HK SL 7 für Drückjagd

Mitglied seit
1 Feb 2017
Beiträge
313
Gefällt mir
304
#18
Es soll Leute geben, die laden sie deshalb durch bevor sie die Autotür aufmachen.:)
20201008_175144.jpg
Meine bekommt gerade ein neues Glas mit prominenterem Absehen. Gesagt hat noch keiner was.
 
Mitglied seit
15 Okt 2010
Beiträge
284
Gefällt mir
40
#20
Ich habe mir heute ein nettes Spielzeug zugelegt HK SL7 Kal. .308, kann man die Waffe mit zur Drückjagd mitnehmen, oder wird man damit schief angesehen ?
Moin,
ich führe seit mehreren Jahren ein SL7 auf Drückjagden.
Kein Problem - eher neugierige Blicke.

Im vergangenen Jahr nahm ein älterer Jäger die Waffe in Augenschein.
Er nickte und meinte: "Ah, der neue Greadezugrepetierer mit anliegendem Kammerstengel!"
Nach einer kurzen Pause des Nachdenkens sagte ich nur: "Ja genau!"

;)

Horrido,
Scharfzahn
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
9.275
Gefällt mir
7.299
#23
Wenn du WL bist, nimm am besten die preiswertesten Hülsen die du bekommen kannst (Prvi, S&B).
Die sind nämlich nach dem Verschießen aus dem HK-SL/G3 nicht mehr verwendbar (4 oder 5 Längsrillen). ;)
 
Mitglied seit
11 Nov 2012
Beiträge
5.764
Gefällt mir
3.218
#24
Wenn du WL bist, nimm am besten die preiswertesten Hülsen die du bekommen kannst (Prvi, S&B).
Die sind nämlich nach dem Verschießen aus dem HK-SL/G3 nicht mehr verwendbar (4 oder 5 Längsrillen). ;)
Für den Spaß habe ich erst einmal günstig100 Vollmantel mit 150 Grain bekommen , sowie 20 Fusion mit 165 Grain.
 
Mitglied seit
28 Jul 2019
Beiträge
325
Gefällt mir
353
#26
Ich bisher nur einmal mit der HK940 eines Freundes geschossen. Macht echt Laune! Klärt mich mal auf. Wie läd man die leise?

Gruß
Jan
 
Mitglied seit
2 Apr 2005
Beiträge
2.507
Gefällt mir
920
#27
Man kann den Verschlussträger auch wunderbar mit dem (behandschuhten) Daumen der rechten Hand in seine Endstellung drücken - etwas beherzter Druck ist natürlich nötig, das sollte aber jedem Verwender dieser nicht ganz einfach zu handhabenden Büchse möglich sein.
Eine BAR ist komfortabler zu bedienen und zu schießen - sie springt wegen ihres speziellen Gasdruckladesystems und ihrer Gewichtsverteilung auch deutlich weniger aus der Schusslinie als das SL-7 (Rückstosslader mit großer Verschlussmasse und weit oben liegendem Schwerpunkt).
 

Neueste Beiträge

Oben