Holster Top und Flop

Registriert
20 Feb 2012
Beiträge
8.271
Ich mach hier mal einen Fred zum oft unterbewerteten Thema Holster.

Schreibt mal was ihr empfehlen koennt. Geraeusch,Komfort.

Auch mal den einen Fehlkauf...

Ich bevorzuge zum fuehren zB Lederholster. Bei Wettkaempfen bei denen die Waffe oft gezogen und geholstert werden muss sehe Ich Kunstoffholster aber klar im Vorteil. Bei den meisten meiner Holster habe Ich zB einen Sicherungsriemen. Auch hier ist das offene Holster ohne Riemen im Wettkampf klar im Vorteil. Im Wettkampf muss der Riemen bedient werden wenn er an dem Holster ist.
Wenn Ich meine Waffe in D gefuehrt habe steckte sie meist die ganze Zeit im Holster und so fand Ich den Sicherungsriemen nie als Nachteil sondern eher als Vorteil. Bei meiner Government lag er dann zwischen Hahn und Schlagbolzen,cocked and locked:)

Wenn die Langwaffe mal gegen das Holster schlaegt,daempft das Leder etwas.

Die meisten meiner "aktiven" Holster sind von El Paso. Da wird das Holster meist erst nach der Bestellung genaeht und man kann seine specs angeben. Fuer das PPQ Navy wurde zB der untere Teil verlaengert so das der Lauf nicht uebersteht. Ein modernes Holster sollte den Abzug verdecken.
Das Westernholster fuer den S&W 29 wird ab und zu bei der "Holster night" getragen. Verdeckt fuehren geht damit natuerlich nicht aber die schwere Waffe kann man damit sehr bequem tragen. Und so ein Holster musste mal sein...:trophy:
 

Anhänge

  • P1012166.JPG
    P1012166.JPG
    152,7 KB · Aufrufe: 1.402
  • p38 001.jpg
    p38 001.jpg
    64,1 KB · Aufrufe: 1.393
  • P1012170.jpg
    P1012170.jpg
    67,8 KB · Aufrufe: 1.377
  • P1012167.jpg
    P1012167.jpg
    56,7 KB · Aufrufe: 1.395
  • 001.jpg
    001.jpg
    55,7 KB · Aufrufe: 1.396
  • 003.jpg
    003.jpg
    58,2 KB · Aufrufe: 1.394
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
69.345
Für die Glock habe ich vier Holster, haben sich irgendwie eingefunden.:biggrin:

Bianchi Accumold, das liegt nur herum, weil mit Thumbsnap.
Safariland Stealth, mein absoluter Liebling fürs Revier.
Safariland 563 für den Stand und im Sommer, das hat mehr Abstand.
Bianchi Tuxedo für den Winter damit man auch an die Plempe drankommt wenn man die dicke Jacke anhat.

Außer dem Accumold sind alle mit Wildleder gefüttert, das ist okay.
Der Rest Kunststoff.
Das Stealth ist über 10 jahre alt, wird viel benutzt und sieht aus wie neu, außer dem Wildlederfutter, das ist glattgerieben.
Der S&W steckt in einem dicken Lederholster von Big F. die hatten mal einen tschechischen Hersteller.
Gutes Holster, ähnlich Bianchi 111. Also mit zwei Winkeln für Crossdraw und strong side carry.
und noch ein Uncle Mikes Schulterholster, nicht so doll. Aber günstig.
 
Registriert
25 Sep 2014
Beiträge
409
Hi!

Passendes Thema, da es für mich derzeit wieder aktuell ist. Hat einer von euch jagdliche Erfahrung mit den Safariland 7TS (ALS)? Für meine neue Glock 32. Oder trägt selbst das noch zu sehr auf?

Gruß
 
Registriert
21 Okt 2004
Beiträge
4.684
Sickinger Lightning. Mehr value for money gibts nicht. El Paso finde ich auch super, muss mir mal eines bestellen.
 
Registriert
10 Jul 2007
Beiträge
11.145
Sickinger Lightning. Mehr value for money gibts nicht. El Paso finde ich auch super, muss mir mal eines bestellen.

dito ... perfektes Holster ... habe darin Glock 19 und 26 geführt. Waffe sitzt perfekt darin und ich wüsste nicht, wozu ich da einen Riemen daran bräuchte. der stört nur im Fall der Fälle. Das Holster passt in der Funktion perfekt zu einer Glock, denn simpel, gut und zuverlässig, ist im Ernstfall das Wichtigste. Dazu auch die Sickinger Magzinholster ...
 

Anhänge

  • H1.jpg
    H1.jpg
    41,6 KB · Aufrufe: 1.286
  • H2.jpg
    H2.jpg
    18,3 KB · Aufrufe: 1.274
Registriert
20 Feb 2012
Beiträge
8.271
Kommt bei dem Holster beim ziehen nicht der Finger automatisch an den Abzug? Ich habe den Finger lieber lang am Schlitten beim ziehen.
 
Registriert
10 Jul 2007
Beiträge
11.145
Kommt bei dem Holster beim ziehen nicht der Finger automatisch an den Abzug? Ich habe den Finger lieber lang am Schlitten beim ziehen.

an wen richtet sich die Frage?

ich für meinen Teil kann sagen, dass ich mit der Glock und dem Sickinger noch nie Probleme damit hatte, zumal man sich angewöhnt die Waffe am Griff zu fassen und zu ziehen (nicht über die Abzugsöffnung)
 
Registriert
20 Feb 2012
Beiträge
8.271
Nein,ich meinte das IMI Holster.
Ich finde diese Sicherung etwas problematic. Das ist natuerlich nur meine Sicht.
Das Sickinger ist gut. Hab auch ein Sickinger fuer meine 226. Super Quality! Leider kann ich im online shop nicht mit credit card bezahlen. Sickinger beruecksichtig auch extra wuensche.
 
Registriert
5 Sep 2005
Beiträge
1.981
Für den .44 S&W habe ich ein Bianchi Phantom X2100. Alternativ dazu ein Gürtelholster von K&N, welches strong side und Crossdraw verwendet werden kann. Leider finde man den Herstellern auf dem deutschen Markt nicht mehr:sad:
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
10
Zurzeit aktive Gäste
76
Besucher gesamt
86
Oben