Hochwertige Jagdjacke für aktive Jagd in Wind und Regen gesucht

Anzeige
Mitglied seit
2 Dez 2017
Beiträge
439
Gefällt mir
329
#76
Diese habe ich
Ich habe die shooterking Softshelljacke in mossy oak gerade bestellt und sofort wieder zurückgeschickt.. Der Schnitt ist eine Katastrophe, irgendwie sackartig, Ärmel viel zu kurz, auch in der eigentlich zu großen Größe, Ärmelbündchen sind auch nicht gelungen. Was aber bei einer Jagdjacke gar nicht geht: Die Reißverschlussanhänger (Metall) sind wirklich laut.. Schade.
Deine Kritikpunkte kann ich bei meiner Jacke absolut nicht nachvollziehen!

Diese habe ich:
https://www.amazon.de/Shooterking-ShooterKing-CAMO-Wendejacke-3XL/dp/B074KR34X8
https://www.outfox-shop.de/Shooterking-Wendejacke-Camo

Ich denke, das ist nicht die Gleiche, da sie anscheinend nicht mehr verfügbar ist. Ich würde sie jederzeit wieder kaufen. Vor allem für einen Preis von 145,- EUR, die ich dafür bezahlt habe, finde ich sie eine tolle Jacke, die alles hat, was ich für den Ansitz oder die DJ (bei kälteren Temperaturen) brauche!
 
Mitglied seit
2 Dez 2017
Beiträge
439
Gefällt mir
329
#77
Mittlerweile habe ich für wärmere Tage oder Bewegungsjagd noch folgende Kombi, mit der ich ebenfalls sehr zufrieden bin und empfehlen kann:

https://forum.wildundhund.de/thread...s-northern-hunting.122818/page-2#post-4071460

Ist aber etwas teurer, als das Material von Shooterking. Beide haben meiner Ansicht nach bei mir einen Einsatzzweck und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Und beide passen und gefallen mir gut.
 
Mitglied seit
18 Jul 2016
Beiträge
49
Gefällt mir
30
#78
Diese habe ich


Deine Kritikpunkte kann ich bei meiner Jacke absolut nicht nachvollziehen!

Diese habe ich:
https://www.amazon.de/Shooterking-ShooterKing-CAMO-Wendejacke-3XL/dp/B074KR34X8
https://www.outfox-shop.de/Shooterking-Wendejacke-Camo

Ich denke, das ist nicht die Gleiche, da sie anscheinend nicht mehr verfügbar ist. Ich würde sie jederzeit wieder kaufen. Vor allem für einen Preis von 145,- EUR, die ich dafür bezahlt habe, finde ich sie eine tolle Jacke, die alles hat, was ich für den Ansitz oder die DJ (bei kälteren Temperaturen) brauche!
Nein, ich meinte diese hier: http://jagdwelt24.shopgate.com/item/3235323234
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
56.054
Gefällt mir
9.045
#79
Deine Kritikpunkte kann ich bei meiner Jacke absolut nicht nachvollziehen!

Vielleicht liegts an deiner Figur.:p

Die Shooterking hat gar keinen Schnitt. Der Grund ist einfach, das spart Geld, das Material ist maximal durchschnittlich, das spart noch mehr Geld.
Mit Sicherheit ist die Preisfindung bei der shooterking für den Hersteller ähnlich wie bei Härkila.
Das doppelte bis dreifache von dem was die Jacke in der Herstellung kostet.
Wahrscheinlich noch mehr.
Somit muss die Jacke im Laden billiger sein als Härkila und Co. Aber man bekommt auch deutlich weniger.

Wem das reicht, für den ist es okay.
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
2.565
Gefällt mir
1.206
#80
Vielleicht liegts an deiner Figur.:p

Die Shooterking hat gar keinen Schnitt. Der Grund ist einfach, das spart Geld, das Material ist maximal durchschnittlich, das spart noch mehr Geld.
Mit Sicherheit ist die Preisfindung bei der shooterking für den Hersteller ähnlich wie bei Härkila.
Das doppelte bis dreifache von dem was die Jacke in der Herstellung kostet.
Wahrscheinlich noch mehr.
Somit muss die Jacke im Laden billiger sein als Härkila und Co. Aber man bekommt auch deutlich weniger.

Wem das reicht, für den ist es okay.
Bei der Shooterking ist es so, wie bei vielen Marken, wird der Kunde dick und groß, wird es schwierig. Bis XXL vergrößert sich alles proportional, ab 3XL wird dann nur der Bauchbereich vergrößert, was sicher 90% der Kundschaft ausreicht. Die 10% "stämmigen Riesen" gucken in die Röhre, wie vorher schon die "Lauchs", die M bräuchten, aber mit ihren 1,98m dann einen 7/8-Arm vorfinden.
 
Mitglied seit
24 Mai 2017
Beiträge
206
Gefällt mir
241
#81
Auch wenn’s für viele nicht up to Date ist, keine Membran hat oder braucht nutze ich seit 5Jahren ausschließlich reinen Loden Jacken bzw. Wetterfleck, diesen in klein und groß. Hatte viele Entäuschungen mit Kunstmaterialien. Zudem verlor einer meiner Lieblinge in den letzten Jahren enorm an Qualität.
Aktuell habe ich 6verschiedene Lodenjacken, mit und ohne Kaputze, teilweise mit abnehmbarer. Robust, Wasserdicht, Atmungsaktiv und wärmt auch noch wenn man richtig geschwitzt ist. Da ich stark schwitze habe ich bis heute keine Jacke mit Membran gefunden die mich aushält🙈.
Für mich ist Loden mitlerweile das beste, außerdem geräuschlos und sehr robust. Ob Stacheln oder Funken am Feuer beim Strecke legen. Ich finds super und kann nur jedem raten es mal zu probieren. Auch wenn es gegen jede Werbung in den einschlägigen Medien spricht😉
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
56.054
Gefällt mir
9.045
#82
Du bist nicht richtig informiert.
Loden liest man mittlerweile landauf, landab.
Nach dem reinen Plastikhype ist seit geraumer Zeit der Naturfaserhype angesagt.

Das Problem dabei ist, daß jeder andere Ansprüche hat, deswegen gibt's kein besser oder schlechter.
Wolle hat gewisse Vorteile, Plastik hat andere.
Genauso bei den Nachteilen.

Deswegen ist ein Klamottenmix aus Wolle und Klamotten aus Plastik das richtige. Je nach Bedürfnis und Wetterlage.
Der eine steht nur auf der DJ oder sitzt in einer überdachten Kanzel herum, der nächste jagt am Berg, im Winter, wie auch bei strömendem Regen.
 
Mitglied seit
24 Mai 2017
Beiträge
206
Gefällt mir
241
#83
Wie gesagt, ist meine Meinung. Ich habe für mich das gefunden was ich als perfekt erachte.....es gab noch keine Situation wo ich was andres wollte seitdem ich „umgestellt“habe.
 
Mitglied seit
4 Feb 2011
Beiträge
23
Gefällt mir
4
#84
Bei Kälte, Wind und Regen auf der Drückjagd (DJ), wie auf dem Winter-Ansitz würde ich zB so etwas mit Gore-Tex nehmen: Sitka Incinerator Überhose
Gibt es auch eine Jacke dazu.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
56.054
Gefällt mir
9.045
#85
Naja. Egun.

Listenpreis der Hose 570, Listenpreis der Jacke 670€

Wenn ich mal eine Wildnisjagd in Kanada im Spätherbst plane, kommt's da auch nicht mehr drauf an.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben