Hompage erstellen bzw. relaunchen

Anzeige
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
5.707
Gefällt mir
410
#1
Waidmannsheil!

ich bin unzufrieden mit unserer Firmenhomepage. Die wurde vor Jahren einmal erstellt, auch immer wieder einmal von einer Mitarbeiterin aktualisiert, aber alles doch ein wenig "verstaubt".

Nun will ich nicht zigtausende Euro in ein Relaunch investieren, was dann auch wiederum so kompliziert wird, dass wir das mit unserer bescheidenen Manpower nicht selber aktualisieren können.

Dazu kommt noch, dass unserer jetziges Hosting-Unternehmen diesen Service einstellt bzw. eigentlich einstellen will.

Ein Anbieter wie Jimdo, bei dem viele Vereins-Homepages gemacht werden, ist für uns auch nicht das richtige.

Was ich mir vorstelle, dass man einen Provider findet, der ein vernünftiges Content-Management-System mit anbietet, wo man dann mit relativ wenig Aufwand neue Sachen einpflegen kann.

Was könntet ihr da empfehlen ?

Gruß, WB
 
Mitglied seit
19 Nov 2015
Beiträge
1.644
Gefällt mir
594
#2
Strato hat ein recht umfangreiches Angebot. Ansonsten blwibt nur ein cms aufsetzen lassen und selbst füllen.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
5.707
Gefällt mir
410
#3
Strato habe ich mir auch schon angeschaut. Meine Leute würden auch gerne mit wordpress arbeiten, was bei Strato ja auch geht.

Ansonsten sieht 1&1 natürlich gut aus - aber wer hat da schon Erfahrungen gemacht?
 

Fex

Moderator
Mitglied seit
5 Okt 2011
Beiträge
4.767
Gefällt mir
574
#4
Wenn du Wordpress nimmst, kannst du auf unzählige Templates zurückgreifen.

Im Grunde ganz egal, bei welchem Hoster du bist. Ich habe über viele Jahre sehr gute Erfahrungen mit Hosteurope gemacht, wo über 50 Webseiten von mir liegen.
 
Mitglied seit
24 Mai 2016
Beiträge
604
Gefällt mir
153
#5
Ich habe unser Firmenwebsite damit gemacht:

www.wix.com

Es gib viele Layouts und einen Online-Editor. Konnte man damals kostenlos testen, ob das heute noch geht, mußt Du prüfen.
 
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
462
Gefällt mir
683
#6
Wie haben ganz gute Erfahrungen mit Contao. Ist opensource
https://contao.org/de/
Ist von der Bedienung ganz komfortabel (wobei ich es nicht selber mache).
Ich könnte ggf. bei Bedarf auch eine Agentur/Provider empfehlen.
 
Mitglied seit
8 Apr 2017
Beiträge
131
Gefällt mir
43
#7
Strato habe ich mir auch schon angeschaut. Meine Leute würden auch gerne mit wordpress arbeiten, was bei Strato ja auch geht.

Ansonsten sieht 1&1 natürlich gut aus - aber wer hat da schon Erfahrungen gemacht?
Ich arbeite zufällig in der Branche. Mit Strato machst du sicher nichts falsch. Willst du mir mal per PN die jetzige Website zeigen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
5.707
Gefällt mir
410
#8
Vielen Dank schon mal für die vielen Antworten.

Gibt es eigentlich eine Art Ratgeber bzw. Guideline, wie man eine Homepage übersichtlich und verständlich aufbaut, wie lange die einzelnen Texte sein sollen, welche Auflösung/Größe Bilder haben sollen usw. usw ?
 
Mitglied seit
15 Jun 2012
Beiträge
2.430
Gefällt mir
391
#9
"Düsseldorfer" hier aus dem Forum macht das auch beruflich. Einfach mal PN schicken.
 
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
2.804
Gefällt mir
5.327
#10
Vielen Dank schon mal für die vielen Antworten.

Gibt es eigentlich eine Art Ratgeber bzw. Guideline, wie man eine Homepage übersichtlich und verständlich aufbaut, wie lange die einzelnen Texte sein sollen, welche Auflösung/Größe Bilder haben sollen usw. usw ?

Da das Rad nicht nochmal erfunden werden muss, wäre es doch eine Möglichkeit, dass Du dir die Homepages von Mitbewerbern anschaust. Wenn dort eine dabei ist, die dir von der Optik und Funktion zusagt, dann orientiere (das böse Wort kopieren will ich hier nicht schreiben) dich doch daran!?

Nur so ein Gedanke.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
5.707
Gefällt mir
410
#11
Vielen Dank noch einmal für die vielen Feedbacks, die ich bekommen habe.

Jetzt habe ich mich einmal etwas mit wordpress beschäftigt.

Jemand hat mir erzählt, dass man mit wordpress nur .com-Domaines nutzen kann, und die .de-Domaines nicht mitnehmen kann ? Stimmt das ?
 
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
2.775
Gefällt mir
6
#13
Content Management Systeme (CMS) wie WordPress, Joomla, Typo3 etc sind im Prinzip eine Software, die Du auf einem beliebigen Rechner / Server installieren kannst.

Eine Domain, egal ob .de oder .com ist nur eine Adresse die auf den gewünschten Server weiterleitet.

Die Webhoster bieten dir verschiedene Pakete an, wo eben mal das eine oder andere möglich ist. Es ist zwar denkbar, dass ein Anbieter der Wordpress auf seinen Servern anbietet nur .de Domains bietet, aber das hat er dann so für sich entschieden und ist nicht allgemein gültig.

Kurz: Wordpress geht auch mit .de Domain

www.wordpress.de wäre hier das beste Beispiel. Ein Aufruf dieser Domain leitet dich zwar weiter auf de.wordpress.com aber durch Aufruf der .de Domain kommst du zum Ziel.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
5.707
Gefällt mir
410
#14
Je mehr man sich in das Problem einarbeitet, desto mehr Fragen stellen sich mir.

Einerseits müssen wir wohl mittelfristig einen neuen Provider für das Gesamtpaket (eMail-Postfächer, Homepage, Domaines, etc.) suchen, weil unser jetziger Provider sich zurück ziehen will. Ist aber bei 220 Postfächern nicht "mal eben" gemacht.

Kurzfristig würde ich aber gerne unsere Homepage mit Wordpess "relaunchen". Kann man denn das Software-Paket Wordpress kaufen und es bei in dem jetzigen Webspace (oder Server) einfach aufspielen ?
 
Mitglied seit
24 Mai 2011
Beiträge
2.512
Gefällt mir
95
#15
Ähm ?

Wordpress ist kostenlos zum Download, allerdings besser für Blogs, wo das Neue immer oben steht.

Vielleicht mal Typo3 angucken.

Providertechnisch hatte ich bei 1+1 bisher nix zu meckern.

Diese Seite wurde mal in der Jagdzeitung gelobt: http://hegering-saerbeck.de
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben