Hornady CX

JM_

Registriert
5 Feb 2019
Beiträge
241
Hornady hat ein neues bleifreies Geschoss vorgestellt. Soll wohl eine überarbeitete Version des GMX sein, die alten GMX werden wohl eingestellt.


Neu ist, wenn ich es richtig verstanden hab:
- Heat Shild Tip (gleich wie in Eldx/-m)
- optimierte Entlastungsrillen, für weniger Druck + Drag
- präziser
- Wirkung soll ähnlich/gleich wie beim GMX sein, nur über einen größeren Bereich

Generell sollen sie wohl einen besseren B.C. haben, beim ersten vergleichen, ist mir dass aber nicht aufgefallen. Vielleicht haben sie auch nur die Messtechnik verbessert.
Der B.C. wurde mit Doppler-Radar gemessen.

Bei Grauwolf sind sie schon gelistet, aber mit 99€/50 Stück. 😅 Kann mir aber nicht vorstellen, dass die so teuer bleiben.

Wenn sie die Präzision Probleme von den GMX in den Griff bekommen haben und preislich wie die GMX bei ~50€ liegen, könnten sie schon interessant werden.
 
Registriert
20 Nov 2017
Beiträge
1.491
Hoffen wir es! Es gibt nicht einen einzigen Grund, einem Munitionshersteller loyal gegenüberzustehen.
 

GMV

Registriert
10 Mai 2015
Beiträge
1.169
Hab mir das Marketinggeschwurbel mal durchgelesen. Was mich wirklich interessieren würde: Hat sich an der Tombaklegierung etwas getan? Man liest leider nur etwas von "copper alloy". Wenn es etwas am GMX gab, was charmant war, dann, dass es aus Tombak war (sofern es denn aus der eigenen Waffe flog). Weniger Putzerei als bei den Vollkupferlingen und gleichzeitig nicht so ein Gewürge wie mit vernickelten Geschossen.

Ich persönlich benutze GMX nicht mehr. Flog bei mir nur aus einer Waffe. Da war es aus Logistikgründen sinnvoller auf andere zu setzen, die ich zumindest in mehreren Waffen benutzen kann. Bin mal gespannt, ob sie das Präzisionsproblem auch in den Griff bekommen haben.
 

VJS

Registriert
9 Nov 2016
Beiträge
349
Was ich noch nicht ganz verstehe: Warum bieten die in .30 nur 110 grains oder 165 grains an?

Ich dachte dass 130 grns so ziemlich das beliebteste Geschossgewicht bei der Konkurrenz mit der blauen Spitze (im vermutlich mit am weitesten verbreiteten Kaliber .308 Win) ist.
 

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
12.376
Entspann dich, das ist jetzt mal eine Art "Starterpack". Denke das wird die Nachfrage regeln, da kommt sicher noch 130 und 150grs um die Lücke zu füllen.

Wie vielleicht auch noch Diameter .323 und .366 nachdem das GMX anscheinend mit sofortiger Wirkung eingestellt wurde. Ich fand es zumindest nicht mehr auf der HP als Geschoß und in Patronen.
 
Registriert
10 Apr 2006
Beiträge
3.750
Der König ist tot! Es lebe der König!

Eigentlich eine logische Konsequenz von einem Hersteller der nicht schläft und Marktmonitoring betreibt.
Das GMX war/ist von der Terminalballistik her ein sehr gutes Geschoss. Von der Aussenballistik aber sehr umstritten und wurde auch hier im.Forum immer wieder kritisiert. Das geht langfristig auch an den Absatzzahlen nicht spurlos vorbei, zumal der Markt funktionierende Alternativen bereithält.

Verbesserung der Kritikpunkte (schlechte Präzision aus vielen Waffen, immer wieder unerklärliche Flyer, grosse Los zu Los Schwankungen) war also angebracht. Der Name GMX indes hat aber paar Kratzer im Hochglanzlack. Darum kriegte das FaceLift einen neuen Namen. Sieht man auch an der grossen Auswahl an angebotenen Kalibern und Gewichten zum "Marktstart".

Ich finde es gut! Wenn nun tatsächlich funktioniert, was beworben wird, könnte ich mir einen Versuch mit den CX durchaus vorstellen. Aber zu einem Preis wofür ich die doppelte Anzahl TTSX oder Fox kriege? Wohl kaum...
Da hab ich schon Mühe bei der Preisgestaltung vom Lapua Naturalis und das ist noch günstiger als die CX. Wir Sprechen ja nicht von Geschossdurchmessern von .375 und mehr...
 
Registriert
20 Nov 2017
Beiträge
1.491
aus was das Zeug ist, bleibt schleierhaft. Sie bewerben es als „Cooper alloy“. Alloy heißt ja Legierung, mehr nicht. Auf der hp ist nichts zu finden außer einem 23 Minuten Werbevideo, bei den ich nach 1:20 Selbstbeweihräucherung abgeschaltet habe. Was für mich bleibt, ist sowas wie „Verschnitt aus Weinen der EG“.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GMV
Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
9.290
Auf den ersten Blick sehen die CX nicht viel anders aus als die GMX. Mal gespannt wo die Optimierungen liegen...
Laut Herstellerangabe sind auch die B.c. nicht so weltbewegend, daß den anderen Anbietern Angst und Bange werden wird.
Bei dem Preis und in Verbindung mit dem Anspruch an einen hohen B.c. finde ich die Cutting Edge Bullets interessanter.
 
Registriert
10 Apr 2006
Beiträge
3.750
Insgeheim hoffe ich ja noch immer, dass es noch gar keine offiziellen Preise für Europa sind und Grauwolf einfach schon seinen Onlineshop aktualisiert hat und Platzhalterpreise definiert hat, welche für ihn auf der "sicheren Seite" sind.

Wenn ich aber die Preisentwicklung bei Hornadykomponenten so verfolge, dann wären sie leider gar nicht mal so aus dem Rahmen... 🙄
 
Registriert
18 Apr 2016
Beiträge
937
Die Entlassungsrillen sind jetzt abgerundet. Hier besteht auch die Möglichkeit, dass sie die Rillen jetzt auch pressen anstatt per Einstechdrehen als separaten Prozessschritt einzuarbeiten.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
132
Zurzeit aktive Gäste
447
Besucher gesamt
579
Oben