiß ist die HK eine Kurzwaffe. Die MKE T94 ist mit Festschaft eine Langwaffe. Erstaunlicherweise ist die MKE näher am Original als die HK:
- die MKE verfügt über einen HK TriLock Bajonett an der Mündung. Montage von MFD/SD problemlos möglich. Die HK hat noch nicht mal ein Gewinde an der Mündung
- die MKE hat den seitlichen und den unten liegenden Magazinlösehebel. Letzterer ist extrem praktisch und fehlt an der HK.
-das MKE Griffstück lässt sich durch zwei Bolzen komplett demontieren. Bei HK ist der vordere Bllzen blockiert. Das Griffstück kann nur abgeklappt werden.
-die HK hat das modernere und schickere Griffstück. Nachrüstung bei MKE möglich, aber teuer. Das MKE Griffstück kann mit wenig Aufwand (10€) auf das Navy Griffstück modifiziert werden.

Viele Grüße
Jan
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
52.675
Gefällt mir
6.830
#18
Da das Ding ja fürs sportliche schiessen nicht zugelassen ist, was macht man damit?
 
Mitglied seit
2 Apr 2005
Beiträge
2.181
Gefällt mir
325
#20
Eine Frage an die Kenner: wie ist eigentlich die Qualität dieser MKE Waffen? Ich hatte leider noch nie eine davon in den Händen... so ein „G3“ oder „Mp-5“als Erinnerungsstück an die Bw-Zeit hätte ja schon was 🤗
Müsste es von MKE nicht auch die P9S geben oder gegeben haben?
 
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
297
Gefällt mir
470
#22
Hallo Maxdax,

ich habe eine MKE T43 und T94. Die Schweißnähte sind meiner Überzeugung nach unsauberer ausgeführt als bei HK und die Oberfläche wurde lackiert statt phosphatiert.

Beide funktionieren störungsfrei, das T94 auch mit montiertem Schalldämpfer.

Die P9S wurde meines Wissens nur von HK produziert.

Gruß,

Bernhard
 
Mitglied seit
19 Nov 2015
Beiträge
2.354
Gefällt mir
1.318
#23
Die Qualität der Schweissnähte zu vergleichen ist schon hohes Niveau, in meinen Augen könnten auch die von HK mit heutigen Schweissverfahren wesentlich "eleganter" ausgeführt werden. Die Lackierung ist hochwertig und sehr haltbar.
Für mich gibts an den MKEs nichts auszusetzen.
P9S? Von MKE? Noch nie gehört. Aber P9S sind auf dem Markt auch mit BWB / Polizei Abnahme immer wieder recht günstig zu bekommen.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
52.675
Gefällt mir
6.830
#24
edit
Sorry Jungs, ein hübscher Faden um Wasser auf die Mühlen der Waffenrechtsverschärfer zu geben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
2 Apr 2005
Beiträge
2.181
Gefällt mir
325
#25
@Mauser-Jäger und Habermann: ich hatte mal irgendwo gelesen, dass Einheiten der griechischen Polizei (und vielleicht der türkischen, wenn die nicht Walther bzw Waltherklone PP und P-38 hatten) P9S geführt haben. Was haben die eigentlich aktuell ?
@cast: das ist doch hirnrissig.... Deine Erbsenpistole ist spätestens mit 33er Magazin noch viel „böser“ 🙄
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
52.675
Gefällt mir
6.830
#27
@Mauser-Jäger und Habermann: ich hatte mal irgendwo gelesen, dass Einheiten der griechischen Polizei (und vielleicht der türkischen, wenn die nicht Walther bzw Waltherklone PP und P-38 hatten) P9S geführt haben. Was haben die eigentlich aktuell ?
@cast: das ist doch hirnrissig.... Deine Erbsenpistole ist spätestens mit 33er Magazin noch viel „böser“ 🙄
Eben, weil ein 33er Magazin per se hirnrissig ist.
edit
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
19 Nov 2015
Beiträge
2.354
Gefällt mir
1.318
#29
edit
Sorry Jungs, ein hübscher Faden um Wasser auf die Mühlen der Waffenrechtsverschärfer zu geben.
Den "Waffenrechtsverschärfern" geht es um die Waffen an sich, da wird nicht in der Art der Waffe unterschieden. Da gehts um die Anzahl von Waffen in Jägerhand, die nächste Runde wird sich damit beschäftigen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben